Das Tonband-Kettenpaket

  • Hallo.


    Band 30:

    Erhard/astia69:

    Chris Rea gefiel mir besser als erwartet, Jennifer Warnes/Leonard Cohen sowie Sheryl Crow/Willie Nelson sind zwei schöne Kombinationen. Die Live-Version von Joe Cocker war mir zu hektisch. Foreigner fand ich besser als die Album-Version.

    Michael/mvorbau:

    Auch hier eine gelungene Zusammenstellung. Vor allem Gilbert Becaud und Blood, Sweat and Tears haben mir gefallen.


    Band 31:

    Thomas/FOH:

    Schon erstaunlich, was man so alles auf gebrauchten Bändern findet. Ich hatte neulich auf einem Band Sprachaufnahmen für ein Lehr-Video der Bundeswehr aus den 90er-Jahren. Habe schon überlegt, eine Zusammenstellung der schönsten Versprecher zu erstellen... ;)

    Peter Herbolzheimer trifft allerdings nicht so ganz meinen Musikgeschmack. Dagegen verstehe ich auch nicht, was einem an der Cello-Aufnahme nicht gefallen könnte...

    Kenny Burell und Tears for Fears haben mir auch gut gefallen, womit mit ich dann auch konsequent meiner Aussage von vor ein paar Tagen widerspreche. :D


    Nun muss ich mal hören, ob mir die Aufnahmen, die ich schon vor einiger Zeit für meinen Beitrag gemacht habe, noch gefallen. Ich denke, in ein paar Tagen kann das Paket wieder auf die Reise gehen. Wer ist dann nach mir dran?


    Gruß

    Robert

    THIS MONOPHONIC MICROGROOVE RECORDING IS PLAYABLE ON MONOPHONIC AND STEREO PHONOGRAPHS. IT CANNOT BECOME OBSOLETE. IT WILL CONTINUE TO BE A SOURCE OF OUTSTANDING SOUND REPRODUCTION, PROVIDING THE FINEST MONOPHONIC PERFORMANCE FROM ANY PHONOGRAPH.

  • Wer ist dann nach mir dran?


    :meld: aktuelle Reihenfolge: Garuda (Jürgen), Willi, q-tip (Robert),

    Peter Ruhrberg,

    VirNides (Gerhard), Muldi (Martin), Christian (Karl Forster), André (Captn Difool),

    rhoeni (Harald), Rainer (cyrano), Doc No, Ulf (Sensor), astia69 (Erhard), mvorbau (Michael), FOH (Tom), Andreas "Schlappen-Andi", Robert (furo),

    Klaus (noctilux)................:thumbup:

    und natürlich auf Zuruf Matthias S. und Volkmar.


    Mit freundlichem Gruß aus dem Freistaat in der Noprdsee


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Hallo Gerhard,

    möchtest du zuerst, oder soll ich lieber? Ich bekomme am 7.12. das Ergebnis des Kontroll-CTs, danach wird sich entscheiden, ob eine Fortsetzung der Chemo (bis jetzt 3 Zyklen) sinnvoll ist.

    Falls die stattfindet (ich hoffe noch vor Weihnachten, aber wer weiß...) möchte ich so bald wie möglich bis nach Neujahr nach Oberfranken verreisen, sofern es eventuell anstehende "Moßnohm'm-Verrschärrfunggen Marci des I. Söder" (Ausdruck von Hajo Röhrs) erlauben ...

    So wie die Situation liegt, würde ich vielleicht als Erster aktiv werden wollen, wenn das Paket zeitnah (wie das heute so schön heißt) hier ankommt.

    Grüße, Peter

  • Hallo Peter,


    ich drücke Dir alle zur Verfügung stehenden Daumen.


    Liebe Grüße von Föhr


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Hallo Peter, bitte Du zuerst, das Paket ist ohnehin zu Dir unterwegs. Ruf mich kurz an, wenn ich es danach abholen soll, dann hast Du auch mit dem Versand keine Mühe.

    Beste Grüsse

    Gerhard

    LP12; TD124; TD124DD; NAGRA T-Audio, IVS, VI, Seven, Jazz, VPS, Classic DAC, MPS, CDC, 300p; FUNK MTX, Kabel; Open Baffle; REVOX B215; SPL MK-2T;

    AAA Mitglied;

  • Ich schätze, dass ich das Paket morgen abschicken kann.

    Peter Ruhrberg Bitte schick mir Deine Adresse.


    Gruß

    Robert

    THIS MONOPHONIC MICROGROOVE RECORDING IS PLAYABLE ON MONOPHONIC AND STEREO PHONOGRAPHS. IT CANNOT BECOME OBSOLETE. IT WILL CONTINUE TO BE A SOURCE OF OUTSTANDING SOUND REPRODUCTION, PROVIDING THE FINEST MONOPHONIC PERFORMANCE FROM ANY PHONOGRAPH.

