European Song Contest

  • Kann mir mal jemand plausibel erklären warum vor dem Hintergrund, daß es super aktuelle Bands und Interpreten gibt, meist solch ein Schmarrn dahin entsendet wird?

    LG

    Ronny

    gewollt habe ich schon gemocht, gedurft haben sie mich nie gelassen

  • Ich sehe da kein..., was auch immer das sein soll.

    Das ist meine ehrliche Meinung dazu, die gebe ich wieder. Denke das die anderen das auch so machen. Und würde ich die Musik gestern gut finden, dann würde ich das auch sagen. Selbst wenn alle anderen mich für verrückt halten.

    Ich akzeptiere auch wenn es anderen gefällt.

    Nur meine Meinung dazu ist: Das war gestern Mist.

    Zum Glück musste ich mir diesmal nicht antun.

    Habe das früher mal sporadisch gesehen und weiß das es auch besser geht.


    Grüße

    Frank

    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.

  • Kann mir mal jemand plausibel erklären warum vor dem Hintergrund, daß es super aktuelle Bands und Interpreten gibt, meist solch ein Schmarrn dahin entsendet wird?

    LG

    Ronny

    Ob das jetzt plausibel ist, weiß ich nicht:

    Wirklich gute Musiker wollen sich das nicht antun.

    Was ich lustig finde. Ihr seit ja größtenteils die Generation mit der Musik, die eure alten ja so schrecklich fanden. Jetzt redet ihr genauso. Geschichte wiederholt sich 😉😂


    LG


    Mario

    Sorry, aber ich kenne viele junge Leute die das genauso sehen. (Fast) alles ist Mist.

    Und als ich noch etwas jünger war, gab es das auch schon. Da war meine Meinung nicht anders als jetzt auch. Auch damals wurde fast nur Müll dahin entsendet.



    Grüße

    Frank

    Konfuzius sagt:

    Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.

  • Was ich lustig finde. Ihr seit ja größtenteils die Generation mit der Musik, die eure alten ja so schrecklich fanden. Jetzt redet ihr genauso. Geschichte wiederholt sich 😉😂


    LG


    Mario

    ...öhhhm, hätte die Mongolei teilnehmen dürfen und The Hu dahin geschickt, hätten die voll abgeräumt! :D

    gewollt habe ich schon gemocht, gedurft haben sie mich nie gelassen

  • meist solch ein Schmarrn dahin entsendet wird?

    das hab ich mich auch gefragt, vor allem beim deutschen Beitrag, das war doch Kindergartenrumhoppse-Musik, wer denkt denn bitte das dass Gewinnchancen haben könnte ?


    Dass Rockbands und außergewöhliches vorne lagen, zeigt meiner bescheidenen Meinung nach entweder Protestabstimmungsverhalten oder dass tatsächlich diese Stücke noch einigermassen als handmade und authentisch empfunden werden und nicht die üblichen heutzutage von vorne bis hinten durchgeplanten Auftritte sind

  • Der ESC ist ein immer wieder gleiches und vorrausschaubares Spektakel. Da ist wenig, das eine Chance hat, im Gedächtnis zu bleiben.


    Ist halt ein Geschäft, aber warum auch nicht? Immer noch besser als Krieg zu führen... macht ja nix kaputt. Auf jeden Fall muss darüber nicht streiten, es ist eben Mainstream garniert mit dem einen oder anderen Exotischem, oder alternativ totalem Schwachsinn.

    Jeder Mensch ist ein Abgrund; es schwindelt einem, wenn man hinabsieht.

  • Wenn etwas Mist ist, dann sollte man es auch klar zum Ausdruck bringen. Ignorieren und Weichspülen fördert nur solchen Mist.

    Gruß

    Reiner

    Sorry, ich wußte nicht das hier ein größeres Ziel verfolgt wird...Änderung der aktuellen Umstände...wow...ich dachte es geht um jährlich wiedergekautes..."ist doch eh alles Mist".

    Dann noch viel Spaß im Musikklassenkampf!

    «Den Charakter eines Menschen erkennt man an den Scherzen, die er übelnimmt.» Christian Morgenstern


    - Garrard 401,10.5 Forumtonarm, Sonus Formula4, Benz ACE SM, Grado Sonata2, Audionet SAM, Cole LCR RIAA, Squeezebox Touch, Thiel OnePoint Neo Monitore.

  • 200 Millionen Menschen schauen das...schlimm....

    Für die anderen gibt es besimmt was in der Arte Mediathek... ;-)

    «Den Charakter eines Menschen erkennt man an den Scherzen, die er übelnimmt.» Christian Morgenstern


    - Garrard 401,10.5 Forumtonarm, Sonus Formula4, Benz ACE SM, Grado Sonata2, Audionet SAM, Cole LCR RIAA, Squeezebox Touch, Thiel OnePoint Neo Monitore.

  • Der ESC ist ein immer wieder gleiches und vorrausschaubares Spektakel. Da ist wenig, das eine Chance hat, im Gedächtnis zu bleiben.


    Ist halt ein Geschäft, aber warum auch nicht? Immer noch besser als Krieg zu führen... macht ja nix kaputt. Auf jeden Fall muss darüber nicht streiten, es ist eben Mainstream garniert mit dem einen oder anderen Exotischem, oder alternativ totalem Schwachsinn.

    Genau. Billiges ESC Bashing fällt eher auf die eigene kleingeistige Einstellung zurück, daß jeder dieselben Maßstäbe an Unterhaltungsmusik zu setzen hat, wie man selbst.


    Schließlich geht es ja um den größten gemeinsamen Nenner einer europäischen Zuschauermenge zu finden, und das musikalisch umzusetzen.


    Hab mich damals für Lena gefreut, daß sie mit Satellite den Sieg eingefahren hat, weniger weil es ein deutscher Sieg war, sondern weil das Stück wirkklich ansprechend war und europaweit durchaus Anklang fand.

    "Yeah, well, that's just, like, your opinion, man."

  • Habe mir nur kurz den Beitrag von Italien angeschaut. Mal abgeshen von der Musik ist das völlig übertriebene Gehampel mit Gitarre in der Hand zum Halbplayback zum Fremdschämen.


    Grüße Chris

    Das stand so im Drehbuch!

    gewollt habe ich schon gemocht, gedurft haben sie mich nie gelassen

  • Habe mir nur kurz den Beitrag von Italien angeschaut. Mal abgeshen von der Musik ist das völlig übertriebene Gehampel mit Gitarre in der Hand zum Halbplayback zum Fremdschämen.

    Ja, hier auch:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    "Yeah, well, that's just, like, your opinion, man."

  • Ja, hier auch ...

    ... allerdings sprüht das vor Selbstironie ...

    Billiges ESC Bashing fällt eher auf die eigene kleingeistige Einstellung zurück

    Unterhaltung sollte aber wenigstens eine Spur von Niveau aufweisen.


    Ein – zugegeben anspruchsvolles – Beispiel dafür?

    Mozart!

    Für die, die keine Ahnung von Musik haben (und auch nicht haben müssen), ist das einfach nur schön.

    Und die Kenner entdecken jeden Tag neue Feinheiten.


    So, bin wieder raus hier ... Schönen Pfingstsonntag noch!