Posts by Thore

    Moin,


    bei meinem Mission Cyrus PSX (erste Version !) ist der Wiederstand R-11 abgeraucht. Hat hier evtl. jemand ein Schaltplan zum Gerät und könnte mal nachschauen welchen Wert dieser haben muss ?



    Gruß

    Thore


    P1040249.JPG

    Moin,


    habe hier ein Mission Cyrus II mit PSX Netzteil. Ist es normal das die beiden Netzschalter (also on/off Schalter) nicht einrasten ? Da kann ich bei Beiden drücken soviel ich will einrasten tut da nichts.

    Aber 2 Geräte mit dem gleichen Fehler finde ich auch recht seltsam.




    Gruß

    Thore

    Hallo Jürgen,


    erstmal Danke für deine Antwort !

    Der originale HT hat wohl 8 Ohm. Ich werde mir den Wavecore HT mal ansehen. Dass das alles nur ein Kompromiss zum Original sein kann ist mir natürlich klar.


    Gruß

    Thore

    Hallo,


    ich habe ein Paar Sansui SP100i geschenkt bekommen ( https://audio-heritage.jp/SANSUI/speaker/sp-100i.html). Das sind schon recht eindrucksvolle Lsp. Leider fehlt ein Hochtöner komplett und der andere ist defekt. Ich vermute das die Suche nach einem Original (Sansui T252V) aussichtslos ist.

    Bliebe also eigentlich nur die Möglichkeit eines Wechsels gegen ein Fremdexemplar. Auf was müsste ich da besonders achten ?


    Hier mal die technischen Daten der Lsp:



    SP-100i


    2-way magnetically shielded bass reflex Model


    Woofer cone type speaker unit 210 m ~Tsu


    25mm dome tweeter hard


    120W maximum input


    6Ω impedance


    Level of 88dB (W/1m) output sound pressure


    40Hz ~ 30kHz playback frequency band


    1.5kHz crossover frequency


    Titanium black finish finish


    270W × 450H × 332Dmm dimensions


    (Including no speaker grille and terminals)


    280W × 450H × 342Dmm


    (Including the speaker with grill and terminals)


    Weight 19kg



    Gruß

    Thore

    Cassette kann ich auch :) :


    Mein treuer Freund Tandberg TCD 320. Ca. 40 Jahre alt. 3 Motoren, Doppel Capstan Antrieb. Glaube kaum das es ein Deck gibt welches schneller Vor/Zurück spult (ausser andere Tandbergs :)).

    Läuft absolut einwandfrei und macht richtig gute Aufnahmen.

    Optisch immer gepflegt und praktisch wie neu.


    K1024_P1020945.JPG



    Gruß

    Thore

    das ist und bleibt die A 700


    wenn sie anstandslos spielt mag das sein. Tut sie aber leider aus meiner Erfahrung nicht so häufig. Ich hatte im Laufe der Zeit 2 Stück davon und Beide waren ewige Baustellen.


    Gruß

    Thore

    Ging mir ganz ähnlich. Bin vor ca. 4 Jahren auch wieder auf den Cassetten Trip gegangen. Meine alten Tapes hatte ich noch nur das Deck fehlte. Habe mir dann ein Yamaha KX-670 gekauft. Ein wirklich feines Teil. Super ausgestattet und klanglich sehr gut. Damit habe ich dann ca. 3 Jahre auch zufrieden meine alten Cassetten gehört und auch neue Aufnahmen gemacht.

    Einziges Problem des Yamahas war das es optisch halt aussah wie ein Deck aus den `80er halt aussieht:wacko:.

    Ziemlich austauschbar. Hätte da ein anderer Hersteller draufgestanden wäre es wohl kaum aufgefallen.

    Es sollte halt optisch etwas anderes sein, etwas dass technisch und klanglich gegenüber dem Yamaha aber nicht abfällt.

    Dann bin ich auf ein Tandberg TCD-320 gestoßen. Das war`s :).

    Optisch völlig selbständig und technisch und vor allem Verarbeitungsmäßig absolut erstklassig.

    Zwar im Gegensatz zum Yamaha ``nur`` ein 2 Kopf Tape aber klanglich mindestens gleichwertig wenn nicht sogar noch ein Tick besser.

    Ziel erreicht :).


    K800_K800_P1020945.JPG



    Gruß

    Thore

    Hi,


    wenn`s auch billiger werden darf würde ich Dir ein MM System empfehlen. Das kann die Croft ja ausgezeichnet (hatte ich selbst schon).

    Hatte damals ein einfaches Shure M75-6 mit einer Jico SAS Nadel ausgestattet. Boxen waren Kef.

    Der verwendete Tonarm sollte aber nach Möglichkeit zur leichten Sorte gehören. ``Gerockt`` hat das ganze sehr überzeugend.


    Gruß

    Thore

    Hallo Frank,


    danke Dir :thumbup:.

    Nö, ich glaube der bleibt hier:).

    Spielt mit dem eingebauten Benz ACE sehr schön. Ich habe hier allerdings auch noch ein Dynavector 20x liegen. Muss ich dann wohl auch mal ausprobieren.


    Gruß

    Thore