Posts by Talesien

    Hallo,


    Die Denons sind gute Teile, einzigste Schwachstelle ist die Geschwindigkeitsabtastung mittels magnetischer Klebestreifen in der Innenseite des Plattentellers, sind diese Streifen beschädigt kann die Drehzahl nichtmehr korrekt gehalten werden. Abhilfe schafft nur ein neuer / gebrauchter funktionierender Plattenteller ( habe noch nie etwas über einen geglückten Reparaturversuch gelesen ). Vor dem Kauf unbedingt abklären ob der Teller ok ist bzw die Drehzahl korrekt gehalten wird.

    Alternativ gibt es neben Denon und den Technics auch noch Laufwerke von Sony (zb. PS 2500, PS 4000 ) oder JVC ( zb. QL 7, QL 8 )

    Hallo,


    EoA


    da steht eigentlich alles drinnen, auf Orginalität achten bzw Rückbaubarkeit und Sickenzustand checken. Wenn man Tannoy bzw Coax mag sind das tolle Lautsprecher, die 12 zöller sind was den Leistungsbedarf angeht nicht so anspruchsvoll die die 15er, bei der Cheviot geht auch eine schöne EL 34 PP Endstufe.

    Hallo,


    Kertesz hat mit den Londoner Symphonikern ja nicht nur die Symphonien eingespielt, wer den Bezug zur südosteuropäischen / slawischen Tradition sucht hört sich besser die Symphonischen Poeme und die Overtüren an. Die Dichtungen wie das Goldene Spinnrad, der Wassergoblin oder die Hussitenovertüre bieten diesen folkloristischen Bezug und sind zudem sehr zugänglich und kurzweilig. Wie bei den Symphonien bieten die Kertesz / LSO Aufnahmen der SXL Reihe ( zb. SXL 6543 ) hervorragende Klang- und Interpretationsqualität.

    Hallo,


    Mit den 400 Ohm läuft das Hana optimal !

    Der Grace Arm hat als eff. Masse zwar 18g angegeben, im Manual des Arms wird die eff. Masse in Verbindung mit einem F8 System genannt. Auch der Bereich der Einstellung zur Auflagekraft ist mit 0-2g für Systeme wie SPUs zu gering, ich würde auch vermuten das es beim ausbalancieren von SPUs mit ca 33g Systemgewicht Probleme gibt. Obwohl der Arm eher schwer ist scheint er für eher leichte Systeme mit mittlerer Complaince und relativ geringer Auflagekraft designed zu sein.

    Passen würden gute MM Systeme der 80er Jahre wie zb. Grace F9 oder Technics EPC 205 mit einer Comp. um die 12 als auch die Sony XL 35 / 45 mit einer Comp. von 20. Aktuelle Systeme wie zb ein Dynavector 10x5 oder Sumiko Bluepoint als MC High output ebenfalls mit einer Comp. von um die 12 wären auch überlegenswert. Passen würden auch MC low output Systeme wie zb Ortofon MC20 super oder MC 30, die haben eine Comp. von ca 15, allerdings sehe ich da wieder den Phonopre als deutlich limitierendes Element ( wobei auch die vorgenannten MM und high output MCs von einem besseren Phonopre profitieren ).

    Hallo,

    Keines der genannten Systeme wird mit der LP2-LPS auch nur annähernd artgerecht betrieben. Auch Dein Hana nicht, die stardard 100 Ohm sind für das Hana deutlich zu niedrig da es einen ziemlich hohen Innenwiderstand von 30 Ohm besitzt. Mein Ratschlag ist als erstes in eine deutlich bessere Phonostufe zu investieren.

    Hallo.


    Bei mir dreht ein Empire 108 seine Runden neben einem SPU art40, das Empire ist der Rocker aber trotzdem mit erstaunlichem Frequenzumfang. Das 108 hat eine Comp von 8 und läuft bei mir an einem Audio Technica ATP 16t, da es zudem mit 8 mV ziemlich laut geht ist das irgendwie wie Triumph Spitfire fahren, macht einfach Spaß.

    Empire108


    Bei vielen alten MM Systemen ist eine gut einstellbare Phono erforderlich da die oftmals nicht mit den gängigen 47kOhm bedient werden möchten. Die guten Verstärker aus dieser Zeit hatten alle diverse Einstellmöglichkeiten für die Phonoeingänge zb Sansui AU 999.

    Hallo,


    Das #1 E kostet 600 € rum, das GM E 950 €, mMn liegen beide Systeme relativ dicht beieinander, wobei natürlich die Qualität der Phono bzw besonders des Übertragers eine wichtige Rolle spielt. Das GM E ist halt knapp 60% teurer als das #1, wenn Du eine wirklich gute Phono Sektion inkl. Übertrager ( der kostet min. soviel wie das #1) betreibst würde ich Dir empfehlen das GM E im Vergleich zumindets mal ausgiebig zu testen.

    Das ''Best Buy'' ist für mich das SPU art 40 ( so um die 450€ ), ist ein offenes SPU aber wer damit kein Problem hat bekommt für wenig Geld ein super System.


    btw, hast Du das #1 ohne Probleme am 750 ausbalanciert bekommen, auch die nötigen Auflagekraft ?

    Hallo,


    Habe ich lange gesucht und schliesslich über CDandLP bei einem französischen Händler für wenig Euros gefunden, hervorragender Zustand, alle 3 Platten haben keinerlei Benutzungsspuren. Klangqualität ist einwandfrei, vor allem der Klang der Bläser und Percussion.

    SLS 5143


    Bei den Aufnahmen der Ballet Suite ist mein Favorit die Everest SDBR 3052

    SDBR 3052

    Hallo,


    Wenn nichts zerrt und das System sauber justiert ist, ist der Diamant ok. Eine Ersatznadel wird wohl so um die 25-40€ kosten, würd ich aber nur in Betracht ziehen wenn man hört das was nicht ok ist. Testschallplatte kann aber muss nicht mMn. Viel Spaß beim Musik hören !

    Hallo


    Sieht nach einem einfachem 2000er aus, das mit dem Gold ist normal. Ob der Diamant noch ok ist lässt sich nur mit Foto schwierig beurteilen. Am besten mal montieren und mit einer entbehrlichen Platte testen.

    Hallo,


    Ich habe mal kurz rübergeschaut, eine beeindruckende Arbeit. Die 6071 bzw die Beschreibung dazu sieht etwas merkwürdig aus, ich glaub da bist du einem nepp aufgesessen. Im Orginal gab es die 6071 und 72 nur als englische LXT, eventuell auch als spanische SXL ( 71= Sequeira Costa- spanish and portuguese Keyboard Music, 72 = Fernando Lopes-Graca - Second Christmas Cantata ). Es gibt einige SXL die nur in bestimmten Ländern erschienen sind zb als deutsche SXL 6031 und 6034 oder die 7005 als irische SXL andere nur als LXT zb. die 6200 mit Churchill.

    Hallo,


    Könnte das System zu dem Headshell ein AT E 50 / 70 oder 90 gewesen sein ? In jedem Fall wurden diese Headshells dann neben den Standart Headshells der LS oder LH Reihe speziell für das System gefertigt und wurden nur unter der System Bezeichnung verkauft, diese speziellen Headshells hatten keine Bezeichnung und waren einzeln nicht erhältlich.