Posts by tom009

    Moin Moin


    Nein Ausphasen ist kein Vodoo.


    Ob es etwas bringt mußt Du hören.


    Es kommt darauf an wie dein Stromnetz ist.


    Bei manchen bringt es nichts und bei manchen so einiges.


    Aber dieses Thema ist halt für mache halt Blödsinn.


    Und vermutlich haben diese Leute es nie ausprobiert.


    Wie gesagt


    Mußt es einfach mal probieren.
    nd dann selber endscheiden.

    nochwas vergessen....


    japanpressungen.....bzw remastering......


    auch das ist nur ein vergleich mit den usa bzw europäischen ausgaben.


    ist also auch nur eine geschmacksache.


    wie sagte man früher übser mfsl......da sizen die klangverbieger an den reglern.


    für manche waren das offenbarungen aber andere fanden das klangliche völlig daneben.


    denn jedes land bzw dessen einwohner haben ja ein völlig verschiedene empfindungen.

    moellesch


    nun ja


    deine aussagen sind wunderbar.


    nun dann wird es zeit das du dich hinsetzt und es besser machst.


    sollte dir doch gelingen bessere unterhaltung in schriftform zu bringen.


    aber das meckern ist immer wesendlich leichter.


    oder hat mann angst das man selber im fadenkreuz stehen könnte ??????


    oder biete dich doch mal als autor eines artikels an.
    sollte doch kein problem sein.


    also wann können wir deinen artikel lesen??????

    Hurra
    Der Themenersteller hat sich ausgeklingt vermutlich weil er diese dummen Kommentare hier nicht mehr sehen kann.


    Wie verrückt muß man eigendlich sein.


    Kein Wunder das die Hifi-Jugend keine Lust hat.


    Ihr wisst alles ihr könnt alles und vorallendingen habt Ihr "immer" Recht.
    Und wenn Ihr 5 Meter daneben liegt.


    Und seit nicht in der Lage dabei beim Thema zu bleiben


    So langsam macht es in diesem Forum keinen Spaß mehr auch nur mal was zu Lesen,geschweige was zu posten.

    nun ja


    was flächenstrahler und bass........


    habe vor jahrzehnten mal eine tympanie gehört....ein flächerstrahler quasi pro seite so groß wie 3 zimmertüren.


    da war ein element nur für den bass.


    das ging verdammt sauber tief in keller.


    nachteil war leider das man quasi eine endstufe oder gar 2 endstufen pro seite brauchte um sie zu betreiben.und da passte es nach dem motto.....je mehr leistung bzw mehr strom desto besser.


    oder die firma apogee.
    auch die hatten ja flächenstrahler die sehr gut waren.


    nur leider auch hier der nachteil wie bei der tympanie.


    es gibt ja quasi einen nachfolger von apogee.


    diese firma produziert in griechenland.
    diese flächenstrahler sind vom design her zu eine kopie von apogee.


    und klingen sehr ordendlich.

    nun vielleicht haben die 64 bzw 65 menschen die deinen tread gelesen haben andere "servicestellen".


    ich kenne den von dir genannten betrieb nicht.


    aber meine servicestelle ist mein hifihändler und seinem spitzen fachmann was reperaturen und restaurieren angeht.


    und wenn es noch gute händler mit guter werkstatt gibt sollte man diese auch nutzen.


    wenn du dort in der nähe wohnst besuche doch den betrieb mal .


    hast du denn ein gerät was überholt werden soll?????

    ich selber höre seit gut 2 Jahren mit dem DV 20x2 High das ein vdHul MC2 (highoutput) nach guten 20 Jahren abgelöst hat.


    Und mit dem DV vermisse ich was das Musikalische angeht nicht einen Hauch.


    Hätte ich 1984 schon Dynavector gekannt so hätte ich schon damals "zugeschlagen".


    Und um so mehr ich mit dem DV 20x2 höre des sobesser gefallen mir platten ich ich so seit gut 10 jahren nicht mehr gehört habe.(habe so einige scheiben die mir irgendwie nie so viel spaß gemacht haben.


    und jetzt mit dem DV enddecke ich einige dieser scheiben völlig neu.


