Das Tonband-Kettenpaket

  • Das Band ist unterwegs zu Rainer.

    Ich stelle nach und nach meine Anmerkungen zu den Bändern ein.

    Schreiben auf dem Smartphone ist mühsam und zum Senden muss ich hier im Funkloch 2km auf den Berg steigen, deshalb nach und nach.

    Band 22: André: die Zusammenstellung von Pink Floyd "unplugged" vom Captn ist toll, hat mir richtig gut gefallen.

    Band 21: Gerhard : auch hier sehr schöne Aufnahmen, bunt gemixt. Einiges davon war wirklich Überraschend z.B. Mary Roos. Das ist das Schöne am Kettenbandprojekt, es ist immer voller Überraschungen.

    dann Muldi : man merkt, dass es eine 4Spur Maschine ist, aber die Musik macht das wieder wett, auch eine sehr schöne Auswahl an Titeln.

    Morgen mehr, wenn ich wieder auf dem Berg bin :)

    hört hauptsächlich mit altem "Rundfunkzeugs" und Röhren

  • Hallo Maschinisten,


    :meld:aktuelle Reihenfolge: Garuda (Jürgen), Willi, q-tip (Robert), VirNides (Gerhard), Muldi (Martin), Christian (Karl Forster), André (Captn Difool), , rhoeni (Harald), Rainer (cyrano), Ulf (Sensor),

    Doc No, astia69 (Erhard), Matthias S.(Matthias), volkmar II (Volkmar), Peter Ruhrberg..................:thumbup:


    Mit freundlichem Gruß aus dem Sperrbezirk 8o


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • so, bin gerade wieder auf meinem "Empfangs- und Sendberg" :)


    Band 20: @Jürgen: Upps, die ersten beiden Nummern von Stefen Grossman haben mir das Ohrenschmalz aus den Ohren geschrammelt.

    Zum Glück kam danach Ella, das war dann wieder Balsam für meine Ohren.

    Axel Zwingenberger ist mein Lieblingsboogiewoogie Pianoplayer. In Verbindung mit Sippie Wallaces kannte ich ihn noch nicht. Sehr schöön.

    Sparks war dagegen nicht mein Fall.


    Willi : das sind tolle Aufnahmen.

    Richtig, richtig gut fand ich Freddy Aguilera. Ist Tagalok ein indonesischer Dialekt?


    @Robert: wie du schon vermutest hast, nicht jedermanns Geschmack, auch meiner nicht :) aber wie schon erwähnt, das ist das Schöne am Kettenband, alle möglichen Beiträge und Stile, manches gefällt, manches nicht. Gerade deshalb liebe ich aber unsere Kettenbänder.


    :sorry: beim nächsten Bergspaziergang mehr.

    Gruß

    Harald

    hört hauptsächlich mit altem "Rundfunkzeugs" und Röhren

  • Tagalog ist die weitest verbreitete Landessprache auf den Philippinen, danach Cebuano ..., die restlichen ca. 170 Dialekte und Sprachen spielen nur regional eine Rolle auf den über 7.000 Inseln.

    Die zweite aber hauptsächliche Amtssprache ist english.

    Wir müssen bald mal wieder schnacken ... :)

    Ich habe keine Ahnung, und davon verstehe ich auch nichts :wacko:

  • Hier meine Eindrücke der letzten Hörsessions:


    Band 19:

    Tolle Auswahl von DocNo; Schönes Unbekanntes kennengelernt!

    Sauber aufgenommen.


    Band 20:

    Jürgen (Garuda): tadellose Aufnahme, etwas nervig die Bottleneck-Musik,

    sehr schön aber Ella und die Sippie Wallaces, und die Sparks liebe ich sowieso


    Willi: tadellose Aufnahme, sehr gute Musikauswahl, besonders "Katzenjammer"!


    Robert (q-tip): etwas leise aufgenommen, sehr schöne Songauswahl.

    Das meiste kannte ich nicht, war um so überraschter.


    Band 21:

    Gerhard (VirNides): tadellose Aufnahme, gute bis sehr gute Songauswahl!

    Besonders die mir nur vage bekannten ZAZ, Holly Hole und Ana Varam waren Klasse.


