Das Tonband-Kettenpaket

  • KarlForster

    Nicht schlimm. Ich wollte nur die Verwirrung aufklären...


    @Rainer

    Ursprünglich war mal NAB "vorgeschrieben". Das müsste hier auch stärker vertreten sein.

    THIS MONOPHONIC MICROGROOVE RECORDING IS PLAYABLE ON MONOPHONIC AND STEREO PHONOGRAPHS. IT CANNOT BECOME OBSOLETE. IT WILL CONTINUE TO BE A SOURCE OF OUTSTANDING SOUND REPRODUCTION, PROVIDING THE FINEST MONOPHONIC PERFORMANCE FROM ANY PHONOGRAPH.

  • Ja, Hauser: Und wer repariert jetzt meine Ohren???

    Hallo Christian,


    wenn Du das nächste Mal bei mir bist, spiele ich Dir ein Band mit Glasglocken Musik vor, und dann reden wir noch einmal über Höhen.

    Und Single Malt hilft gegen Ohren klingeln 8o


    Liebe Grüße aus der Nordsee


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

    The post was edited 1 time, last by Garuda: Edith sagt Rechtschreibung ().

  • Da wir gerade beim Thema sind: ich kann ja jetzt beides, CCIR und NAB.

    Wäre letzteres zielführender?

    Hallo Rainer,


    NAB also IEC II und Halbspur ist hier Trumpf, so haben wir vor Urzeiten beschlossen und so bleibt es.

    Da ich aber auch diejenigen Maschinisten, die "nur" CCIR also IEC I oder Viertelspur vorhalten können dabei haben will, gilt für diese und nur für diese eine Ausnahme.


    Alle Klarheiten beseitigt :?:


    Mit freundlichem Gruß aus der friesischen Karibik


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Hallo in die Runde, Glasglocken-Musik und Glasharmonika + Orgel würden mich sehr interessieren: Bitte mal ansenkeln - ich freu mich drauf! Und: Ja, NAB (wie damals vereinbart) wäre schon schön - hier gibt's aber keinen musikalisch-technischen Dirigismus ;), sondern nur Spaß an dem, was auf dem Band ist :) !

    Mit freundlichem Gruß, Christian - AAA-Mitglied

  • Danke Jürgen für die Ausnahme :)

    Aufnehmen kann ich in Halbspur halt nur CCIR

    Da müsst ihr halt ein wenig an den Höhen und Bässen drehen.

    Aber bei dem modernen Plunder kann man das ja nicht mehr:rolleyes:


    Gruß

    Harald


    PS: Freue mich übrigens einige von euch Maschinisten in Hamburg am Wochenende zu treffen.

    hört hauptsächlich mit altem "Rundfunkzeugs" und Röhren

  • PS: Freue mich übrigens einige von euch Maschinisten in Hamburg am Wochenende zu treffen.

    Hallo Harald,


    ich bin wieder das ganze Wochenende da, langt bestimmt wieder für einen Kaffee ;)


    Liebe Grüße aus der Nordsee


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila


  • Christian:

    Willi (ohne Zusatzspule), ich habe nun mal NAB-Ohren (und noch nicht einmal mehr gute)... vielleicht kann der HNO-Kollege in meiner Cochlea einmal etwas umjumpern

    Ja ne also -warum? Was war falsch??

    Ich habe keine Ahnung, und davon verstehe ich auch nichts :wacko:

  • Wenn wir mehr NAB User in unseren Reihen haben, und es ohnehin erwünscht ist, könnte ich einen der vier Speicher der TA auf 19 cm/s NAB LPR90 einmessen, dann blieben 38 cm/s CCIR SM900 und je 19 und 38 cm/s SM468 CCIR bestehen. Das scheint mir dann auch eine sehr alltagstaugliche Kombination zu sein. Oder würdet ihr ein anderes Band empfehlen?

    Gerhard

    LP12; TD124; NAGRA T-Audio, IVS, Seven, Jazz, VPS, Classic DAC, MPS, CDC, 300p; FUNK MTX, Kabel; Open Baffle; REVOX B215; SPL MK-2T;

    AAA Mitglied;

  • Ich habe mittlerweile hier: LPR35, LPR90, SM900, SM468.

    Aprobos, gibts überhaupt noch anderweitige Top Bandhersteller?


    Man hört ja ab und an bei reinen Analogproduktionen (LP) von zumindest mir unbekanntem Bandmaterial..3M zbs wäre so ein fall, was ist das für Bandmaterial, vielleicht kennt das jemand, aber vielleicht gibts das ja schon lange nicht mehr.


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • 3M zbs wäre so ein fall, was ist das für Bandmaterial, vielleicht kennt das jemand, aber vielleicht gibts das ja schon lange nicht mehr.

    Hallo Volkmar,


    3 M ist Scotch, ein übles Schmierband :evil:


    Mit freundlichem Gruß aus der friesischen Karibik


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • ...und schon alt, lange nicht mehr produziert. Der einzige Hersteller ist derzeit RTM, der das Erbe von BASF weiter produziert. In den USA soll wohl ein Bandwerk wieder aufgebaut werden, näheres ist mir aber nicht bekannt.


    TopBänder gab es von BASF, Agfa (teilweise auch Schmierchargen) und Maxell (sehr gute Eigenschaften, langzeitstabil, aber weniger gute Wickeleigenschaften). Alles andere ist eher mit Vorsicht zu genießen. Die US-Bänder sind allesamt mehr oder weniger Schmierkandidaten.

  • Danke Jürgen, hab sowas schon vermutet, dann sollten auf dauer auch die jeweiligen Masterbänder leiden, traurig.


    gruß

    volkmar


    ps..hoffen wir das zbs Douk Mcloud´s Meisterwerk "Come to finde" davon nicht betroffen war, die hervorragende AP lässt diesbezüglich jedenfalls nichts negatives erahnen, trotzdem würde ich gern mal das Original dagegen hören:)

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Es gibt aktuell noch den Hersteller ATR Magnetics in den USA. Von den Bändern hört man gemischte Meinungen. Letztendlich sind die Importkosten aus den USA aber so hoch, dass die RTM Bänder eh deutlich günstiger sind...


    Gruß

    Robert

    THIS MONOPHONIC MICROGROOVE RECORDING IS PLAYABLE ON MONOPHONIC AND STEREO PHONOGRAPHS. IT CANNOT BECOME OBSOLETE. IT WILL CONTINUE TO BE A SOURCE OF OUTSTANDING SOUND REPRODUCTION, PROVIDING THE FINEST MONOPHONIC PERFORMANCE FROM ANY PHONOGRAPH.