Posts by betamax

    Hallo,


    Technics 1600 / 1610 MK II. Voll mit Elektronik, da passt keine Briefmarke mehr rein ( wegen Vollautomat :)... ). Erkennt den Plattendurchmesser mittels Infarot, durchsichtige Platten werden aber nicht erkannt. Tonarmhöhe einstellbar.

    Getriebemimik für die Bewegung des Armes wird gerne spröde und bricht dann. Antriebsriemen für den Arm ist meist gerissen, stellt aber kein wirkliches Problem dar.

    Ansonsten mögliche Probleme wie bei allen anderen 40 Jahre alten Elektronikbauteilen auch.

    Schick ? Liegt im Auge des Betrachters :



    Grüße,


    betamax

    Hallo Jens - Peter,


    vielen Dank für den Scan ! Es ist schon richtig, es dauert etwas bis der Hörer voll da ist, wenn man ihn gerade erst mit dem Netz verbunden hat. Auf der anderen Seite : ist denn so etwas VDE - gerecht ? Es ist ja noch nicht einmal eine Sicherung vorhanden. Da muss im Schadensfall nicht das Haus abbrennen, der Gestank eines abgefackelten Kondensators reicht ja schon...


    Grüße,


    betamax

    Hallo Jens-Peter,


    man kann auch Basken - Mütze sagen. Sie sitzt durch ein eingebrachtes Kopfband ( Hutkrempe ) stabil auf dem Kopf , und da die Mütze oben etwas breiter ist, hat auch der Hörer hier einen guten Halt. Der ganz neue JF hat auch so ein Kopfband, man ist schlauer geworden :)...

    Mal schauen, ob ich das noch optimieren kann, ist im Sommer natürlich zu warm. Headbanging ist zwar immer noch nicht möglich, aber der Halt ist wirklich um Einiges besser als beim Urmodell.


    Grüße,


    betamax

    Hallo,


    das Ganze hat mir keine Ruhe gelassen und ich habe mich mal intensiver mit dem Speiseteil beschäftigt. Hier fand ich vier Widerstände vor welche arg geröstet wurden. Diese sind auf dem Schaltbild aus # 1 nicht eingezeichnet . Jeweils zwei 5,6 k Ohm in Reihe mit einem 0,015 uF Kondensator welche von der Mittelanzapfung ( sekundärseitig ) des Überträgers zu je einer Anschlussbuchse für den Hörer führen. Ich vermute, das diese für einèn `gleichmäßigen Zustand ` beim Betrieb mit zwei Hörern dienen sollen. Wer es besser weiß, für eine Aufklärung wäre ich dankbar.


    Wie dem auch sei, die Widerstände mussten raus, und wenn man schon mal dabei ist......die Ausgangsübertrager wurden ausgelötet, was etwas tricky ist, da deren Anschlüsse sehr nahe am Gehäuse der Anschlussbuchsen liegen und deren Befestigungskragen die Lötpunkte überdeckt. Nur so kommt man an die Lötpunkte der Anschlussbuchsen um diese nach zu löten. Ich habe die Leiterbahnen verzinnt, alle Lötstellen nach gearbeitet und die oben erwähnten Widerstände gegen höher belastbare ausgetauscht. Eventuell werde ich noch einen Netzschalter einbauen, die 230 Volt sind einfach auf die Platine der Hochspannungskaskade aufgelötet, somit steht die Kiste dauernd unter Strom, das ist mir `zu heiß`.


    Und, ja, es klingt nun detailierter, sauberer und auch lauter bei gleicher Energiezufuhr :thumbup:.


    Jetzt noch etwas, es darf gelacht werden, ist mir egal. Das Geschaukle des Hörers auf dem Kopf hat mich schon immer genervt, Abhilfe musste her. Die Schaumstoffauflage konnte ich problemlos wieder entfernen, die Aufgabe übernimmt nun ein - Barrett ! Hatte ich noch, nichts für den Sommer, aber zehnmal besser als das Original. Somit kann man sich auch die seitlichen Schaumstoffstreifen ersparen, die das Herrunterrutschen des Hörers verhindern sollen, was aber eigentlich auch nicht so richtig funktioniert.


    Grüße,


    betamax

    Abend,


    hab es verissen, war mein Vorschlag, aber Garten -Öl hat eine unglaubliche Anziehungskraft. Sitze morgen nach...

    Warum so ein Bohei wegen der anderen Vorschläge ?

    Wenn man passendes nicht vor Ort hat, einfach mal rum schauen, macht zumindest mir viel Spaß. Musikrichtung, Land, Jahr, Mitspieler, Label, etc.

    Deshalb : Liste ist absolut o.k., irgendwas finde ich bestimmt.


    Grüße,,


    betamax

    Jetzt läuft Randy Crawford, Now We May Begin.

    Zu PIL : habe ich nichts von , bin aber großer New - Wave -Fan. Stranglers, Blondie, XTC, Bow-Wow-Wow etc., Stiff - Label ! Daher gerne.

    Kraftwerk : Karte liegt hier, 16.5., nächsten Samstag, 20 Minuten zu Fuß von hier ;(;(;(.Vielleicht demnächst in Ihrem Autokino...kot...


    Trotzdem gute Nacht, Grüße,


    betamax

    Bei mir läuft jetzt Brothers and Sisters von der Allman Brothers Band. Muss runterkommen....war gerade so richtig schön in der PF versunken, da knallt bei shine on...PIEP PIEP PIEP dieser sch.....Brandmelder rein. Ohrenbetäubend laut, seit er hier installiert ist noch nicht einmal angesprungen. Ja...gut zu wissen das er funktioniert. So gut, das ich fast einen Herzinfarkt bekommen hätte.

    Auf Arte schaue ich gleich mal, irgendwas mit /über Eric Burdon, dazu Nudelsalat und Bockwurst. Und KöPi satt.


    Grüße,


    betamax


    P.S. : neue Liste sieht gut aus, gefällt mir !

    Guten Abend,


    habe den Abend mit Moonflower von Santana auf großem Besteck und Hausöl ( König Pilsener ) gestartet, nachher gedenke ich ein Öladditiv in Form eines Southern Comfort (100 proof ) hinzu zu fügen . Zusätzlich werde ich der Aufforderung von PF, 2. Seite Stück 1, nachkommen.


    Grüße,


    betamax