Posts by fosch

    Hallo,


    der Scheu Classic auf dem Premier ist schon richtig gut, auch wenn er schon seltsam aussieht. Diese Kombi hatte ich auch einige Zeit. Mir ist aber irgendwann das Gefummel mit dem Einpunkter zuviel geworden.


    Vielleicht gibt ja jemand hier aus dem Forum seinen Forumstonarm in 12 Zoll ab, den könnte ich mir auch gut auf dem Scheu vorstellen. Wenn ich nicht so faul wäre, würde ich meinen mal umbauen.


    Gruß


    Frank

    Hallo, Leo,

    Das mit dem eingearbeiteten Lager wäre ne Idee, dann sitzt der Teller direkt mit auf. Also Luft war da nicht wirklich noch wenn er ganz drin ist, ob er nun völlig aufsitzt muss ich mal gucken mit Lampe dahinter.

    ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtig verstanden habe. Sitzt dein Teller sehr tief und der Subteller setzt eventuell auf dem Lagerrand auf? Wenn du einen Kunststoffsubteller mit 7mm-Lager hast, ist das gar nicht mal so selten. Beim 7mm-Lager rutscht der Subteller manchmal nach unten durch, dann gibt es genau diesen Effekt. Irgendwo hier im Forum gibt es einen Thread dazu, in dem auch genau gesagt wird, wie viel der Mitteldorn oben aus dem Teller herausschauen soll. Man kann das recht einfach richten, indem man bei herausgenommenem Subteller den Lagerdorn mit einem Gummihammer (ein Schuh geht auch, wirklich) sanft weiter nach unten treibt und dann den Dorn mittels Loctite am Subteller festsetzt.


    Der Plastikteller ist übrigens kein Schrott, es gibt viele Nutzer, die ihn dem aus Metall vorziehen.


    Gruß


    Frank

    Hallo,


    wenn die Systeme beim Telefunken zu niedrig sind, kann man mit Unterlegplättchen arbeiten. Wenn sie zu hoch sind, geht fast gar nichts.

    Außerdem benötigt man ein Headshell mit Langlöchern. Beim S500 war nur ein Headshell mit festgelegten Rundlöchern dabei, die auf das angebaute System bei Auslieferung abgestimmt waren.


    Gruß


    Frank

    Hallo, Andreas,


    wenn ich mir das Bild des Excel ansehe und mit meinem vergleiche, sieht es schwer nach einem verbogenen Nadelträger aus.


    Frag mich nicht, wie es klingt, es war ein Beifang vor ewigen Zeiten und ich habe nur einmal einen Funktionstest gemacht.


    Gruß


    Frank

    Hallo,


    ich bin mir gar nicht sicher, ob der Verkäufer des Garrard überhaupt verkaufen will ("unter Umständen"). In seinen Angebotstexten klingt immer eine gewisse Not heraus, etwas ab- oder hergeben zu müssen. Der 401 steht auch schon recht lange in den Kleinanzeigen. Wenn ich noch Platz hätte, wäre ich schon mal hingefahren, ist in der Nachbarstadt. Aber ich glaube nicht, dass man da noch groß den Preis verhandeln kann.


    Gruß


    Frank

    Hallo, Andreas,


    woher wusstest du vorher, dass das der richtige Übertrager ist? Hören konntest du ihn doch auch erst, als er fertig war und die reine Datenlage ist doch blanke Theorie.


    Gruß


    Frank

    Hallo, Fritz,


    du musst die Schrauben lösen und dann das Chassis aus der Zarge heben, dann kannst du am Tellerlager eine seitliche Schraube lösen. Wenn diese gelöst ist, kannst du den Innenteller aus dem Lager ziehen.


    Gruß


    Frank

    Hallo,


    vielen Dank für die rege Beteiligung und die Infos. Ich werde mal bei Räke fragen, ob ich dort noch den HTA Key bekomme. Der Rest ist vorhanden bzw über den Werkzeughandel zu bekommen.


    Viele Grüße


    Frank

    Hallo,


    ich hatte mir mal einen Satz Werkzeug zum Einstellen meines SME 309 beiseite gelegt. Leider finde ich ihn nicht mehr. Kann mir jemand sagen, welche Schlüssel das sind, besonders der HTA-Key? Gibt es eigentlich den Werkzeugsatz irgendwo zu kaufen?


    Gruß


    Frank

    Hallo,


    by the way: ich habe für meinen 1200er eine zweite Topplatte angeschafft, um sie mal zu lackieren. Ich denke da an ein dunkles rot. Die originale in silber ist aber top in Ordnung. Die würde ich für einen eventuellen Wiederverkauf aber auch aufheben.

    Das Gerät habe ich hier im Forum auch für so etwa 450 Euro gekauft.


    Gruß


    Frank

    Hallo, Dieter,

    Bei mir habe ich festgestellt, dass der Durchmesser je nach LP zwischen 298mm und 304mm schwankt.

    das ist mir so noch nicht aufgefallen. Geringe Schwankungen sind immer drin, aber 6 mm Unterschied im Durchmesser? 3 mm mehr oder weniger Platz an der Einlaufrille würden dann schon einen Unterschied machen. Ich muss da zukünftig mal darauf achten.


    @ TOM: mit der Zeit wird das mit dem Ring wahrscheinlich Routine genauso wie das Staub abwischen mit der Carbonbürste oder das Plattengewicht und man denkt gar nicht mehr darüber nach. Zeitmangel bzw keine Lust zum Musikhören weil zu müde kenne ich aber auch.


    Gruß


    Frank