Posts by Epsen

    ja, ist der komplett originale Arm, hatte da Glück, hab ihn für knapp 100 Euronen bekommen, macht sich auch super am Micro, werde mal schauen wegen dem TA, hatte mir auch schon Benz Micro MC 20 E angeschaut, ist ja auch für eher schwere und mittelschwere Arme, und eben denon DL 110, ich versuch halt eines von beiden günstig gebraucht zu bekommen, da mein Studentenbutget leider nicht viel hergibt ;)

    Hallo, habe nun für meinen Micro Seiki den oben genannten Tonarm besorgt, feines Teil, auch schon montiert.


    Nun frage ich mich welcher Tonabnehmer da passen würde, ich denke da an die Preisklasse Denon DL 160 / 110 weiß aber nicht genau bescheid, wegen Gewicht und so, bin leider noch Phono-Neuling und benötige da eure Unterstützung.

    Da ich mich gerade mit der Restauration mit dem oben genannten Laufwerk beschäftige suche ich noch einen schönen, passenden Tonarm, vieleicht hat hier im Forum noch jemand einen übrig, am liebsten eher etwas schlichteres, also nicht so massiv wie die SME, finde das würde eher auf einen BL 91 passen, nun ja, ein paar Vorschläge und Abgebote wären nett. (ach ja, da ich Student bin sollten es Arme sein, gebraucht bis 200 € maximal, ich weiß, das wird schwer.) PS: Tonarmbasis ist noch ungebort, d. h. passen fast alle 9" Arme

    Ich bin im Phonoreich angekommen, und habe ein ähnliches Problem



    Nun ja, ich bin sehr günstig an einen Plattendreher Mikro Seiki 51 gekommen, Lager und drumherum waren noch äußerst gut in Schuss läuft alles ohne Reibung und störende Geräusche, also feines Teil.


    nun möchte ich natürlich noch das gute Stück optisch richtig auf Vordermann bringen. Angefangen bei der eigentlich sehr schönen Holzzarge.


    Diese ist leider auf Grund ihres Alters von der Oberfläche her sehr matt und nicht wirklich mehr sehr ansehnlich, das Furnier ist i. O. also nix abgeplatzt und keine tieferen Kratzer. Aber ich möchte sie wieder auf Hochglanz bringen. Nun meine Frage, was ist die beste Merhode dafür, ich möchte da verständlicher Weise nichts verkehrt machen.


    Ich bin außerdem noch auf der Suche nach einem passenden Tonarm. Vieleicht habt ihr ja ein paar Anregungen.