Posts by willguthören

    erst kürzlich erstanden. Eine Opus3 Aufnahme von 1977, Pressung von 2009.
    Die Qualität der Platte ist über jeden Zweifel erhaben.
    Einfach phantastische Scheibe. Es ist sein Erstlingswerk und einfach zum zurücklehnen und genießen.
    Gruß Ronny

    Hallo Heinz,


    Danke für die Tippse. Ich denke man hört sich. Deine Doku zur Motorüberholung und zur Restauration habe ich mit großem Interesse gelesen. Finde ich prima.
    Schade, daß ich noch keinen habe, jetzt wäre Zeit dazu... Ab 1.04. geht die Mopedfreie Zeit endlich zu Ende... Muß mir jetzt die Zeit am Mopi mit nem Grog und dem Staubwedel vertreiben. "ggg"


    highfidele Bollergrüße
    Ronny

    Hallo Heinz,


    na, denn werde ich mal die Augen ganz weit aufmachen und hoffen, daß mir so ein 301 mit glattem Tellerrand über den Weg läuft.
    habe was die Zarge und deren Farbgebung schon ganz konkrete Vorstellungen.
    Sollte das Projekt teurer werden als mir vorschwebt, kann ich mir vorstellen, mich vom Musical Life Concerto LW zu trennen.
    Kann ich mich, sollte, wenn... an Dich als Mehrwissender wenden?


    Gruß Ronny

    Hallo,
    muß man bei Kauf aus UK auch Zoll bezahlen?
    Vor ein paar Tagen ist in UK so ein Garrard 301 in angeblich gutem Zustanjd für ca. 600 weggegangen.
    Gruß Ronny

    Hallo,


    habe den Thrad als Anlass genommen gestern Nachmittag eben mal in ein Hifistudio zu pilgern und mir die Geithains anzuhören.
    An Audionet VIP und Audionet VV.
    Der Klang ist schon aussergewöhnlich gut. Die Krux für viele ist sicher der Preis, denn mit vernünftigen Ständern 6500€ ist mel eben kein Taschengeld.
    Ach und ca. 10 Wochen Wartezeit...
    Sollte ich mal über neue LS nachdenken, kommen die auf jeden Fall in die engere Wahl.


    Gruß Ronny

    Hallo,
    mir schwirrt schon eine Weile der Gedanke im Kopf rum auf DIY- Basis ein DD Laufwerk zu bauen. Was für einen Motor würdet Ihr nehmen, für einen ca. 5kg Teller und mit ext. Geschwindigkeitsregulierung per Potis?
    Gruß Ronny

    ...dann lieber gleich ne gut gebrauchte Kontrast, das erspart den Sub.
    Aber das Limit läßt das wohl nicht zu.
    Gruß Ronny

    Hallo Jürgen,


    sieh mal unter www.klangbau.de.
    Oder gleich die FJ, obwohl die ist teuer.
    Diese besagte FJ ist in zusammenarbeit mit Hrn. Willibald Bauer, dem Herr'n DPS, entstanden.
    Rufe einfach mal bei ihm an und frage wo Du seine LS sonst noch in D hören kannst. Du wirst es nicht bereuen.
    In Räumen bis ca. 25 m² ist der Monitor allemal ausreichend. Wenn's größer wird kann ich die Piano sehr empfehlen.
    Eine zierliche 2 Wege Standbox mit Passivbaßunterstützung.
    Der Monitor liegt glaube ich so um die 2K€. Ist aber jeden € doppelt wert.
    MV ist gut, abär kein Vauzwo, der himmlisch bollert und innem wunderschönen Gitterrohrrahmen verpackt ist.


    Gruß Ronny

    Hallo,
    habe eben mein Musical Life Concerto gemessen. Mit gutem Willen kann man das sogar auf unter 30 cm Bautiefe bringen. Dann lugt allerdings der Teller und der TA hervor. In meiner Konfiguration hat das LW incl 10" Tonarm eine Bautiefe von 35 cm. D. h. mit einer schmaleren Basisplatte sind durchaus die angestrebten 34 cm Tiefe sogar mit einem 12" Tonarm drin. Der große Vorteil des LW ist die Variabilität der TA- Aufnahme und der Motordose. Ach und verdammt gut klingen tuts neben der phantastischen Optik auch noch.
    Mit einem bischen gutem Willen und Zeit ist solch ein Laufwerk auch schon mal gebraucht für um 1K€ zu ergattern. Meins kam 900...
    Steht aber nicht zum Verkauf.
    Gruß Ronny

    ...nee, da zumindest bin ich ganz andere Meinung.... ;(


    Gruß


    RD

    ...den Zeitfaktor mal ausgeklammert, stimmt das schon.
    Wäre Vinyl nicht gut, wäre Vinyl längst TOT!
    Die Aussage an einzelnen Firmen fest zu machen geht nicht, da Firmen meistens nicht an den Produkten kaputtgehen, sondern an betriebswirtschaftlichen Fehlern und Kurzsichtigkeit.
    Gruß Ronny

    menno, warum entdecke ich diese lukrativen Spleene nie?!? :S


    Gruß


    RD

    Weil man, um sowas unter die Leute zu bringen, selbst einen Spleen haben und analog dazu genügend Spleenerte kennen muß!
    Obs unterm Strich tatsächlich lukrativ ist, steht auf einem ganz anderen Blatt.
    Gruß
    Ronny