DER MCINTOSH SOUND

  • Hallo Berhard

    Felix hat absolut Recht!

    Ich hatte vor langer, langer Zeit eine C32 an einem MC 2300 wobei die C 32 das klar bessere, schönere Gerät war.

    Nach Verkauf des 2300er, verband ich die Mac Jahrelang mit einer Krell KMA 100MK2 was richtig gut funktionierte.

    Wenn ich mich nicht komplett irre, hat die C32 einen eigene ( wenn auch leistungsschwache) Endstufe eingebaut und wird deshalb auch richtig gut warm.

    Und deshalb die Luftzirkulation möglichst nicht behindern.

    L.G

    Wolfgang :)

    Altohrhörer

  • All right, ist auch so geplant, aber meine Frau braucht immer ein paar Tage um optische Änderungen zu verarbeiteten.

    Erst die neue Vorstufe und dann noch die Anordnung ändern ist zu viel auf einmal ;)

  • Ich löse das mit dem schwankenden Sound bei der C32 mal auf.

    Ich war beim Techniker und das Gerät ist 100% top in Schuss.

    Tja, der Expander war aufgedreht und hat für die Schwankungen gesorgt.

    Peinlich!!!! Das habe ich echt nicht gesehen.


    Naja, jetzt weiß ich, dass das Gerät auch nichts hat und 100 % Original ist.


    Zum Sound.

    Herrgott ist der gut. Genau was ich mir vorgestellt habe. Ein grosser Sounfd mit richtig viel Soul würde ich sagen. Und warm!

    Wenn der neutral sein soll, dann weiß ich nicht was was mein pioneer c21 sein soll, denn der soll ja auch neutral sein.

    Also der mac macht eine wesentliche grössere Bühne, da ist eine Spielfreude die ich bis jetzt noch nicht kannte, also Musikalität, Dynamik, man will lauter hören, der Klang nervt einfach nicht.

    Alles in allem für mich eine ganz grosse Vorstufe.


    Und, nun darf sie auch seitlich stehen und wenn jemand mal ein Woodcase dafür loswerden will, ich bin erreichbar:)


    Danke noch an alle hier für die tips!


    Grüße

    Felix

  • .....behindert aber auch schon wieder - zumindest etwas - die Luftzirkulation, obgleich bei den Originalwoodcases, selbstverständlich entsprechende Lüftungsausschnitte vorgesehen sind.

    Wird die C-32 bei längerem Betrieb fühlbar warm?

    Dann würde ich es mir zumindest überlegen.


    Mein MA-6200 - da ja als Vollverstärker viel leistungsstärkere Endstufen integriert sind - wird es bei längerem Betrieb schon.


    Ich hatte seinerzeit auch erwogen, mir ein passendes Woodcase dazu zu kaufen und ihn im Woodcase zu betreiben, habe aber, nachdem ich das Geräte regelmäßig in Betrieb hatte und dessen 'Luftzirkulationsbedarf', resp. Wärme-Entwicklung besser einschätzen konnte, Abstand davon genommen - ich denke, so ist die Abwärmezirkulation besser, was sich positiv auf die Haltbarkeit auswirken dürfte.


    Wie es bei der 'reinen' Vorstufe ist, kann ich natürlich nicht sagen(??)


    Beste Grüße

    Bernhard

  • Hallo Felix

    Ich hatte für meinen C 32 ein original Woodcase.

    Wie Bernhard schon erwähnt hat, wird die Luftzirkulation nach des Einschieben in das massive Holz teil, doch etwas beeinträchtigt.

    Nach mehrmaligem Umgestalten des Furniers durch einen Fachmann, entschied ich mich dann doch für die NACKTE, extrem schöne Optik.

    Als Beiwerk hatte ich damals einen MC 2300, einen Sony XA 7, Transrotor Rotary.

    Auch nach dem Umstieg vom MC 2300 auf die Treshold SA 1, fand die C 32 in Ihrem Nackichen Auftritt, immer am schönsten! ( Geschmackfrage ) :)

    Fazit:

    Einen solch schönen Körper sollte man immer Unverhüllt genießen. <3 <3 <3 <3 <3

    L.G.

    Wolfgang

    Altohrhörer