Nakamichi 480 Cassettenfach

  • Hallo,
    nachdem ich heute für und mit einem guten Freund einen unlängst eingemotteten Nakamichzi 480 wieder auf Vordermann gebraqcht habe, passierte doch noch ein Malheur.
    Beim drücken der Cassetten - Auswurftaste blieb diese im Gerät und federte nicht zurück. Der Deckel blieb zu, nix zu machen.
    Dann haben wir das Gerät geöffnet, oben und unten, das Frontpanel entfernt. Wir sind dem Mechanismus auf die spur gekommen, konnten das Problem aber nicht beheben. Die Taste drückt über eine Feder ein dünnes Stahlseil in einer spiraligen Ummantelung unter dem Cassettenfach her und löst dann auf der anderen Seite den auswurfmechanismus aus.
    Wer kann sich vorstellen, wie man das Problem behebt?
    Weiß jemand rat, kann das reparieren oder weiß eine geignete Werkstatt im Gtroßraum Köln?
    Das gerät wäre wirklich zu Schade um es nicht mehr zu nutzen, es klang nach reinigung und entmagnetsierung ganz vorzüglich, eingemessen auf TDK SA.
    Freue mich auf eure Antworten.
    Herzliche Grüße
    Hermann

  • Hallo,


    ich habe genau dasselbe Problem. Hast Du schon eine Lösung gefunden?


    Gruß


    ..marc

  • ....vielleicht den Bowdenzug vorsichtig ölen. Kann sein, daß der im Lauf der Jahre verklebt ist.
    ....nur mal so eine Vermutung :S

    Viele Grüße von Uli - dem Rheinländer:
    hat von nix 'ne Ahnung - kann aber alles erklären. ^^
    Ist AAA-Mitglied, Realist und plant Wunder
    ;)

    The post was edited 1 time, last by Techniclassic ().