Sonderstammtisch - Köln - 30.04.2011

  • Hola,


    anbei folgende Mitteilung und Einladung des Kölner Stammtisches:
    __________


    An die Mitglieder und Sympathisanten des Kölner Stammtischs:


    Bei unserer letzten Sonderveranstaltung zum Thema Big Band-Jazz musste zeit- und witterungsbedingt ein Vortrag ausfallen, und der wird nun mit einigen Erweiterungen nachgeholt.


    Am 30.04.2011 wird uns der vortragserprobte Rüdiger Wissenswertes zum Musikschaffen von Sun Ra mitteilen. Dieser Teil des Vortrags wird durch andere Big Band- Musikbeispiele ergänzt werden, die aus derselben Zeit stammen und die gewissermaßen das musikalische Umfeld Sun Ras beleuchten. Dabei wird es keine Wiederholungen von zuletzt bereits Gehörtem geben. Hierfür ist Gerd (hier als ehemaliger Teilnehmer RS1500 bekannt) verantwortlich. Die beiden Vortragenden werden abwechselnd referieren.


    Die Veranstaltung wird erstmalig nicht in Köln, sondern in Troisdorf abgehalten und zwar in der Begegnungsstätte der AWO ab 15:00 Uhr. Da wir diesen Veranstaltungsort erstmalig nutzen und das Fassungsvermögen der Räume nur schwer abgeschätzt werden kann, müssen wir die Teilnehmerzahl strikt auf 20 Personen beschränken, und spätestens um 20:00 Uhr muss wegen behördlicher Auflagen alles geräumt sein.


    Kollege Peter (peterdaust) hat freundlicherweise wieder das bewährte Catering-Unternehmen Lohmeier & Deimel zur Unterstützung bewegen können. Daher ist für Speis’ und Trank (inkl. Softdrinks) bestens gesorgt.


    Das Ganze kostet natürlich auch Geld, und das wird wie immer durch Umlage wieder eingetrieben. Jedem Teilnehmer werden also 10 Euro abgenommen.


    Im Anschluss an die Veranstaltung können wir das Gehörte in einer nahe gelegenen Kneipe Revue passieren lassen, sofern die Teilnehmer nicht dem Tanz in den Mai den Vorzug geben wollen.


    Adresse:


    AWO-Begegnungsstätte
    Am Sportplatz 1


    53840 Troisdorf (Sieglar)


    Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Haus per S12 oder S13 und Halt in Troisdorf gut zu erreichen. Danach geht’s etwa 10 Minuten zu Fuß weiter. Näheres erfrage man etwa über www.vrsinfo.de


    Und nun bitte ich um Teilnahmezusagen.
    __________


    Saludos


    Cuauhtemoc



    P.S.: Ich habe mir selbstverständlich nicht erlaubt etwaige Änderungen am Text vorzunehmen. Der Verfasser dürfte klar und eindeutig erkennbar sein... ;)

  • Hola,


    folgende ergänzende kurze Hinweise der Organisatoren, da sich leider der Fehlerteufel :D eingeschlichen hat und ich den Beitrag nicht mehr editieren kann:


    1.) Der Ortsteil heisst nicht Sieglar sondern Friedrich-Wilhelms-Hütte :meld:


    2.) Die Anbindung des ÖPVN ist falsch. Weder die S12 noch die S13 halten auf dem Bahnhof der FWH.


    Die einzige Bahn welche auf dem Bahnhof der FWH hält ist die RB27 und das nur stündlich. Sollten wir den Hbf in Troisdorf gemeint haben, so beträgt die reine Gehstrecke rund 25-30 Minuten :meld:


    3.) Die Hausnummer der AWO Stätte lautet 2 :meld:


    Saludos


    Cuauhtemoc

    The post was edited 2 times, last by Cuauhtemoc1969 ().

  • Hallo zusammen,


    der Termin sollte passen, da bin ich dabei.


    Analoge Grüße,
    Tom

  • Hola Michael,


    ich bin auch dabei!


    lg
    Christian

    »Danke, ich bleibe bei der analogen Tonwiedergabe«, hatte er einmal zu mir gesagt. »Die digitale Aufzeichnung entstellt das Gefüge der diatonischen Tonleiter. Den meisten Menschen fällt es nicht auf, aber mein Gehör ist hypersensibel. Ich erkenne diese minimalen intradigitalen Auslassungen. Das ist eine meiner Anlagen.«

  • auc h ich werde dabei sein und freue mich schon sehr.

    Grüsse aus Neuwied :thumbup:
    Michael

    AAA-Mitglied
    Anlage: AEG M15a, M20, Studer B67, Revox A77, Tandberg TD20-A, Braun TG 1000,

    Kenwood KD-8030 mit Grado Reference Series Reference 2, K+H Endstufen und K+H SL 92

  • ...und auch Plätze frei... :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    Es werden noch Anmeldungen angenommen. :meld:

  • Bin zwar wie angekündigt morgen in Köln bei Stockhausens Sonntag, aber heute abend zu einem Geburtstag eingeladen.
    Ob es noch überschüssige Karten für morgen gibt, falls jemand noch spontan hinfahren will, weiß ich nicht.


    Gruß,
    Markus

    Das große Geweine ist Himmelserlösung, Regen der Seele

  • Hallo zusammen,


    hier meinen Dank an Rüdiger und Gerd, für die wirklich ausgezeichneten Musikvorträge.


    Etwas für Musikbegeisterte, die einmal Informationen mit Musikbeispielen in komprimierter Form zu Themen, abseits des Mainstreams, erfahren möchten. Prima vorgetragen und Sun Ra in einen weiten Kontext seiner Zeit gesetzt. Sehr viel Arbeit für einen viel zu exklusiven Kreis mit lediglich rund 15 Zuhörern. Solche Spezialitäten haben ein deutlich größeres Publikum verdient.
    So etwas, an der Aussendarstellung wäre noch zu arbeiten, kann ich mir in Zukunft als feste Größe des Analogstammtisches vorstellen, die mehr Musikfans mit einbindet und auch über den Kölner Kochtopfrand hinausschaut.


    Gruß
    Michael