Posts by Horst911

    Na ja, der Golf war auch wirklich besser als der Kadett! ;)

    Die Efahrung mit der langen Aufwärmphase habe ich mit meiner XP-20 auch machen müssen. Zunächst denkt man: Okay, aber nichts besonderes. Nach ein paar Stunden am Netz ist der Pre dann nicht wiederzuerkennen. Wunderbar!

    Daher hat der Pre auch keinen Netzschalter, man sollte ihn anlassen.

    Nachdem ich eine XP20 in meiner Kette hören durfte, bin ich von Pass echt fasziniert. Wunderbar musikalischer Fluss, riesiger Raum, natürliche Feindynamik. Ich erkenne meine Anlage nicht wieder...

    Sehr sympatischer Kerl...

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    MMh,

    ich fand diesen Threrad bis neulich sehr gut!

    Man darf auch durchaus die Preisentwicklung von Harbeth kritisiern. Genau das gehört hierein. Man darf das auch relativeren. Auch das gehört hier rein.

    Aber diese persönlichen Anfeindungen und Wiederholungen machen das Ganze hier nicht mehr so gut lesbar. Ich lese hier, weil mich die genannten englischen Monitore ineterssieren und ich gerne eure Meinung höre.

    Es wäre schön, wenn es hier "normal" weiterginge... :)

    Danke für die Info. Meine Frage ging genau in die andere Richtung.

    Gibt es eine ProAc, die nicht (so)gelungen ist?

    Bisher habe ich nur positives gelesen.

    Ach so... ;)

    Also, ich habe von 2 Seiten gehört, dass die alte Studio-Serie mit der Güte der Response-Serie nicht vergleichbar sei.

    Dabei war der renommierte Distributor von ProAc in Österreich.

    Also, ich habe die alte Response-Serie (2,3,3.5,5 usw.) in vielen verschiedenen Arrangements gehört und war immer wieder begeistert. Sie brauchen musikalische Zuspieler. Und sie brauchen mehr Raum als die neuen.

    Sie sehen ja echt schlicht aus, können aber unglaublich viel!

    Tom, das sieht richtig gut aus. :thumbup:

    Ich kann dir sagen, dass ich schon unzählige Laufwerke hier hatte. Aber an die Performance eines Dais kam keiner. Der Dais ist nicht billig, aber er klingt besser als das Groß der Dreher auch weit über seine Preisklasse hinaus.

    Für mich ist er wirklich das Ende der Fahnenstange!

    Hallo,

    ich bin in letzter Zeit der musikalischen Ausdruckskraft Glenn Goulds verfallen. Besonders seine Bach-Interpretationen faszienieren mich. Momentan schaue ich mir seine Youtube-Videos an... göttlich!

    Natürlich möchte ich das Ganze jetzt auch gerne in guter Qualität auf meiner Anlage hören. Daher wäre ich dankbar über jeden Tipp einer ausiophilen Aufnahme Glenn Goulds. LP oder CD - egal. Komponist - auch egal.:)

    Vielen Dank

    Horst

    Ja, ich muss euch beiden zupflichten! Wir sind hier ein kleines nettes Forum, in dem man sich zumeist hilft. Ich habe hier schon viele Tipps und Empfehlungen bekommen...

    Und so eine Aussage bezüglich "Ross und Reiter" kann uns zukünftig vor Schaden bewahren.