Posts by hols_der_geier

    Als ich das Kettenpaket startete, konnte ich gar nicht genug Schallplatten haben. Kein Flohmarkt, den ich unter 20 LPs wieder verliess. Ihr habt die Bilder der Stapel gesehen. Bei der Renovierung ist mir dann bewusst geworden, welche Mengen das sind.

    Kennt Ihr den mitleidig resignierten Blick der besten Ehefrau von allen?

    Ich hatte kurzerhand 250 Stck. auf die Schnelle aussortiert, weil ich nicht wusste, wohin damit während der Renovierung. Foto gemacht, bei Ebay Kleinanzeigen für'n Zwanni reingesetzt und damit ein Pärchen glücklich gemacht, welches die Platten dann in 4 riesigen Taschen aus dem Haus schleppte.

    War ein gutes Gefühl. Ich werde noch mehr aussortieren.

    Bisher hatte ich auch Platten aus dem Vinylpaket entnommen, die ich "ganz gut" fand. Da ich mich aber verschlanken möchte, macht es keinen Sinn, Schallplatten zu entnehmen, die dann doch früher oder später in den Stapel "Aussortiert!" landen.

    Nach 9 Jahren und 30 Runden ist bei mir die Luft langsam raus. Ich will mich auch nicht mehr darüber ärgern, wenn ich der Meinung bin, daß manche Teilnehmer sich mehr Gedanken über ihre Beilagen machen könnten. Oder daß ich einen Haufen Schallplatten waschen muß, von denen ich teilweise ohnehin nicht überzeugt bin. Oder daß gefütterte Innenhüllen zur Zeit wohl mega out sind oder andere immer wieder aufkommende kleine Ärgernisse.

    Thomas hat mir während seiner Zeit hier im Paket viel Stress abgenommen, indem er z.B. Schallplatten ersetzte von Teilnehmern die meinten, mit 3 Zitronen aussteigen zu müssen, Verbesserungsvorschläge machte und dem Paket einen gehörigen Schub positiver Energie gab. Ohne ihn wäre ich wohl nicht bis jetzt dabei.

    Dafür an dieser Stelle nochmals vielen Dank.

    Ich würde mich natürlich freuen, wenn das Paket auch ohne uns fortbestehen würde. Besitzansprüche meinerseits an dem Inhalt sind längst verjährt.

    Hallo liebe Mitstreiter,

    Das Paket wird Anfang nächster Woche weiterreisen. Ein paar "Jubiläumsworte" von mir und wie ich zur Zeit zum Paket stehe, wären fällig. Ich komme aber zur Zeit aufgrund privater Belastungen (Arbeit, Renovierung, Grippe) nicht dazu und bin mir auch nicht schlüssig, ob ich das hier öffentlich im thread zelebrieren sollte, oder auf meinem obligatorischen Beipackzettel.

    Hallo Nobbi,

    das wird diese Woche leider nicht klappen. Da bin ich in HH-Eppendorf. Schulsanierung.

    Das ist zwar schon auf dem halben Wege, aber nach Feierabend bin ich dann auch froh, möglichst schnell zuhause zu sein, die Arbeitskluft in die Ecke zu pfeffern und die Beine hoch zu legen. Man wird nicht jünger...

    Nächste Woche habe ich zwar Urlaub, verlege aber für meine Nichte im kompletten Haus Designbelag. Das wäre zwar in Deiner Richtung, aber ich kann noch nicht so ganz abschätzen, wie ich dort voran komme.

    Wenn ich in der Woche fertig werde, habe ich Anfang übernächste Woche noch ein paar freie Tage. Dann gerne eine Hörsession bei Dir, unabhängig vom Paket. :)

    Nun macht mal keine Welle.

    Diese Runde war mal für mich nichts dabei, so what?

    Die Mischung an sich stimmte eigentlich. Ein paar Mainstreamalben im Topzustand; Jazz, Klassik, Blues, Minimaltechno womit ich persönlich nicht so viel anfangen kann und einiges Obskures. Es gab viel zu hören, mein musikalischer Horizont wurde erweitert und daß nicht noch mehr Schallplatten meine Regale füllen, sieht zumindestens meine Frau nicht als Nachteil.

    Problematischer sehe ich eher, was auf Wolle diese Runde zukommt---

    Ich habe das Paket jetzt soweit durchgehört, aber leider kristallisiert sich dieses Mal keine Entnahme für mich heraus. Ich probiere noch ein paar 2. Seiten von denjenigen Alben, die ich nach Hören der ersten Seite gleich wieder in's Paket gelegt habe, aber ich bin da relativ hoffnungsbefreit.

    Ist schon zum Schmunzeln:

    Da ich zitronenfrei bin, findet die Jubiläumsrunde dann ohne Beilagen vom Geier statt.

    Wie, mehr Platten hast Du nicht? Das ist aber wenig ... ;)

    Hmmm... doch... schon...

    Hier die Komplettansicht von den Stapeln, die Ihr schon gesehen habt:


    Im Flur rausgerollt:


    Geraffelkammer (soll noch Schlafnische werden)



    Und dann noch die Klapp- und Weinkisten mit Singles ... :pinch:


    Ganz zu schweigen von den CDs im Keller...


    Also mir langt's (mengenmäßig).

    Hallo Nadja,

    dann herzlich willkommen. Wenn Du Lust hast, könntest Du gleich einsteigen. Thomas hat das Paket, so glaube ich, noch nicht abgeschickt.


    Zu Hermanns Anfrage:

    Dies sehe ich etwas anders als Thomas. Auch ich habe mir meinen Vinylkauf von Wolle über's Paket mitschicken lassen. Platz genug ist ja in der Regel.

    Wenn also jemand in unsere illustren Runde grundsätzlich Interesse an der Audioenema für 20,- € hat, kann Hermann von mir aus gerne eine in's Paket legen. Diese läuft aber dann außer Konkurrenz mit, hat mit dem Vinylpaket an sich nichts zu tun, taucht in der Liste nicht auf und sollte daher, um Mißverständnissen vorzubeugen, deutlich mittels beigefügten Schreiben gekennzeichnet werden.