    Martin (Muldi): Schöne Songs. minimal eng, wohl der 4 Spuren wegen.


    Christian (Karl Forster): tadellose Aufnahme; und Stevie gefällt mir immer :-)

    Die Collagen sind mir immer etwas schwer verständlich, aber gut gemacht!

    Klavierkonzerte sind nicht so meins.


    Band 22:

    André (Captn Difool): mit Pink Floyd habe ich so etwas Probleme; manches gefällt mir gut, manches weniger, dies trifft hier auch zu: #1 und #3 sehr schön, #5 ganz nett, der Rest eher nicht.

    Aufnahme etwas leise (-10 dB).


    Harald (rhoeni): sehr saubere Aufnahme; Leonhard höre ich sehr gern,

    und Tina Gut war eine Entdeckung!


    Wie immer ein schöner Einblick in meist unbekannte Gefilde, Dank an alle Tonbandler!

  • Hallo Maschinisten,


    :meld:aktuelle Reihenfolge: Garuda (Jürgen), Willi, q-tip (Robert), VirNides (Gerhard), Muldi (Martin), Christian (Karl Forster), André (Captn Difool), , rhoeni (Harald), Rainer (cyrano),

    Doc No, Ulf (Sensor), astia69 (Erhard), Matthias S.(Matthias), volkmar II (Volkmar), Peter Ruhrberg..................:thumbup:


    Mit freundlichem Gruß aus dem Sperrgebiet 8o


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Komisch mit den Pegeln, höre ich bei mir zuhause, muß ich eigentlich nie an der Lautstärke stellen, egal wessen Band gerade läuft. Nur bei Viertelspur ist systembedingt rechts etwas leiser. Pegeln tue ich nach Anzeige, die ist eingemessen. Auf Amateuerband brenne ich auch keine Studiopegel mit 1,55V drauf. Habe ich letztens gerade wieder getestet, lasse ich die roten LED zu sehr an der B77 aufflackern, dämpfen schon die Höhen...aber gut, ich kann es halt nicht jedem Recht machen,

  • :meld:meine B67 ist wieder einsatzbereit, misst sich gut, und hört sich noch besser an :love:

    Ich hatte fast schon gezweifelt ob ich, rechtzeitig bevor die Bänder wieder bei mir sind,

    fertig werde :/


    Mit freundlichem Gruß aus der friesischen Karibik


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • da ich arbeiten muss bitte ich um ein wenig Zeit um es zu genießen! 😊

    Hallo Doc,


    von mir aus gerne, ich habe vorsichtshalber mal eine meiner A700er zerlegt :thumbup: :D:thumbup:

    Außerdem soll das ganze Spaß machen, wir sind hier nicht bei schneller, höher, weiter 8o

    Und denke an Franz Eugen Helmuth Manfred Nidl ;)


    Liebe Grüße aus dem Sperrgebiet


    Jürgen


    P.S.: Wir haben wohl den ersten "bestätigten" Fall von Corona auf der Insel.

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Gibt's bei uns überhaupt zur Not wenigstens einen Beatmungsplatz oder muss dann gleich der Hubi kommen?

    Hallo Christian,


    habe ich gerade von der "Das Klinikum Nordfriesland"

    Seite kopiert:

    "In den frei gewordenen Bereichen aller drei Kliniken sind Infektionsbereiche vorbereitet worden. Auf den Intensivstationen und den angegliederten Inter-Mediate-Care-Bereichen stehen Beatmungsplätze zur Verfügung. „Wir haben alle Geräte aktiviert, die wir haben – falls notwendig, können wir auch die Narkosegeräte der Operationssäle als Beatmungsgeräte nutzen“, erläutert der Geschäftsführer Unger. Einzig die Inselklinik Föhr-Amrum hat keine Beatmungskapazitäten und müsste daher Patienten rechtzeitig auf das Festland verlegen. Für Infektionsfälle, die keiner Beatmung bedürfen, steht in der Inselklinik aber ein abgetrennter und vorbereiteter Infektionsbereich zur Verfügung."


    Hört sich ein wenig nach Himmelfahrt an 8o


    Liebe Grüße aus dem Sperrgebiet


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

    The post was edited 1 time, last by Garuda ().