Samtlippen für PWM bestellen .... aber wo ?

  • heyho,


    ich brauch neue samtlippen für meine pwm und habe soeben mit da capo telefoniert,
    die haben leider keine mehr vorrätig.... hat jemand vielleicht ne Alternative parat ?
    Ich habe die NItty Gritty Samtlippen empfohlen bekommen aber kann sie halt nirgendwo im Netz ausfindig machen :-(
    Vorschläge willkommen :-)


    Gruß Maddin

    Un, duex, trois, du miroir noir.

  • Obwohl mit Mindermengenzuschlag und MWst und Versandkosten komme ich da auf 26 Euro für ein paar selbstklebende Samtstreifen,
    also irgendwo merken die bei Hannl auch die Einschläge nicht mehr.


    Gleich mal storniert.


    Thread ist also immernoch aktuell :-)


    Gruß Maddin

    Un, duex, trois, du miroir noir.

  • Hallo Martin,


    ich habe meine Original Okki Nokki Lippen durch diese hier ersetzt und bin sehr zufrieden. Gegenüber den Originalen sind diese dichter gewebt und etwas weicher.


    http://www.audiophile-vinyl.de…UeR-PLATTENWASCHMASCHINEN


    Gruß


    Michael

    Plattenspieler: Clearaudio Solution, Tonarm: Clearaudio Unify 9, Tonabnehmer: Benz Micro ACE L, CD/SACD-Player: Accuphase DP-78, Vorverstärker: Accuphase C280L, Endverstärker: Accuphase A-46, Lautsprecher: Ecouton Audiolabor LQL200, selbst revidiert

  • Nein, allerdings wollen die Versandkosten von 3,90 Euro bis drei Kilo. Sollte ausreichen.


    Vielleicht hast Du ja noch was anderes zu bestellen, (Plattenhüllen etc.).


    Ich versuche das immer zu kombinieren.


    Allerdings: Auch wenns bei den Samtlippen bleibt: 6,90 + 3,90 EURO klingt schon anders als 26 Euro bei Hannl.


    Gruß


    Michael

    Plattenspieler: Clearaudio Solution, Tonarm: Clearaudio Unify 9, Tonabnehmer: Benz Micro ACE L, CD/SACD-Player: Accuphase DP-78, Vorverstärker: Accuphase C280L, Endverstärker: Accuphase A-46, Lautsprecher: Ecouton Audiolabor LQL200, selbst revidiert

  • Hi Michael,


    das ist doch mal ein Wort mit dem ich leben kann. :-D
    Die 3,90 Versandkosten sind durchwegs okay.


    Hannl ist dann wohl doch eher was für Unternehmer die dort ihre Ware einkaufen.
    Frei nach dem Motto: Schiebt mir doch bitte mal ne Europalette Samtstreifen rüber...^^


    Gruß maddin


    Ps.: Vielen Dank für den Tip! :-)

    Un, duex, trois, du miroir noir.


  • Maddin, das macht das System automatisch. Hat Günter mir einmal erklärt und bedauert das bei Kleinstmegen auch. Kein Grund zur Aufregung.
    Schreib Hannl eine nette Mail und er steckt dir die Samtlippen in einen Umschlag und sendet sie ganz regulär mit der Post.
    Geld überweist du dann. So mach ich das immer.


    Grüße
    Rudi

    Grüße - Rudi

    ---------------------------------------

    seit 2009 AAA-Mitglied

  • Hi,


    wenn man weiß, dass man sowieso alle halbe Jahr neue braucht, kann man auch schon mal mehrere Paar bestellen. Aber ich weiß, dass das insgesamt ein ärgerliches Thema ist, weil eigentlich solches Kleingeraffel nicht so viel kosten sollte.


    BG Konrad

  • Servus Konrad,


    hmm ... die Samtlippen sind ein Verschleißteil ... und auf die gereinigte Schallplatte hochgerechnet fällt der Preis auch nicht ins Gewicht ... ich kann also diese Preisdiskussion nicht wirklich nachvollziehen ... oder anders gesprochen ... da geben wir bei unserem Hobby doch mehr Geld für anderen Schnickschnack aus ... warum sollte man da bei den paar EUR also ins Grübeln kommen?

  • Okay, hätte sich dieser Umstand nicht geklärt und es sich nicht herausgestellt das man das auch auf anderen Wege klären kann,
    wären 26 Euro für mich trotzdem zuviel Geld gewesen. Warum soll ich bei meinem Hobby auch nicht aufs Geld achten ?
    Wenn ich die Möglichkeit habe 15 Euro einzusparen, dann tue ich das auch. So einfach ist das.


    Gruß Maddin

    Un, duex, trois, du miroir noir.

  • Wenn man die Samtlippen nicht über die ganze Breite verklebt, sondern nur kleine Stückchen vorne, hinten und in der Mitte, und das nur auf einer Seite, hat man sehr viel gespart.
    Und man schrubbt den Dreck nicht mit der Samtlippe wieder in die Platte.


    Tschau,
    Frank

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Hi, ja es ist richtig, das Hobby ist recht teuer. Nicht jedem können aber die Kosten egal sein. Deswegen halte ich es für legitim, nach günstigen Lösungen zu suchen, zumal im Bereich des Zubehörs. Und auch mir geht es da so, dass ich mich nicht abziehen lassen möchte.


    BG Konrad

  • dass ich mich nicht abziehen lassen möchte.


    wer würde denn wagen so etwas bei dir zu versuchen, konrad. :D
    oswald
    ps. günter zieht mit sicherheit niemanden ab.

  • :D ich komm mit dem Lachen nicht nach :D
    Im Ernst wenn ich Günter anschreibe bekam ich meine Samtlippen immer kostengünstig zugesendet!
    Wenn ich mir diese nicht mehr leisten will-kann, hänge ich das Plattenhören besser an den Nagel ;) :sorry:

    Edited once, last by Aktivator ().

  • Also jetzt mal der Reihe nach:


    Hier sucht jemand Samtlippen. Ich weise ihn auf Hannl hin. Der Shop dort weist beim ersten Hinschauen unangemessen hohe Portokosten aus.
    Das lässt sich aufklären. Das Hannl-Angebot ist bei Anpassung der Portokosten völlig ok und ich habe selber schon mehrfach davon Gebrauch gemacht. Sonst hätte ich ja auch nicht auf das Angebot hingewiesen. Ich habe nicht gesagt oder behauptet, dass der Günter jemanden abzieht. Im Gegenteil schätze ich den Günter aus eigener Erfahrung als honorigen und kulanten Anbieter technisch ausgereifter Produkte.


    Was ich dagegen sagen will ist, dass ich ganz allgemein beim Kauf auch von kleinteiligem Zubehör keine überhöhten Preise bezahlen möchte. Ich kann ich damit leben, wenn das von einigen hier als kleinteilige Sparsamkeit betrachtet wird. Es geht aber nicht darum, dass man sich etwas nicht leisten kann, sondern nicht leisten will.


    Offenbar ist auch nicht allen die umgangsprachliche Bedeutung von "abziehen" als betrügen oder gar berauben geläufig. Macht nichts, dafür gibt es Google. Richtig ist aber wohl, dass Schiller das Wort in den "Räubern" in diesem Sinne nicht benutzt hat.


    BG Konrad