Posts by neuetube

    Hallo Frank,

    Habe ich auch schon gemacht,klanglich aber zum Tesa keinen Unterschied gehört.

    Das überstehende Band habe ich mit einem Scalpell

    abgeschnitten.

    Auch wenn das nicht ganz so professionell erscheint klappt das sehr gut.

    LG Ralf

    Hi Lothar,


    Warum nicht mit Tesa ?

    Ist wahrscheinlich zu einfach oder .

    Wie klebst du denn Tape ?

    Lg

    Hallo Thomas ,

    Ich nehme ganz normales Tonband.

    Die Enden überlappen und ca. 45 Grad schneiden.

    Dann ein ca 20 mm langen Tesafilmstreifen drauf ,gut andrücken und fertig.

    Hält bei mir seit Ewigkeiten.

    Wenn dir der Farbton des Bandes nicht zusagt,einfach in Nitro Verdünnung abwaschen durch einen Lappen ziehen.

    Dann hast du ein klares Band.

    LG Ralf

    Hallo Roland ,

    Genau so muss die Antwort sein.

    LG Ralf

    In einem 10 m² großen Wohnzimmer sitzt man naturgemäß etwas dichter am LS. Ansonsten gefallen mir die witzigen Einlassungen, auch offiziell.


    Kurze Wette: Das sind noch lange nicht Jürgens letzte Lautsprecher .. 8)

    Hi,

    mein Wohnbereich ist deutlich größer !

    die Lautsprecher sind halt gute Futterverwerter.😋

    LG Ralf


    PS : es ist ein gutes Gefühl wenn man den Eindruck hat es passt.

    Hallo,

    ich möchte gerne meine sehr alten Cetron 300 b Röhren prüfen lassen.

    Kennt ihr da jemanden im Raum Wuppertal ?

    LG Ralf

    Hi Sigi ,

    "das ist einer der besten Plattenspieler auf der gesamten Messe "!!!!

    Das hat Herr Rudolf gesagt !

    Ich kann kaum glauben daß der Mensch einen Sche....Dreher an seine Lautsprecher lässt, dazu ist der Mann zu erfahren.

    Also ?

    Hast du der Vorführung beigewohnt ?

    LG Ralf

    Was waren denn die Verbesserungen außer Knete und Holzklötzchen für 1000,- € Ich kann mich vor 2 Jahren oder so erinnern als Acapella seinen Plattenspieler zu 75.000,- € vorstellte und wie der Plattenteller eierte... seit dem gehe ich da nicht mehr rein...

    Hallo ,

    Was das für Verbesserungen waren kann ich nicht sagen.

    Aber warum sollte ein so renommiertes Unternehmen einen solchen

    Plattenspieler so hoch loben ?

    Bei den Preisen seiner Lautsprecher verkauft sich ein teures Laufwerk bestimmt gleich mit.

    Also warum ?

    LG Ralf

    Hi,

    ja Lautsprung fand ich auch sehr gut.

    Die spielten einen Direktschnitt das war schon top.

    Da waren einige Besucher begeistert.

    Spielten an einer alten Luxman Vorstufe mit Selbstbau Transistor monos

    Der aufgerufene Preis von 3500€ Paar ist auch gut.☺

    Da sieht man das es auch Preiswert geht.

    LG Ralf

    Stimmt zum grossen Teil. Aber es gibt auch genügend Ausnahmen. In Krefeld wurden mindestens zum zweiten Mal auch mit Lautsprecher der Zeitschrift Klang&Ton vorgeführt, die man selber für relativ kleines Geld bauen kann. Auch von Herstellern gibt es immer wieder recht günstige Geräte aus allen Bereichen. Man muss halt nur mal fragen, was das ist und was es kostet.

    Ich erinnere mich auch an eine Messe vor ein paar Jahren, wo Alfred Rudolf mit einem Rega P1 vorführte, den der wie üblich mit Knetmasse und Vaseline behandelt hatte. Das war aus meiner Sicht die beste analoge Vorführung der ganzen Messe (nicht in Krefeld). Auch da hätte ein Interessent auch nur mal zu fragen brauchen um etwas zu lernen und evtl. auch um viel Geld zu sparen.

    (Die Show bezahlen dann die anderen, die sich die 5-stellige Preise

    Hallo,

    In der Acapella Vorführung würde durch H.Rudolf ein Laufwerk von Projekt gespielt

    das er eines der besten überhaupt bezeichnete

    Der Grundpreis ca.1500€ plus ca 1000€ durch seine Verbesserungen.

    LG Ralf