Das Tonband-Kettenpaket

  • Hallo Andre,


    da wir hier letzten Endes alle mit "alten Schätzchen" unterwegs sind, finde ich diese Sachen gar nicht so verkehrt....

    Irgendwann trifft es jede ältere TB-Maschine....


    Gruss, Udo

  • Hallo Udo,

    Sehe ich das richtig, dass die alten Siemensianer kapazitätsmäßig noch deutlich über "Nameplate Capacity" sind ? Zt. sogar übbig drüber ?

    :meld:Yep


    Die neuen Elkos typischerweise deutlich drunter ? (-> Ändert sich das noch, wenn die eine Weile unter Spannung waren ?)

    Das Hoffe ich doch sehr :D

    Zum Thema ESR: Ab wann ist der denn eigentlich als "schlecht" anzusehen ? (habe damit keine Erfahrung)

    ESR, Equivalent - Series Resistance oder banal der Serienersatzwiderstand ist der Wert des Widerstandes, der effektiv mit einem idealen (verlustleistungslosen) Kondensator in Reihe geschaltet ist.

    Selbstverständlich ist kein Kondensator ideal 8o

    Für zahlreiche Elektrolytkondensatoren sind jedoch die zwei wichtigsten Parameter hinsichtlich der Leistung des Kondensators die Kapazität und der Serienersatzwiderstand.

    Eine Erhöhung des ESR, aufgrund von Alter, kann zu schlechter Leistung des Kondensators führen.

    Der Kondensator kann weniger "ideal" werden und beginnen Strom abzuleiten.

    Ein "idealer" Kondensator leitet keinen Strom ab.

    Es ist nicht möglich, eine bestimmte Regel für ESR Werte festzulegen.

    Vereinfacht ausgedrückt ist ein niedriger ESR Wert besser als ein hoher Wert.


    Liebe Grüße aus der Nordsee


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Ist das noch der Thread zum Kettenpaket, oder geht es hier nur noch um Tonbandbasteleien?

    Ich bin Handwerksmeister genauer Elektrotechnikermeister ich mache

    keine Tonbandbasteleien, sondern gezielte Verbesserungen an meinen Maschinen :sorry:

    Nicht das das eigentliche Thema dann völlig in Vergessenheit gerät...

    Hallo André,


    ich sauge mir von Zeit zu Zeit etwas aus den Fingern um diesen Fred am Leben zu erhalten

    und vor der Vergessenheit zu bewahren.

    Ich würde auch lieber auf Fragen und Kritik zu den Aufnahmen antworten, aber es kommt ja fast nichts.

    Das Tonbandkettenpaket ist ein Gemeinschaftsprojekt oder sollte es sein,

    ich habe keine Lust hier den Kasper zu geben.

    Es sollte schon ein Dialog und kein Monolog sein.


    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.


    Mit freundlichem Gruß aus der friesischen Karibik


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Wenn es was neues bezüglich des Paketes gibt, wird sich derjenige schon melden. So denke ich bei jedem Post hier, da ist was neues, dann mache ich auf und es kommen Tonbandbasteleien. Nicht das mich das nicht interessieren würde, aber da wäre mir ein gesonderter Thread lieber.

  • Ist das noch der Thread zum Kettenpaket, oder geht es hier nur noch um Tonbandbasteleien? Nicht das das eigentliche Thema dann völlig in Vergessenheit gerät...

    Das ist der „Pausenfüller“ zwischen zwei Kettenpaket-Etappen 😉


    Grüße von Doc No

    "Das Volk hasst die Geniessenden wie ein Eunuch die Männer." Georg Büchner

  • Dann hätte ich auch noch einen Pausenfüller: die von mir festgestellten Pegelunterschiede der verschiedenen Teilnehmer haben mich nicht ruhen lassen (ich wusste ja bisher auch nicht, ob meine meist recht hohen Pegel „korrekt“ waren).


    Nach etwas Nachhilfe durch Jürgen und den Hilfsmitteln RTW Peakmeter und Bluthardt‘sches Messband für 514 nWb/M habe ich nun alle Bandgeräte und das Peakmeter auf Vollaussteuerung noch obigem Wert „geeicht“.


    83EB12EE-4940-476E-8EC0-CE7DDEAD0270.jpeg

  • Ich habe es, weil drei Geräte den gleichen Pegel anzeigen sollten, pragmatisch gehalten: auf der Revox waren die VU-Meter-Eintellpotis nicht bis 0 dB runter zu regeln und +6 ist bei beiden Profimaschinen nicht mehr drauf.

    Daher zeigen jetzt alle Geräte +3 dB bei Vollaussteuerung an. Zumindest ich weiß dann Bescheid😀

  • @ Cyrano: das hätte ich auch irgendwann mal gerne so wie Du! :thumbup:


    @ André: sag es ruhig wie es ist => Du ignorierst uns ;)


    Grüße von Doc No





    P.S. ;) beachten, ehe es hier im Kettenpaket-thread auch noch Stress gibt ;)

    "Das Volk hasst die Geniessenden wie ein Eunuch die Männer." Georg Büchner

  • P.S. ;) beachten, ehe es hier im Kettenpaket-thread auch noch Stress gibt

    Hallo Doc,


    das werde ich nicht zulassen, dann schließe ich ab und Schmeiß den Schlüssel weg 8o


    Also alle tief Durchatmen und daran Denken der Spaß und die Freude an der Analogen Tonaufzeichnung Sollte immer im Vordergrund stehen.

    Und an Ende dieser Runde möchte ich Franz Eugen Helmuth Manfred Nid hören

    (Wink mit Zaunpfahl Doc)

    Ich werd mich dann mit einem Schmankerl aus meiner bescheiden Kuriositäten Sammlung

    Revanchieren.

    Meinen schrägen Musikgeschmack kennst Du jetzt ja :whistling:


    :24:


    Liebe Grüße aus der Nordsee


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • War was?


    Mein drittes und letztes Stück möchte nicht von digi zu ana wechseln.

    Ich dreh ab, am Wochenende reiße ich die Anlage auseinander, dann klappt´s -verbrochen ... äh!

    Ich habe keine Ahnung, und davon verstehe ich auch nichts :wacko:

  • Es gibt da so ein neues Blutdruckmittel, wie heißt das doch gleich? Fast ohne Nebenwirkungen, Willi, ich gugele mal... ;-))


    Grüße

    Erhard

    Es gibt Leute, die halten USB für einen Nachbarstaat der USA...

    Jürgen von der Lippe

  • Ich hab´s getan und habe fertich ...

    Irgendwie habe ich ein ungutes Gefühl mit dieser Runde.

    Nach den Unzulänglichkeiten beim Transfer von Digi zu Ana, kam noch die Nummer mit dem Pegel zum Tragen.

    Nachdem Jürgen vorgelegt hat, wollte ich nicht nachstehen, vlt. unser lautestes Band ... denke ich hab Digi angehoben bekommen.

    Diesmal habe ich meinen Focus auf die vokalen Artisten gelegt. Die Ersten vlt. bekannt, die 2. Band bestimmt und Nummer drei soll die allgemeine Sicht/den Horizont etwas erweitern.

    Zurück zu den weiteren Unzulänglichkeiten, mein Drucker hat aufgegeben so bekommt q-tip eine mail dazu :)


    Schöne Arbeitsundsonstwiewoche ...

    Ich habe keine Ahnung, und davon verstehe ich auch nichts :wacko: