Posts by sedum

    Ähhh... Mit dem Schmutzradierer?

    Also mit so einem Schwamm, den man in der Küche für eingetrocknetes Fett und starke Verschmutzungen benutzt?

    Damit kann man Platten reinigen?

    Muss man die Platte hinterher nochmal mit der Plattenwaschmaschine waschen?

    Wegen der Brösel, die beim Schrubben entstehen...

    Hallo, mit einem Radiergummi für Bleistift, sehr gut eignen sich Bleistifte die am anderen Ende ein Radiergummi haben.

    Danach macht wasche Sinn, zumindest feucht mit Alkohol und Microfaser sauber wischen.

    Herzliche Grüße

    Hermann

    Hun alle Platten erneut gewaschen.

    Stellen auf Shangri-La mit dem Schmutzradierer behandelt und den TA mit 6 Pond druck durch die rille laufen lassen, an den kritischen Stellen.
    unglaublich, was sich andere Nadel gesammelt hat. Hab dafür extra den TA gewechselt. aber es hat sich gelohnt. Platten laufen nun durch, ganz störungsfrei sind sie nicht, aber viel besser.

    Das neue Mastering gefällt mir sehr gut, druckvoll und ohne übertriebene Loudness.

    Mein Puls ist wieder unten.

    Herzliche Grüße

    Hermann

    Hallo, ich möchte euch um Einschätzung der Klangcharakteristik des Lautsprecherkabels Silent Wire LS12 bitten.

    Ich würde es in der Kombination:

    Verstärker Sansui AU-X1

    Plattenspieler Le Tallec Stad S

    Übertrager Denon AU-S1

    Lautsprecher : Focal Micro Utopia

    betreiben.

    Ich möchte etwas "wärmer" tendieren künftig.

    Herzlichen Dank, schon jetzt!

    Hermann

    Hallo,

    ich bitte euch um eine MC - Tonabnehmer - Empfehlung für:

    Plattenspieler : Le Tallec Stad S (Riemen, Glasteller)

    Übertrager : Denon AU-QS1

    Verstärker : MM-Eingang Sansui AU-X1

    Lautsprecher: Focal Micro Utopia

    Musik: alles, auer deutscher Schlager, bevorzugt Prog und Blues

    Preisrahmen : max. 2.000 €

    Herzliche Grüße

    Hermann

    Dann schick doch die Box zurück, und gut ist.

    Hallo Chris, ich hatte eine Box nachbestellt, in der Hoffnung sie sei besser, oder zumindest anders.

    Aber sie weist identische Fehler auf.

    Ich behalte eine, weil es mir um die Musik geht.

    Die andere ist auf dem Weg zurück zu jpc.

    Ich finde trotzdem das es nervt.

    Viele Grüße

    Hallo, ich selbst möchte niemanden beleidigen.

    Ich habe keine audiophile Qualität erwartet, bzw. diese auch nicht reklamiert.

    Ich selbst bin für die Produktion einer Platte, inklusive Pressung, verantwortlich:

    Audioenema - Let´s roll

    Ausgesprochen audiophil, bei Pallas gepresst.

    Ich weiss daher wovon ich rede.

    Wir können uns darauf einigen das ich, unabhängig vom Preis einer Platte, erwarte, dass sie nicht springt, keine Pressfehler aufweist die sie nicht durchlaufen lässt.

    Trotz Wäsche, trotz aller mir zur Verfügung stehender Maßnahmen diese Probleme zu beseitigen?

    Wenn du Platten auch hörst wenn sie nicht durchlaufen, dann ist das deine Entscheidung, meine Akzeptanz hat das nicht.

    Darüber hinaus ist die gesamt angebotene Aufmachung der Platten (Einfachcover für DoLP) für mich ein eindeutiges Sparsignal des Herstellers.

    Herzliche Grüße

    Hermann

    Da bin ich absolut dafür!

    Herzliche Grüße

    Hermann

    Das finde ich nun schon wieder fast witzig, mir Anspruchslosigkeit zu unterstellen.

    Vor allen Dingen, ohne mich zu kennen. Das hat schon was von hellseherischen Fähigkeiten.

    Wenn es denn wenigstens in Ansätzen stimmen würde, lieber Hermann...


    Um der lieben Frieden willen: Ich kann natürlich nur für meine Box sprechen. Sie kommt ohne störende Mängel daher. Ich kann daher eure Probleme weder bestätigen noch nachvollziehen. Es tut mir leid für euch, wenn eure Boxen euch so einen Ärger machen. Dank Fernabsatzgesetz könnt ihr sie ja zurücksenden.

    Guter Ansatz, leider finde ich deinen Vornamen nicht,

    im Gegensatz zu dir hatten wir den teilweise desaströsen Zustand einzelner Platten beschrieben.

    Nicht um uns auszuweinen, sondern um festzustellen ob andere auch betroffen sind, und ob ein Umtausch lohnt.

