Posts by minus

    Hallo Rainer,


    Danke fürs Helfen - aber ich komme gar nicht bis zu einem Eingabefeld. Sobald ich ich auf den Registrieren-Link klicke - erscheint eine blanke Seite mit der unformatierten Meldung "Sorry, but this service is not currently available in your region."

    @Rainer Nein noch nicht registriert - ich kann mich leider nicht Neu-Registrieren.


    baltaman Dank ein Forumkollege war ebenfalls schon so freundlich.
    Unabhängig davon wäre es aber natürlich fein, hätte ich einen Zugriff auf Vinylengine und müsste nicht bei jeden Problem das Forum bemühen.

    ...so habe soeben einen Versuch gestartet mich von einem deutschen Server (Hetzner Rechenzentrum) aus via Remotesoftware zu registrieren.
    Hier bekomme ich dann die Ablehnungstext bzgl. VPN and Proxy:


    ------------------------------------

    Blocked Registration

    Proxy Server/VPN Service


    Sorry but registration is not possible from cloaking services such as proxies or VPNs.

    188.40.94.70 (Hetzner Online GmbH)

    Please click here to continue browsing the website, or use a standard internet connection to continue the registration process.


    --------------------------------------


    Nur so eine Idee - Vielleicht könnte jemand so freundlich sein und eine Registrierung für mich aus Deutschland durchführen und mir dann das Benutzer/Passwort Paar schicken?


    (Falls dazu weiter Daten nötig wären Emailadresse etc ... könnte ich via PN schicken)


    Grüße aus Österreich
    Harald

    Hallo allerseits,


    Ich scheitere aktuell dabei mich auf Vinylengine zu registrieren um an ein Manual für einen Jelco 750L zu kommen - Meldung: Sorry, but this service is not currently available in your region.

    Bin ich damit ein glücklicher Einzelfall oder gibt es hier ein gnerelles Ende der "free account" Registrierungen?


    Besten Dank vorab
    Harald

    Hallo allerseits,

    diese Frage treibt mich auch schon einige Zeit um - erlaube mir daher die Frage noch zu erweitern in der Hoffnung auch im Sinne des TE zu handeln:
    Gibt es technische Parameter die bei einem Tonabnehmer und Übertrager angegeben werden, anhand derer man weiß oder ich bin jetzt mal vorsichtiger vermuten kann, dass die Paarung gut zusammenpasst oder auch nicht?
    Und spielt am Ende auch noch die nachgeschaltete MM-Stufe da rein?

    Danke im voraus falls da jemand Licht in mein Dunkel bringt.


    Grüße Harald

    hmmm, ist jetzt schon weit weg vom Thema, aber meine letzte Erfahrung zum Thema "in Ruhe Zuhause anhören".... die schüchterne Frage ob ich einen Verstärker (Devialet) unter Umständen Zuhause testen könne, wurde vom lokalen Hifi Händler mit dem Hinweis -man glaube nicht, dass ich mir den leisten könne- abgeschmettert. :S

    Schönen Tag nochmals,


    also die Teile aus Italien sind doch schon innerhalb weniger Tage eingelangt und natürlich sofort ausprobiert worden.
    Der Ausstausch des Riemens auf die rote Version (Silikon?) brachte das gewünschte Ergebnis von 33,3.
    Somit erspare ich mir fürs Erste mal den Austausch des Pulleys, obwohl der beiliegende Alu-Drehteil schon mehr hermacht als das Original-Kunststoffteil.

    Ich habe in meiner Bekanntenkreis in der letzten Woche mal alle Rega-Besitzer belästigt und gebeten ebenfalls zu messen und bei dort vorhandenen zwei P3 und einem aktuellen P6 liefen die Teller ebenfalls mit 33,6 bzw, 33,7 also vielleicht doch schon so gedacht von Rega.

    Unabhängig davon hab ich beim Rumhören und Testen der RPMs in meiner Umgebung gerade (wiedermal) mein Herz an eine Verdier Nouvelle Platine verloren und nur das Gewicht und das Bohrturm-Design haben mich abgehalten sofort loszuziehen...

    Danke nochmal ans Forum
    Grüße Harald

    Soeben Riemen und Pulley bestellt (4 Wochen Lieferzeit Italien-Österreich) - Nochmals Dank an Bonzo


    Werde mir die Zeit bis dahin mit unterschiedliche-Auflagen-probieren, Isolierband-um-Sub-Teller wickeln und spannenden Testplatten "versüßen" :wacko:

    Anyway steht für mich fest, ein Rega-Fan werde ich sicher nicht mehr - denke Rega wird es verschmerzen ;)

    Verzeihung...ist ein Ortofon 2M Bronze relativ neu (30-40 Stunden), davor war ein Dynavector DV-10x5 drinnen. Das habe ich auf Grund des Alters und meiner Unzufriedenheit getauscht.

    @Basstrombone


    Okay klingt sehr vernünftig - absolutes Gehör hab ich sicher nicht und mein Zeitempfinden würde ich als rudimentär bezeichnen.
    Grell und hektisch ist mir jetzt auch zu heftig aufgetragen, wobei relativ hell und nicht unbedingt Ruhe in der Stille würde ich schon unterschreiben.

    Ich glaube ich werde zumindest mal den Riemen tauschen und vielleicht auch den pulley, da das jetzt preislich jetzt nicht extrem herausfordernd ist und wenn es dann nicht passt auf ewig unglücklich sein 8o (und weiter streamen).

    @charlyschwarz

    ...im direkten Vergleich mit Streaming klingen die Songs zu hell für meine Ohren, deshalb kam ich überhaupt auf die für mich nicht so alltägliche Idee mal die Geschwindigkeit des Plattenspielers zu messen - dachte dabei aber eher, dass es vielleicht Probleme mit dem Gleichlauf gibt.