Vollverstärker von Jadis

  • Hallo


    Hat jemand von Euch schon mal die Gelegenheit gehabt, die großen Vollverstärker von Jadis zu hören ? Konkret geht es mir um den DA 88 S.


    Wäre eine interessante Kombination mit meinen Spendors. Falls Ihr den Jadis schon mal gehört habt, mit was für LS ?


    Gruß
    Drazen

    Danke und Gruß
    Drazen

  • Hallo Drazen,


    solche Fragen wie Deine lese ich im Forum immer wieder. Ich frage mich immer wieder was Dir die Beurteilung von irgend jemad helfen sollte. Mal ganz abgesehen von der Tatsache, dass die Kombinationsvarianten von Lautsprechern und Verstärkern nahezu unendlich sein wird.


    Da Du damit hören willst und Hören eine äusserst subjektive Angelegenheit ist solltest Du es unvoreingenommen ohne irgendeine "Forenmeinung" ausprobieren und testen und für Dich persönlich bewerten.


    Es mag sein, dass meine Sicht in Zeitalter der Social Networks etwas überholt ist; aber ich persönlich erlaube mir noch eine persönliche Meinung vor allem für persönliche Empfindungen (z.B. Hören), die nicht von der Internet-Allgemeinheit abgenickt ist.


    Voffi

    Edited 2 times, last by Voffi ().

  • Respekt Voffi,
    für deine fachlich und sachlich sehr gute persönliche Antwort.
    Heute sehr selten geworden - gerade in diesem Forum.


    Drazen,
    weiss nicht mit welchen Spendors du hörst.
    Kenne SA1, BC1/BC1A und LS3/5a von Spendor.
    Als Elektronik sind auch die Endstufen von Spendor ideal, als auch welche vom Rundfunk: oldtimer wie V73, V69 oder V369(transistor).
    Nimm was von den Profis, die auch die Aufnahmen produzieren.
    Heutige HIFI oder High-End Kisten sind überteuert (die wollen schliesslich verkaufen) und taugen meiner unwesentlichen Meinung nichts.


    Gruß, Klaus

  • Hallo Drazen ,


    früher hörte ich die Jadis Sachen oft beim Vertrieb und deren Veranstaltungen .
    Ob diese Kombination nicht zu soft daherkommt ?


    Gruß
    Jürgen

  • Moin, moin


    Über Nacht hat sich ja was getan. Allerdings sind es solche Antworten, die mich bald dazu bewegen werden, dieses Forum zu verlassen. Man stellt eine Frage, eine sehr konkrete Frage und erhält Allgemeingültigkeiten von Leuten, die die Frage nicht beantworten können, aber trotzdem ein Mitteilungsbedürfniss haben. Was habt Ihr nur ohne Social Networks gemacht ? Kneippe an der Ecke ? Fussballplatz ?


    Da Du damit hören willst und Hören eine äusserst subjektive Angelegenheit ist solltest Du es unvoreingenommen ohne irgendeine "Forenmeinung" ausprobieren und testen und für Dich persönlich bewerten.


    Ich beschäftige mich schon eine Weile mit meiner Anlage und vor allem mit Musik. Falls Du in meinen Steckbrief geschaut hast: Ich hab ne Menge Sachen und die hab ich weil ich sie mir erhört habe und nicht weil sie in Hochglanzmagazinen beworben wurden. Aber danke nochmals für deine Belehrung, kann ja sicherlich nicht schaden diese jedem der es hören will oder nicht nochmals zu wiederholen.


    Es mag sein, dass meine Sicht in Zeitalter der Social Networks etwas überholt ist; aber ich persönlich erlaube mir noch eine persönliche Meinung vor allem für persönliche Empfindungen (z.B. Hören), die nicht von der Internet-Allgemeinheit abgenickt ist.


    Toll für dich. Glückwunsch. You are so special.


    gerade in diesem Forum


    S. o. Werde mir die nächsten Tage mal intensiv die Frage stellen, ob dieses Forum noch das richtige ist. Werde mal im Forum "Ausstieg aus anderen Foren" nachfragen und mir meine Entscheidung dann von der Internet-Allgemeinheit abnicken lassen. Danke für den Tipp.


    mit welchen Spendors du hörst


    SP 2/3R


    Heutige HIFI oder High-End Kisten sind überteuert (die wollen schliesslich verkaufen) und taugen meiner unwesentlichen Meinung nichts.


    Hab ich das gefragt. die einen sehen es so, die anderen nicht. Ich hab ne Mischung aus Vintage und modern, hat beides seine Berechtigung. Und über die Preisgestalltung: Manche kaufen bei Aldi, manche im KaDeWe. Beide finden es ok. Und High-Fi war früher auch nicht billig. Wird nur oft gerne - die gutan alten Zeiten grüßen - schöngesehen und gutgeredet.


    zu soft


    Hi Jürgen, danke, das erste Posting zu dem Thema. Wie kommst du darauf? Ein Bekannter von mir hat den großen Jadis mit Wilson Cub. Das habe ich schon mehrfach hören dürfen und das klingt hervorragend. Leider hab ich nicht mehr Platz, deshalb die Spendors. Zur Zeit werden Sie mit einem Leben CS300X betrieben. Klingt hervorragend, ist nicht zu soft, leider ist der Leben mit den 84 dB Wirkungsgrad etwas überfordert. Aber da ich eh kein Lauthörer bin, ist es ok.

    Danke und Gruß
    Drazen

  • Bitte bleibt gelassen, vielleicht war ja alles nicht so gemeint, und jeder hat mal einen angespannten Tag.
    Ich kenne die Kombination aus dem Jadis und Spendor SA1, LS 3/5 und den großen Spendor Modellen aus meiner Zeit bei Musik im Raum.
    Die Kombination ist sehr voll, rund, warm, Stimmen und akustische Instrumente werden sehr schön abgebildet.
    In einem eher hell klingenden Raum (Holzböden, wenig Teppich, wenig Vorhänge) kann das eine Top - Kombi sein.
    Zudem schön!
    Herzlichst
    Hermann

  • Zur Zeit werden Sie mit einem Leben CS300X betrieben. Klingt hervorragend, ist nicht zu soft, leider ist der Leben mit den 84 dB Wirkungsgrad etwas überfordert.


    Moin, Drazen,


    ich weiß, es beantwortet nicht deine Frage, aber wenn es denn so hervorragend klingt (wie Leben nun mal klingt ;)), wäre denn dann nicht der CS 600 eine Alternative? Nicht, dass ich meinen verkaufen wollte...

    Phile Grüße


    Fritz




    = Welt der Symbole =

  • Hi Fritz


    Danke für den Vorschlag, kommt aber nicht in Frage, weil ... der kleine Leben CS300X (also nicht das normale Standardgerät) mit den Mullard Röhren in meinen Ohren und (Achtung Voffi !) nach persönlichen Vergleichen hier in meiner Wohnung einfach besser klingt. Ausserdem würde ich den kleinen Leben nicht hergeben, sondern der kommt ins Arbeitszimmer ... mit kleinen Böxchen macht er dann bestimmt viel Spaß. Somit ist der 600 keine Alternative (für mich).


    Wie geschrieben habe ich den Jadis bei einem Bekannten schon mehrfach gehört und das Teil ist sehr, sehr gut. Deshalb meine Frage nach Hörerfahrungen anderer.


    Gruß
    Drazen

    Danke und Gruß
    Drazen