Beiträge von Rafael

    Danke schön. Willi Studer hat damals wirklich unglaubliche Geräte gebaut. Der Herr, der mir die Maschine gewartet hat ("Mich hat Willi Studer noch persönlich eingestellt"), erzählte mir, daß die damals sogar die Schrauben selber hergestellt hätten. Nun gut, wir wissen, wie das leider ausgegangen ist...


    Rafael

    Ex-BR 2 ...BJ 1978. Da als Ersatzgerät verwendet, ziemlich wie neu. Trotzdem revisioniert und recapped.


    http://studerservice.de- sehr empfehlenswert.


    Ich bin immer noch fasziniert, wie sanft und perfekt diese wirklich komplexe Bandzugsmaschinerie läuft. Im "Edit"- Modus kann man das Band über das Reglerpoti millimetergenau positionieren. Klingt wirklich super. Leider sind die Zeiten vorbei, wo man das noch zu bezahlbaren Preisen bekommen konnte. Noch mal Glück gehabt- damals für DM -nein, lassen wir das...


    Rafael

    Mein altes und gutes Studer- Pult hat eine Oszillator- Funktion. Da kann man- wie in beiliegendem Foto ersichtlich- verschiedene Frequenzen erzeugen. Ich habe wirklich viel Besuch und schaue immer mal, welche Frequenzen noch gehört werden. Mit meinen 60 Jahren höre ich gerade so noch die 15 K, die 10 k jedenfalls noch sehr deutlich. Interessanterweise habe ich das Experiment mir meinem mittlerweile 88jährigen Vater gestern durchgeführt (der allerdings noch sehr fit ist) und der "hört" die 10 k nicht mehr, merkt aber sofort, ob da "was " ist. Jedenfalls habe ich noch einen unabhängigen Gutachter...


    Das blöde ist, daß man- wenn man noch über ein gutes Gehör verfügt- sich die Anlagen nicht leisten kann...und umgekehrt. So ein Mist.


    Rafael

    SCHNERZINGER OUTLET INSTALLATION - WANDSTECKDOSE
    Die SCHNERZINGER OUTLET INSTALLATION ist die ultimative Wandsteckdose. Bei der Steckdose werden, wie auch bei den SCHNERZINGER Kabeln, die…
    www.loftsound.de


    "Es gibt keine Komponente oder ein Zubehörteil, das einen so krassen klanglichen Zugewinn in Bezug auf die Investition erzeugt."


    Na dann...490 € in eine -vermutlich mit einfachem NYM- verdrahtete Elektroinstallation im noch nicht abbezahltem Reihenhaus für eine Steckdose investieren... manchmal ist´s wirklich nicht zum Aushalten hier...


    Rafael



    Hallo Micha

    das R klingt etwas genauer und aufgeräumter. Aber keine Welten. Je nach Kette, wenn sie etwas heller abgestimmt ist, würde ich persönlich vielleicht dann sogar das "normale" ohne R bevorzugen. Für mich eher eine Geschmacks als besser/schlechter Frage.

    LG
    Hans

    Ich hatte beide und bin genau zum gleichen Ergebnis gekommen. Das "normale" tönt etwas homogener und es gibt m.E. keinen wirklichen Grund, auf das R umzusteigen. Danke für´s Berichten.


    Rafael

    Also, wenn man in den 80ern in den Media- Märkten, Radio - Fröschls, Elektro- Zimmermanns, Saturns etc. war, weiß man schon, was da verloren gegangen ist. Ich erinnere mich, daß ich in den 80ern beim Fröschl in Regensburg ("sei kein Frosch, geh zu...") einen Klangvergleich zwischen Infinity RS 1 und JBL 250 ti machen konnte- im Bewusstsein des Verkäufers, daß ich mir damals weder die eine noch die andere leisten konnte...die L 250 ti fand ich damals deutlich besser...Die Verkäufer hatten damals noch richtig Spaß an den Vorführungen...lange her...


    Rafael

    Genau so ist es. Danke für diesen Beitrag. Ruhig mal wieder etwas "Downsizing" und ernsthaft und ehrlich überlegen, ob es wirklich soviel bringt, so viel Geld zu investieren. Und mal ganz ehrlich zu sich selbst sein: Ist es wirklich besser oder bilde ich mir es nur ein, weil der Besitzer- oder (DIY) Erbauerstolz überwiegt...ein weites Feld, ich weiß...Zum Glück gibt es hier keine "Vorschwingungen" mehr- ich hab's nicht mehr ausgehalten....Das DL 103 ist ein wirklich gutes System.


    Rafael

    Endlich mal ein schönes Heim für historische Western-Electric und (u.a.) JBL- Sachen...Ich finde es grandios. Da sage mal einer, Geld würde nicht glücklich machen...


    Audeum
    Audeum Audio Museum
    audeum.org

    Ich habe den Lift mehrmals betätigt und beim besten Willen keinen haptischen Unterschied zum MK 2 feststellen können. Scheint kein allgemeiner Fehler zu sein, sondern der (fehlenden) Qualitätskontrolle geschuldet zu sein. Sehr schade, daß ein Gerät, daß wegen der Zuverlässigkeit und Verarbeitungsqualität so eine hohe Reputation geniesst, offensichtlich solche Mängel hat...


    Rafael