Posts by Epsen

    Das Problem hatte ich Ende 2015 auch, auf der Website bestellt, kam ewig keine Antwort mit den Kontodaten... Ein paar Tage später und auf Nachfragen dann der Verweis, das die Bestellung über die Website angeblich nicht richtig funktioniert im Moment, ich solle doch auf Ebay bestellen... darauf hin wurden auch gleich meine Bestelldaten aus meinem Account gelöscht... klar, dort kosten die Teile teilweise 1/3 bis das Doppelte.... kommt mir langsam wie eine Masche vor, eigentlich traurig, wenn es nicht nur Kleinkram gewesen wär, hätte ich wohl, wie immer, gleich bei Digikey bestellt.


    Gruß


    Thomas

    Hallo eine Frage in die Runde, hat noch jemand gematchte ZVN2110/ZVP2110 übrig oder kennt eine Quelle wo man welche bekommen könnte?


    Gruß Thomas

    Hallo Frank,


    ich habe einen BL 51 und hatte mal das selbe Problem, bei mir lag es daran, dass der Pulley nicht auf die richtige Höhe eingestellt war. Das Teil kann man ja in der Höhe mit einer Inbusmadenschraube einstellen. Wenn du magst, kann ich morgen mal Detailbilder machen oder mit der Schiebelehre mal das Teil vermessen.


    Gruß


    Thomas

    Hallo, ich bin mit meiner Auswahl für schlanke Stand-LS noch nicht ganz weitergekommen. In der engeren Auswahl stehen immernoch die illumina66, der illuminator monitor. Außerdem bin ich über die k&t ceram gestolpert, leider scheint es die chassies nicht mehr zu geben, oder haben die jetzt nur eine andere Bezeichnung? Man könnte die ceram ja auch als kleinen Stand-LS aufbauen, das ungenutzte Volumen dann für die Technik und evtl mit accuton passivmembran statt den bassreflexrohren. Beim tiefang her wollte ich mich so bei 35 bis 40 Hz wiederfinden, ansonsten evtl eine tieftonerweiterung aktiv mit einem oder 2 TIW200XS. Übrigens auch gefunden, quasi eine Weiterentwicklung der ceram http://www.hifi-forum.de/viewthread-267-342.html#1




    Was meinen die Experten?







    Gruß


    Thomas

    so, jetzt alles zusammen.


    Aber mal eine Frage, hat eigentlich schon einmal jemand von euch den Aleph P mal vermessen? Also Klirr etc.? da finde ich im Netz bei den ganzen Bastlern nämlich wirklich gar nix!!! sonst wie z.B. beim SymAsym waren es doch einige. vorallem wenns ums Layout geht, kann man sich da irgendwas einhandeln? Worauf ist da noch alles beim Aufbau zu achten um nicht irgendwo das ding zu einer üblen Effektmaschine mit 10% Klirr zu machen?


    Gruss



    Thomas

    ist halt die Frage was man macht, die meisten lehnen ja elkos im Signalweg kategorisch ab, ich meine von den Werten und der Langzeitstabilität sind selbst MKT´s besser, deshalb bin ich halt am überlegen, da ich nicht unbedingt die Lust hab an dauernd Kondensatoren zu tauschen, das ganze Löten macht die PCB´s auf Dauer nicht besser ;)

    Hi Peter, ich brauche insgesamt 16 derer, das ist das Problem, also Output 2x 30 uf und Input 2x 10 UF von den Maßen her halt wie ich gesagt habe. Gar nicht so leicht sowas zu finden.
    ERO MKC 18, hmm bekommt man die noch irgendwo in der Menge? MKT soll ja wie gesagt nicht so die Wucht sein, alternative sind bei der Leiterkarte die ich habe Elkos, das macht mir aber irgendwie Bauchschmerzen, auch wenn da einige drauf schwören.



    Gruß


    Thomas

    Hallo,


    ich suche für ein Projekt Koppelkondensatoren, vorzugsweise Folie.
    Leider sind die Einbauverhältnisse sehr knapp bemessen.


    ich habe bisher 2 Varianten zur Auswahl:


    1. Wima MKS 2 in 10 UF (sehr kleine Bauform aber halt MKT)
    2. diese hier , das sind aber Polycarbonattypen, davon habe ich bisher eigentlich noch nix gesehen.


    gibt es noch andere Möglichkeiten?


    Durchmesser bzw. Breite (rund, stehender Einbau) oder eckige Bauform wäre 20 mm
    Bauhöhe so bis 40 mm.


    Gruß


    Thomas