    Da kommst du und sagst wir sollen uns nicht so anstellen.

    Wenn deine Platten so gepresst sind wie meine, dann bist du im Vergleich zu mir, was die gewünschte Qualität angeht, anspruchslos.

    Liebe Grüße

    Hermann

    Hallo,

    ich habe bei jpc ebenfalls bestellt und geliefert bekommen:

    2-LP, 2018 / Europäische Union

    Plattenfirma: Virgin / EMI Records
    Gatefold 180 Gramm Vinyl 180 Gramm Vinyl

    EAN: 602567940449

    Kat.-Nr.: V3214

    Hervorragende Qualität hinsichtlich der Pressung, Cover usw.

    Musik sowieso.

    Herzliche Grüße

    Hermann

    Kann das sein, dass hier ein wenig übertrieben wird?

    Die Box behinhaltet 11 LPs. Teile ich den KP durch elf und lasse Verpackung, Beilagen, MP3-Download usw. mal außen vor, kostet eine Platte gerade mal etwas über 15€. Hier handelt es sich nicht um vorselektierte und probegehörte audiophile Scheiben. Das solltet ihr bei eurer Kritik mal gedanklich mit einfließen lassen. Wenn man bedenkt,wie alt die meisten Presswerke sind, dann sollte man sich eher über die abgelieferte Qualität freuen...


    Hier gleich ein ganze Box als unterirdisch zu bezeichnen, halte ich für deutlich übertrieben und auch nicht angebracht.

    Es wundert mich wie anspruchslos du bist. Wahrscheinlich stört es dich nicht wenn die Nadel springt, du nicht die vollständige Platte hören kannst und es im Hintergrund rauscht, knackt und knistert.

    Durch deine Verharmlosung bestätigst du die Machenschaften solcher Veröffentlichungen: Egal wie schlecht die qualität ist, die dummen Vinyljünger werden es schon kaufen.

    Von dem Geld das derzeit mit Vinyl verdient wird, kann man sicher mal etwas in bessere Press - und Fertigungsqualität investieren. oder will man die alte Vinylkuh nur melken bis sie zusammenbricht, aber nicht füttern?

    Herzliche Grüße

    Hermann

    So, gerade die zweite Box geöffnet und Shangi-La aufgelegt.

    Seite 1 und 2 ok, mit Abstrichen.

    Seite 3, Einlaufrille, die gleichen Probleme, Platte springt in den ersten 20 Sekunden 4 x.

    Lässt sich durch Waschen nicht beseitigen.

    Richtige Drecksqualität. Die ganze Box ist in Summe ihr Geld nicht wert. Schade um die gute Musik.

    Box geht zurück, ob ich Box 1 zurückschicke überlege ich noch.

    Bei euch alles ok? Kaum zu glauben.

    Herzliche Grüße

    Hermann

    Hallo,

    kleine Ergänzung zu meinem Post #1:

    Ich habe die Erstausgabe von "Kill get to crimson" mit der GZ-Pressung aus der Box verglichen:

    GZ Box : leichte Suppenschüssel, rauscharm, gelegentliches kratzknistern an immer der gleichen Umdrehungsstelle

    Originalpressung: plan, rauscharm, dynamisch, kein knistern, kein kratzen.

    Das Cover der Originalpressung ist größer, passt nicht in die Box, witzig, oder?

    Somit die eindeutig bessere Qualität der Erstpressung.


    2-LP + CD, 2007 / USA

    Plattenfirma: Warner Bros. Records
    Gatefold 180 Gramm Vinyl

    EAN: 093624992295

    Kat.-Nr.: 281660-1

    24 Tracks


    Meine Ersatzbox ist heute angekommen, ich werde berichten.

    Herzliche Grüße

    Hermann

    Bei mir ist das erste Stück auf Seite 3 von Shangri-La, unspielbar, springt trotz Wäsche, grausam.

    Alle anderen Platten knistern wie Hulle, wird durch Wäsche etwas besser.

    Sehr viel Dreck in den rillen.

    Pressung schlampig. schade. Hat die Musik von Mark Knopfler nicht verdient.

    Viele Grüße

    Hermann

    Hallo,

    jetzt habe ich alle Platten der 11 LP-Box von Mark Knopfler an diesem Abend gehört.

    Alle mussten gewaschen werden, weil es Pressrückstände in der Tschechischen Pressung gibt, welche ordentlich knistern.

    Auf der vorletzten Seite, Seite 3 des Albums Shangri-La hat es mich dann doch erwischt.

    Beim Stück "Everybody pays", direkt nach der extrem langen Einlaufrille, springt es, trotz Wäsche.

    Wem geht es noch so?

    Ich hab so gar keine Lust die ganze Box, ausgepackt und mühsam gewaschen, zurückzuschicken.

    Was meint ihr?

    Bin für jede moralische Unterstützung dankbar.

    Herzliche Grüße

    Hermann