Technics-Bandmaschinen

  • hallo,


    ich überlege mir eine technics-bandmaschine zuzulegen.


    wo sind die gravierendsten unterschiede von RS1500, RS1506 bzw. RS1700?


    wie sind die klanglichen unterschiede?


    usw. usw.



    wäre für eure hilfe und meinungen dankbar!



    LG dieter

  • moin,


    RS1500: 2 Spur, durch die breitere Spur besserer Klang
    RS1506: 4 Spur, kann eben beide Seiten des Bands bespielen
    RS1700: 4 Spur Auto Reverse, kann beide Seiten sogar hintereinandre abspielen :)


    Die Verstärker/Technik ist bei allen Geräten gleich. Lediglich die Modelle 1800, und diese RS 10A02 R&B mit IEC/NAB Entzerrung und Symetrischen Verstärkern sind anders/besser.


    cu

    Thorsten


    Ich höre Black-Music [Soul & Funk] von Vinyl mit
    LINN Sondek LP 12, DIY Keal, Lingo, EKOS II, TROIKA ES || Linn Linto || Linn Majik DS || Technics RS 1500 || NAIM NAT 02, CD 3.5, NAC 72 + HiCAP || DIY NP Firstwatt F3 || LINN ESPEK || SauBär

  • RS1506: 4 Spur, kann eben beide Seiten des Bands bespielen
    RS1700: 4 Spur Auto Reverse, kann beide Seiten sogar hintereinandre abspielen :)


    Echt? Geht das auch bei beschichteter Rückseite?

    Ich habe keine Ahnung, und davon verstehe ich auch nichts :wacko:

  • Echt? Geht das auch bei beschichteter Rückseite?


    ... wenn du den Magnetisierungsstrom nur hoch genug drehst, wird wohl auch das funktionieren ;)


    elender Erbsenzähler!

    Thorsten


    Ich höre Black-Music [Soul & Funk] von Vinyl mit
    LINN Sondek LP 12, DIY Keal, Lingo, EKOS II, TROIKA ES || Linn Linto || Linn Majik DS || Technics RS 1500 || NAIM NAT 02, CD 3.5, NAC 72 + HiCAP || DIY NP Firstwatt F3 || LINN ESPEK || SauBär

  • Moin,


    hallo Dieter,


    die einzig empfehlenswerte ist die RS-1500. Diese 4-Spur bzw. Autoreverse-Maschinen taugen klanglich nix - durch das unvermeidliche Übersprechen der Spuren in Gegenrichtung hört man immer etwas Baß durch. Je höher die Geschwindigkeit, je mehr hört man durch ( das gilt allerdings für alle 4-Spur-Geräte, nicht nur TECHNICS ). Außerdem ist die 2-Spur Maschine etwas höher austeuerbar bzw. rauscht 3 - 4 dB weniger. Durch den zusätzlichen 4-Spur Wiedergabe-Kopf kann man eventuell vorhandene ältere 4-Spur Aufnahmen abspielen.


    Die RS-1700 sieht durch die silbernen Schalter und Tasten etwas besser aus als die RS-1500/1506 - das ist für viele User ein zusätzliches Entscheidungskriterium...


    Ein 2-Spur Kopfträger aus einer RS-1500 passt übrigens auch auf die RS-1700 ! Wohl dem, der beides hat !



    Gruß


    Frank



    PS: Der Hammer ist die RS-1800, habe gerade eine zur Revision da. 52 kg Qualität vom Feinsten.

  • "Ein 2-Spur Kopfträger aus einer RS-1500 passt übrigens auch auf die RS-1700 ! Wohl dem, der beides hat !"


    Und das ist der Riesenvorteil, den die RS 1700 gegenüber der RS 1506 und der RS 1500 hat. Diese beiden Maschinen sind übrigens bis auf die Bezeichnung identisch und unterscheiden sich nur durch die vom Werk mitgelieferten Kopfträger. Die RS 1700 ist die universellste Maschine, da sie mit den Kopfträgern aller drei Varianten betrieben werden kann. Sie erkennt automatisch, welcher Kopfträger (2-Spur, 4-Spur oder 4-Spur Auto-Reverse) montiert ist. Nur im Betrieb mit dem Reverse Kopfträger schaltet sie am Bandende automatisch bzw. an beliebigen Bandpositionen durch Tastenbetätigung in den Reverse Betrieb. Das Bandende wird durch eine Lichtschranke erkannt, die die durchsichtige Folie im Vorspann bei Maxell oder TDK Bändern erkennt. Diese Lichtschranke schaltet die Maschine bei einem Bandriss auch auf Stop und ist nur bei der 1700er vorhanden. Ich habe mir seiner Zeit noch die Kopfträger der 1500 und 1506 für die Nutzung auf meiner 1700 gesichert.


    Gruß


    Andreas

    AAA Member mit Unmengen an altem Geraffel

  • Moin,


    @ Andreas :


    ich mache es wie du. Leider ist die 1700 immer exorbitant teuer. Für den Preis einer 17oo bekommt man zwei 1500/1506 Maschinen. Wenn ich unter klanglichen Gersichtspunkten bei TECHNICS neu einsteigen würde, käme erstmal eine 1500 in Betracht. Auf 1700 mit zusätzlichem Halbspurträger aufrüsten kann man immer noch. Wobei man das Zubehör in Form von Trägern, Abdeckhauben oder Fernbedienungen für die TECHNICS-Maschinen kaum noch bezahlen kann.



    Als ich meine TECHNICSE in den 80ern und frühen 90ern kaufte, bekam ich das Zubehör bei Händlern, die noch was auf Lager hatten, teilweise sehr günstig ;) .



    Gruß


    Frank