  • So, mein Beitrag ist angehangen und das Paket gepackt. Geht dann morgen auf die Reise Richtung Peter.


    Es hat wieder viel Spaß gemacht, eure Aufnahmen zu hören.


    Gruß

    Robert

    THIS MONOPHONIC MICROGROOVE RECORDING IS PLAYABLE ON MONOPHONIC AND STEREO PHONOGRAPHS. IT CANNOT BECOME OBSOLETE. IT WILL CONTINUE TO BE A SOURCE OF OUTSTANDING SOUND REPRODUCTION, PROVIDING THE FINEST MONOPHONIC PERFORMANCE FROM ANY PHONOGRAPH.

  • Hallo Peter,


    lass es langsam angehen und verliere vor allem nicht die Hoffnung und den Willen, durchzuhalten. Wir drücken dir die Daumen!


    Grüße

    Erhard

    Wir treffen uns an einem Ort, jenseits von richtig und falsch.

    RUMI

  • lass es langsam angehen und verliere vor allem nicht die Hoffnung und den Willen, durchzuhalten.

    Fast genau das hat der Gutachter gestern gesagt.

    Auch sonst hat diese Seele von Mensch jede Menge Stress aus meinem Leben entfernt. Ich musste wirklich auf meine Füße aufpassen, dass nicht ein Wackerstein nach dem anderen von meinem Herzen darauf purzelte …


    Ihm - 30 Jahre Berufserfahrung zuerst als Pfleger, dann als Gutachter - war nach dem ersten Blick auf mich und die Gesamtsituation klar, dass das ein klarer Vierer werde, wie er meiner Frau während des Gesprächs sagte. (Mir wiederum war sofort klar, dass er sofort die Lage genügend erfasst hatte, um eine klare Entscheidung zu treffen.)


    Mich selber hat er gar nicht interviewt, um mich nicht unnötig zu belasten. Die ganze Zeit habe ich tief geschlafen, während die beiden sich über anderthalb Stunden in der Küche unterhielten (normale „Akkordzeit“ für solche Begutchtungenwären 60 Minuten), nicht zuletzt über mitunter allzu plumpe Versuche, Sozialleistungen zu erschleichen.


    Mal sehen ob er's mit seiner Ankündigung ehrlich meint, womöglich werden wir es sogar noch vor Weihnachten erfahren. Immerhin hat er mit Kirsten – kaum nachdem er erfuhr, dass sie auch HP Psych ist – über seine eigenen (wirklich heftigen) Probleme und die seiner beiden Söhne unterhalten, während er sein Gutachten in den Computer tippte.


    Am meisten hat mich berührt und bewegt, dass der Gutachter Kirsten bei der Verabschiedung gefragt hat, ob er sie umarmen dürfe. Da kam ich mir wirklich vor wie in einem anderen Film …

    Grüße, Peter

  • Lieber Peter,

    ich halte Dir auch die Daumen. Ich erinnere mich noch gern an unsere Telefonate zurück, die immer viel länger dauerten als angedacht...vielleicht klappt es später doch mal mit einem Treffen, was mich sehr freuen würde, denn langweilig würde es so schnell nicht.

    Erhol Dich erstmal.... :)

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Hallo Peter,

    gib bitte Bescheid wenn ich was tun kann.

    Gerhard

    LP12; TD124; TD124DD; NAGRA T-Audio, IVS, VI, Seven, Jazz, VPS, Classic DAC, MPS, CDC, 300p; FUNK MTX, Kabel; Open Baffle; REVOX B215; SPL MK-2T;

    AAA Mitglied;

  • lass es langsam angehen und verliere vor allem nicht die Hoffnung und den Willen, durchzuhalten..

    Richtig, nicht den Kopf in den Sand stecken Peter, und vor allem...immer Positiv denken!


    Der Körber hilft sich neben den üblichen Hilfsmitteln ja immer selber mit seinen Selbstheilungskräften, und das geht am allerbesten mit Positivem denken wie zbs. der freude am nächsten leidenschaftlichen Projekt oder was man schon immer mal machen wollte aber nie die zeit dazu hatte ect.


    Am besten auch alles weg was mit Chemie im Essen oder was mit synthetischen Zusatzstoffen zu tun hat, das belastet den Körber zusätzlich und das Immunsystem kann sich durch weniger Belastungen auf die wirklich wichtigen dinge konzentrieren (ich zbs kaufe allein schon Beruflicherseits nur noch im Reformhaus).

    Rein pflanzliche Bio:!:Säfte wie zbs Rote Beete oder Antioxidantien reduzieren zusätzlich die freien Radikalen im Körber, all das hilft dem Körber die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, also dann bis zu den nächsten TBK Beiträgen :thumbup:


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180