Posts by jules

    Hallo Frank,


    mein Mitlaufbesen hat keinen Anschluß für eine Erdung und macht seine Arbeit prima. An eine Erdung habe ich deshalb nie mehr gedacht. Ich benutze keine Bürste vorher, meine Platten sind alle gewaschen und der mitlaufende Besen verursacht keine Aufladungen. Ich werde immer einen Mitlaufbesen benutzen.


    Grüße - Jürgen.

    Hallo Heiti,




    ich zeig dann auch mal etwas. Leimholz finde ich sehr interessant. Sehr stabil und dauerhaft, akustik ziemlich still. Hatte ich mir für den Winter vorgenommen, leider ist bis jetzt nur die Zarge fertig geworden. Habe Buche-Leimholz genommen, B-Sortierung. Diese ist farblich und strukturell abwechslungsreicher, nebenbei auch preiswerter. Jede Lage 90° versetzt verleimt. War zeitlich schon viel Arbeit, der Winter war lang. Die Platine (DUAL 1019) wird dann noch hellelfenbein, der Dreher wird penibel gewartet und dann noch ein neues angepasstes Headshell aus Carbon. Das neue Headshell wegen dem VTA, der 1019 ist ursprünglich ein Wechsler und das originale ziemlich häßlich. Vor einem Jahr hatte ich eine Zarge für einen DUAL 704 aus massiver Eiche gemacht. Die Platine von den Spiralfedern genommen und leicht gedämmt in die massive Zarge gesetzt. Das Ergebnis hatte mich sehr überzeugt.




    Wollte nur zeigen, wie "schön" Leimholz als Zarge aussehen kann. Grüße von der Insel Rügen - Jürgen.[image='DSCF2590[image='DSCF2588[image='DSCF2587'][/image]DSCF2585'][/image]

    Ja Hallo Guten Tag,


    ist eine starke Idee und Initiative. Schrauben, werkeln und löten bekomm ich hin. Hätte ich dann auch sehr gern als kompletten Bausatz, vielleicht sogar 2 (den 2. für unseren Sohn). Das Äußere ist zwar nicht völlig egal, aber zum Design kann bestimmt fast jeder selbst niveauvoll sich engagieren. Die Qualität der Funktion ist primär.


    Bleibt bitte dran. Grüße Jürgen.

    Hallo Stefan,


    ich habe solch einen Riemen an meinem Rega. Der Unterschied ist für mich schwer erhörbar. Andere berichten auch Anderes. Diesen Riemen gibt es übrigens bei Händlern aus dem Königsreich bei E.... zuverlässig für ungefähr die Hälfte.


    Grüße aus dem verschneiten und verwehten Norden, Jürgen.

    Hallo und Guten Tag,


    ich lese hier schon eine ziemliche Weile, wohne auf der Insel Rügen und heiße Jürgen. Gefällt mir sehr gut hier - der Umgangston, die Fachlichkeit usw.
    Also hier mein erster Beitrag. Ich habe diese Stecker schon zweimal bei der Neuverkabelung eines Tonarmes (DUAL 704, REGA RP1) verwendet. Sie lassen sich prima mit Silberlot löten, das Lot läuft nicht durch. Einfach das Ende mit Lot füllen, das verzinnte Kabel mit leichten Druck gegenhalten und dabei den Stecker erwärmen. Die Stecker sitzen stramm, sind sehr solide und leider nicht billig. Der Händler liefert schnell - alles prima.
    Vielleicht ist das ja eine Alternative.


    http://www.ebay.de/itm/Michell…ories&hash=item337c363962


    Viele Grüße, Jürgen.