Posts by Metaphorius

    Wir haben regulär nur Donnerstag bis Samstag geöffnet, öffnen aber nach Vereinbarung sehr gerne auch zu allen anderen Zeiten (wochentags von 9.00 - 21.00 h). Falls sich jemand also beispielsweise ausserhalb der Öffnungszeiten auf der Durchreise befindet, kann der Laden gerne auch kurzfristig geöffnet werden (einfach kurz anrufen und nachfragen). Da sich unser Büro ohnehin im selben Gebäude befindet, sind wir da sehr flexibel.


    Werter Herr Timme,


    ich war vor einigen Wochen in Ihrem Laden. Sehr beeindruckend, schönes Geschäft. Selten so gut gepflegte Klassik-Platten im Rhein-Main gebiet gekauft. Aber gestatten Sie mir doch bitte einen kleinen Hinweis oder eine Art Verbesserungsvorschlag:


    Sortieren Sie Ihre Platten mit mehr Platz ein. Die Vinyls stehen viel zu eng. Man muss ganz bequem blättern können. Meine kleine schmalen Finger passen kaum zwischen die einzelnen Scheiben, die man mit viel Kraft senkrecht hochziehen muss. Ich hätte damals mindestens das doppelte an Platten gekauft, wenn ich einfacher hätte blättern können (habe bei Ihnen ca. ~150€ ausgegeben). Wenn man leichter blättern kann, bleibt man gerne länger im Laden und kommt gerne wieder. Aber so? Vielleicht nehmen Sie die Anregung auf und geben Ihrem wirklich beachtlichen Archiv den Platz, den es verdient (ich weiß, Ihr Laden ist zu eng. Aber vor der Fensterfront wäre noch Platz für Regale ...).


    Gruß
    Metaphorius

    Guten Abend.


    Mein erstes Posting hier. Eine Frage. Eine Laien-Frage. Ist es (klanglich) besser, einen neuen Plattenspieler zu kaufen oder einen gebrauchten zu erwerben, um ihn dann mit neuem Tonarm/Tonabnehmer aufzurüsten?


    Ich höre auf einem geerbten Telefunken und möchte nun ein neues Laufwerk haben. Budget: ~500,-. Gedacht habe ich beispielsweise an den Rega RP1 oder an die Pro-Ject RPM 1.3/5.1/Xpression III. Alternativ eben die Aufrüstung. Zum Beispiel einen DUAL 701 oder CS 505-3.


    Wichtig wäre mir: Eine automatische Geschwindigkeitsumschaltung (bieten Pro-Ject und Rega in dieser Preisklasse kaum). Auch würde ich ein manuelles Laufwerk vorziehen, das wiederum habe ich mit DUAL nicht. Dafür bietet DUAL ein klassisches Design aus bewährten Materialien. Und der 701 zum Beispiel sieht unverwüstlich aus und fühlt sich auch so an. Dieses ganze neumodische Acryl bei Pro-Ject ist nicht so ganz nach meinem Geschmack.


    Aber letztendlich will ich die akustisch beste Lösung.


    Für Anregung, Beratung und Hinweise bin ich sehr dankbar.
    Metaphorius


    PS: Bitte Entschuldigung. Falsches Forum. »Phono - allgemein« wäre wohl richtig, aber ich weiß nicht, wie ich den Beitrag verschieben kann.