Werkzeug SME 3009 III - "Star wars" - Tonarm, kleiner Maulschlüssel passt nicht

  • Moin,


    der o.g. Schlüssel, der bei meinem SME beilag, passt nicht ?(


    Wo kann man den passenden Schlüssel bekommen ?(?(?(


    Gruß
    joe

  • Hallo Joe,
    Rubrik paßt schon. Allgemein!
    Englischer Tonarm = englisches Werkzeug! Entweder der Hifidealer Deines Vertrauens oder guck mal ob Du irgendwo in Deiner näheren Umgebung eine Werkstatt für englische Motorräder findest.
    Grüße Ronny

  • Sollte man sogar noch bei SME direkt kriegen. Part number: 3802 (Hexagon Wrench 1/16"), für £4


    PS: Vorsicht beim Star Wars SME - für den kriegst Du bei SME garantiert keine Ersatzteile mehr. Schön sachte.


    Schöne Grüsse,


    Tom

    ... all I ask of music is that it sounds good.
    (Nick Hornby, 31 songs)

    The post was edited 1 time, last by movinyl ().


  • Englischer Tonarm = englisches Werkzeug! Entweder der Hifidealer Deines Vertrauens oder guck mal ob Du irgendwo in Deiner näheren Umgebung eine Werkstatt für englische Motorräder findest.


    Stimmt nur bedingt - für SME IV, V, 309, 312 und, soviel ich weiss, SME 2 brauchst du metrisches Werkzeug.

    ... all I ask of music is that it sounds good.
    (Nick Hornby, 31 songs)

  • Hallo,
    richtig, aber es ging um einen Arm älterer Bauart und zu der Zeit haben die Falschfahrer konsequent auf nicht weltmarktkompatibles Schraubzeug gesezt! :D
    Grüßle Ronny


    Und in einigen Bereichen gilt der weltmarktinkompatible Standard heute ja sogar als Industrie-Standard (bspw. BSA beim Tretlagerstandard für Velos) :P

    ... all I ask of music is that it sounds good.
    (Nick Hornby, 31 songs)

  • PS: Vorsicht beim Star Wars SME - für den kriegst Du bei SME garantiert keine Ersatzteile mehr. Schön sachte.


    Ich hab den ja doppelt :D


    Einer ist in OVP mit allem Zubehör, nur der verdammte Schlüssel passt nicht.


    Wenn ich den bei SME bestelle habe ich Angst, wieder den unpassenden zu erhalten :sorry:


    :pinch: Dann mess' ich das aus und flexe und feile mir einen Schlüssel zurecht :wacko::whistling:


    Flex und Feile und Rohrzange (Insider, das mit der Rohrzange) gesucht :thumbsup:


    ;)
    joe

  • Hallo Joe,
    am einfachsten wäre, Du nimmst einen Maulschlüssel der nicht ganz auf die Mutter draufgeht und hilfst solange mit einer Schlüsselfeile nach, bis er paßt. Ich denke mal keine 10 min...
    Dann hast Du einen passenden Mauli, der die Mutter nicht verranzt!
    Grüße Ronny

  • Nicht schlecht, aber gesucht wird ein Maulschlüssel :thumbsup:


    What the hell... ;)


    Sorry, auch gerade gesehen. Irgendwie hab ich hier was von 1/16" gelesen... Ach, egal.


    Gruß,


    Thorsten

  • Moin!
    silberfux , movinyl, dtp: Danke Euch für Eure Ideen und Hinweise, es gibt sie also noch, die hilfsbereiten Analogies :thumbup:


    Englischer Tonarm = englisches Werkzeug! Entweder der Hifidealer Deines Vertrauens oder guck mal ob Du irgendwo in Deiner näheren Umgebung eine Werkstatt für englische Motorräder findest.


    So eine Antwort von einem Moderator, tststs. Fand ich gestern schon grenzwertig aber ich habe ja auch Humor ;) soooo... jetzt gehts los mitr dem nächsten Supertipp:


    am einfachsten wäre, Du nimmst einen Maulschlüssel der nicht ganz auf die Mutter draufgeht und hilfst solange mit einer Schlüsselfeile nach, bis er paßt. Ich denke mal keine 10 min...
    Dann hast Du einen passenden Mauli, der die Mutter nicht verranzt!

    :whistling:


    Ich nehme an, Du hast so einen Tonarm noch nie gesehen :S


    Es nützt nix, allein an der Schlüsselweite herumzufeilen, ein herkömmlicher Maulschlüssel ist viel zu DICK, den musst Du erstmal komplett auf 2mm runterfeilen mit Deiner Schlüsselfeile :D



    Ist aber jetzt erstmal erledigt:
    Ich habe mir inzwischen ein Hilfswerkzeug gebastelt (für eine Einstellung ging es gerade so) und werde sehen, ob ich bei SME den richtige Schlüssel erhalten kann.



    :merci:
    Gruß
    joe

  • Hallo Joe,
    sorry, wenn Du mit meinen Tips nichts anfangen kannst. War gut gemeint und ist wohl falsch angekommen!
    Ich komme aus einer Zeit und Region, wo es "Geht nicht" nicht gab/ gibt! Und ja, ich habe schon alte SME Arme gesehen. Auch von Nahem!
    Ist ein Maulschlüssel zu dick, gehe ich an eine Schleifscheibe und mache mir den passend.
    analoge Grüße Ronny


    edit: ich hatte das gleiche Problem mit meinem Rasenmäher und habe es auf die beschriebene Art gelöst.

  • Hallo, Joe,
    falls meine Antwort nicht schon zu spät kommt, hier ein Tip:
    1) Fa. On-Off-HiFi in Boppard am Rhein; dort erhältst Du den gesuchten Schlüssel
    2) Phono-Phono in Berlin wäre auch noch eine gute Adresse
    3) Räke HiFi ist der SME-Vertrieb für Deutschland, die sollten wissen, was Du brauchst.
    Ich hatte das gleiche Problem. Bei On-Off-HiFi war der Inhaber Horst Insten sehr fit und konnte mir sofort helfen.
    Gruß
    Roland