Posts by C.Hartwig

    Hi Dennis,


    ein Übertrager kann das Problem auch lösen; geht nicht selten besser! Ich weiß jedoch nicht, wie der Phonoeingang an deinem Amp ist.
    Allerdings sprengen die Modelle, die ich kenne, den Rahmen. Es gibt aber hier im Forum schon ein paar Sachen zu Übertragern. Ich würde da mal schauen.


    Viele Grüße aus Berlin,


    Christian

    Ahoi.


    ein Freund von mir hat mir die Seite auch schon mal gezeigt. Er hatte da einen Bausatz (war auch ein Amp) sich bestellt und vernünftig aufgebaut. War wohl sehr ordentlich und für den Preis allemal ein Highlight.
    Durch Zoll etc. wird das dann schon noch etwas teurer, aber es geht immer noch.


    Welchen Bausatz er genau hatte, weiß ich aber nicht mehr. ?(


    In Deutschland würdest Du die Gehäuse nicht mal zu diesem Preis bekommen. Als leidenschaftlicher Bastler mit viel KH, kann man da bestimmt geile Teile rausziehen.


    Viele Grüße,


    Christian

    Hallo,


    ich weiß das Thema ist an diversen Stellen schon mal angerissen und besprochen worden. :sorry: Leider nie zu meiner vollen Zufriedenenheit. Ich habe die Beiträge in den Foren gelesen und auch die Links, die gegeben wurden besucht.


    Die "Cadillac" Geschichte habe ich schon nachgebaut - ist Ok aber ich glaube das Gehäuse ist etwas zu groß. Alles Andere ist auch schon gesichtet! Ich konnte aber nirgends eine vernünftige Berechnung für diesen Treiber finden.


    Frage: Kann jemand so nett sein und mir mit einem entsprechenden Tool, das er besitzt, für die 9710 M eine vernünftige Berechnung für ein TQWT anfertigen. :love:


    Falls da jemand so nett ist, können wir das dann auch über eine private Nachricht machen und der Thread hier kann anschließend wieder geschlossen werden.


    Vielleicht hat auch jemand die LS mit dem entsprechenden Gehäuse und kann da den ein oder anderen Tip geben; auch hinsichtlich Dämmmaterial etc.


    Viele Grüße aus Berlin,


    Christian

    Vielen Dank für die Infos. Mit Absolut Sounds hatte ich Kontakt: Die wollen für einen DB-1 B, der mit dem Holzgehäuse, 700 € haben. Das ist zwar der Beste, soweit ich jetzt herausfinden konnte, aber dennoch recht üppig, wie ich finde!
    Zumal Du die Details schon angesprochen hast. Stromversorgung etc. (ganz billige Strippen dran) müßte sicher mal überholt werden; Poti (CTS) für Gitarrenamps ist drin. usw. Aber da weiß man ja oft nicht, wenn man Hand anlegt, ob es nicht verschlimmbessert wird. Klanglich muß ich aber sagen, ich haben diesen inzwischen testen können, geht ziemlich lecker mit meiner 2A3. Phonoteil ist jetzt nicht so dolle, aber da bin ich ja extern sehr gut versorgt.
    Lohnt sich da Anschaffung und Aufwand?; aber das kann ich wohl nur für mich selbst entscheiden. Wie immer eigentlich... :D