Posts by otti.clz

    Nabend Tom,

    auf der ersten Seite, im letzten Drittel knackst sie einige Zeit gleichmäßig. Dreck und Kratzer sind so optisch nicht zu erkennen. Wenn es eine von mir neu gekaufte Platte wäre, würde ich sie umtauschen. So kann ich aber mit leben, bin ja erfreut, so etwas im Paket zu finden.

    Das ist ja auch keine Lagerfeuerplatte, wie wir sie auch schon im Paket erlebt haben...

    Hat Dir die Scheibe nicht gefallen, oder warum ist sie im Paket gelandet?

    Am Sonntag war Ralph ( Ray-Man ) bei mir zu Besuch, da haben wir sie gehört. Er hat sie selber auch.

    Ich habe nun meine Beilagen soweit zusammen. Na, mal schauen. Ich bin so langsam am Verzweifeln, da ich nicht weiß, was man reinlegen kann. Na mal schauen...

    Und Rainer? Wie siehts aus? Was hast Du entnommen? Wir warten sehnlichst auf deine Status Quo der Entnahmen.

    :meld:


    Richi

    Nabend!

    Erst mal zum Paket selbst. Ich habe leider heute nicht geschafft, es auf die Reise zu schicken.

    Da vinylia ja aber auch momentan nicht zugegen ist, habe ich ja überhaupt keinen Stress:thumbup:

    Nun zu meiner Entnahme. Ich gewöhne mich ja seit geraumer Zeit an Jazz und so langsam darf es auch etwas "mehr" sein, sprich - nicht ganz so anfängertaugliches...

    Ich habe mich daher über die E.S.T. - Leucocyte - gefreut! Danke an tom539!

    Klanglich klasse, leider ein Pressfehler, aber da muss man durch, passt schon...

    Sonst habe ich nur meine Zitronen entnommen.

    Wie ist das jetzt gemeint, Hermann ( sedum )? Wenn ich die Amiga wieder reinlege, wie möchtest Du das dann mit mir "abrechnen"?:/

    Nicht das ich was gegen PIL hätte, ihr "Live in Tokyo" Video ist sogar das unterhaltsamste Live Konzert was ich kenne...aber innovativ? Innovationen kann ich da nicht entdecken...

    Also ich bin ja PIL sehr zugetan. Innovativ - nun ja - definiere mal...

    Ich war damals skeptisch, als die rauskam. Aber sie gefällt mir und ich finde es gut, wenn man auch hören kann, dass es noch PIL ist. Der Rotten/Lydon hat ja auch schon einiges durch.

    Schön, dass er PIL wieder reaktiviert hat. Die Nachfolgescheibe "What the World Needs Now …" ist vielleicht innovativer :/

    Schöne Bescherung...

    Das Paket ist angekommen, grade geöffnet und die erste Platte auf dem Teller.

    :/ Mal hören und staunen...


    Meine Zitronen sind ja bekannt. Helen Schneider mag ich ja sehr gern, war ein Versuch, die Saturday Night in San Francisco nicht loszuwerden, wurmt mich schon. Aber wenn Hermann sie jetzt doch haben möchte...:/


    Zu den Amiga Platten...

    die Amiga Lizenz Pressungen sind zwar oft besser als die originalen, doch, so finde, ich, gibt es diese an jeder Ecker, teils Eimerweise. Persönlich halte ich mich daher mit Amiga Lizenzpressungen zurück.

    Nun, ich kaufe sie gern, die meisten habe ich auch gar nicht vom Grabbelflohmarkt, sondern aus den einschlägigen Läden. Die Saturday Night in San Francisco habe ich z. B. aus dem Studio 1 in Konstanz... Ein richtig guter Plattenladen, für die, die ihn nicht kennen...

    Die habe ich extra für das Paket gekauft;(


    ...gebt mir bitte Bescheid, wenn ich keine Amiga beilegen soll, ok?

    Dann habe ich ja schon wieder zwei ZitrusfrüchteX/...

    Also die eine kann ich ja vielleicht verstehen, dass aber die hier bekanntgegebene Amiga - Friday Níght in St, Francisco nun keinen Abnehmer gefunden hat, grämt mich echt. Was soll man denn da noch reinlegen? Ich habe leider keinen Fundus von X doppelten Platten oder Dinge, die ich nicht höre. Die habe ich extra nachgekauft und die Qualität war m. M. n. auch in Ordnung...:/

    Hallo zusammen,


    ich glaube, ich habe da vielleicht Mist gemacht:/

    Ein Bekannter hat sich eine Dual HS 132 Anlage gekauft, also ein Teil mit Plattenspieler (Dual 1254), Verstärker und Eingängen für Radio und Kassette. Bei dem Plattenspieler ist ein Keramiksystem TKS 670 verbaut, also wohl nichts Gutes, egal.

    Man kann das wie bei anderen Wechselsystemen abnehmen, Dazu muss wohl noch eine kleine Schraube gelöst werden, das wusste ich nicht und habe an dem Hebel, den man nach hinten drücken kann gedrückt, dann hatte ich das System in der Hand. nun kriege ich es aber nicht wieder drauf. Gebrochen scheint nichts zu sein. Nun muss ich mal schauen, wie ich das wieder fest bekomme=O

    Die nächste Frage wäre, ob man da nicht ein besseres System verbauen kann und wenn ja wie? (anderer Adapter?)

    Zum Schluss noch die Frage, was man bei der Minianlage für Lautsprecher nehmen kann, bei 8 Watt und empfohlenen 4 Ohm?

    Kann mir hier jemand helfen oder soll ich mich gleich besser ans Dual-Board wenden?

    Hast Du Deine Platten verkauft und nur die Brothers in Arms behalten?:/

    Ist ja auch ein gutklingendes Album, mehr Platten braucht man nicht8):S

    Also Goethes Erben habe ich bis zu Track 10 geschafft, dann war es gut...

    Ich glaube, der Plattenspieler hat heute den Rest des Abends Pause...

    Muss mal wieder ans CD Regal...

    Heute spielt Qntal in Nürnberg, leider nicht machbar für mich, dieses WE.

    Gern würde ich Qntal oder Estampie mal wieder live erleben. Dieses Jahr war es still um sie.

    Aber ich habe ja genug Silberlinge, also lausche ich aus der Konserve.

    Neulich gab es die erste, jetzt die letzte.


    Qntal VIII.jpg

    Manche Sachen muss man ein paarmal hören, bevor sie sich einem erschließen.

    Hier weiß ich aber noch nicht, ob ich mir die schönhören kann.

    Fett klingen tut sie zumindest, man kann es auch hören, aber ich habe bestimmt für meinen Geschmack Besseres... Diese habe ich auch mal bei einem Streifzug mitgenommen.

    Ich streife grade so durch die Sammlung und picke auch mal das raus, was ich selten höre.

    Außerdem versuche ich so alles mal in Discogs zu archivieren, denn ich gebe die Platten, die ich höre dann nebenbei in die Sammlung ein. So habe ich jetzt schon über 70 drin ;)


    Was (not was) - What up Dog.jpg