    Also für diesen Preis kann ich das system nur sehr sehr empfehlen.
    Und ich betreibe das System an einem Klimo "Merlin" Röhrenvorstufe.

    nun die dreher z.b von mcintosh werden bei clearaudio gebaut.


    und mcintosh gibt es nun ja schon seit jahrzehnten


    oder micro secki hat ja auch für einige andere firmen laufwerke gebaut.


    oder bei neuster technik zu bleiben....


    glaubt ihr das jede firma ihre streamer selber endwickelt und baut.........


    auch da wird mit den diversen firmen zusammengearbeitet.


    und seltsamerweise regt sich da keiner drüber auf.


    und bryston lässt vernüftiger weise ein laufwerk von erfahrenen leuten bauen.


    denn ich kann das geschrei schon jetzt hören wenn bryston es selber endwickelt hätte und es quasi in die hose gegangen wäre.


    manche haben aber leider immerwas zu meckern.


    seit ihr denn sicher das eure anlagen wirklich von a-z von dem namensgeber stammt der draufsteht.....


    Du hast vergessen, auf den Boden zu spucken und vor die Türe zu pinkeln - auweia, was ein dämlicher Beitrag. :sorry:


    Hallo Frank


    so so ein Dämlicher Kommentar?????


    Was ist daran Dämlich????


    Wie heißt es so schön wie es in den Wald schallt schallt es auch raus.


    Es gab mal soeinen Laden mal in meiner Gegend der es auch mal so machte.


    Tja
    Die Kunden reagierten genauso wie der Inhaber hinter der Theke.


    Tja
    Wenig später begrüßte er seine Kunden mit Guten Tag war bis zum Schluß immer sehr freundlich.
    Tja
    Denn wenn es ans Geld geht...Regelt sich einiges ganz ganz schnell.


    Und warum sollte ich mich von jemanden denn wie eine Arsch Behandeln lassen.


    Direkt auf Augenhöhe antworten.
    Und wenn er keine Platten verkaufen will..Nun dann braucht er ja keine Platten.(Daher der Verweiß mit dem werfen im Laden.)


    Aber wer sich da so Anschnaußen lässt und es sich gefallen lässt........
    Oder hat man ist eine Memme.....Mami der Mann da ist Böse......

    HiHi
    Da würde ich ganz ganz locker bleiben.


    würde so einige Platten quasi bis zur Kasse bringen oder mal so einiges völlig durcheinanderbringen bzw dann frech fragen was er für den in den händen befindlichen platten haben will.


    wenn er mir dann blöd kommt würden,einen zwanziger auf die theke legen und mit dem plattenstapel ganz ruhig Richtung ausgang gehen.


    sollte er dann hektisch werden....nun die nicht bezahlten platten mit getöse durch den laden werfen.


    Und dann einfach ganz langsam gehen.


    Und das ein paar mal machen.


    schade zwar um das vinyl.......aber ich würde mich nichtso anmachen lassen.
    Oder eine platte/n aus der/n Kiste/n ziehen und laut durch den laden brüllen
    hee du arschloch an der kasse was kostet die/das hier.
    sollte er zurücksagen steht doch drauf.
    nun dann die platte/n in seine richtung werfen und den laden verlassen.

    Hallo K.Dieter


    Nun wo hast Du denn deine Anlage stehen?????


    Wie sieht z.B.dein Fußboden in deinem "Hörraum" aus?????


    Ist da z.B Estrich drin......


    Tja und dieser schwingt ganz ganz gewaltig.
    Und dann kommen noch eventuell die Schwingbewegungen der Lautsprecher hinzu....


    Und schon "schwingt" das ganze wunderbar.


    lässt sich wunderbar messtechnisch nachweisen.


    Guck dir doch heute mal diese billige bauweise von häusern an.


    ein bekannter hat betonboden als grundlage darüber ein holzgestell und darauf liegt der estrich.


    es wippt und schwingt das es eine freude ist.
    und die wände.....


    diese komischen waschbetonsteine die ja innen quasi hohl sind.
    und davor dann regipsplatten um eine gerade wand zu kriegen.
    tja und die schwingen wunderbar mit.


    und solche bauweise ist leider fast heute normal
    solides bauen das war einmal.


    und warum wird eigendlich immer an autos rumgeschraubt.......können die autobauer nicht was anständiges bauen??????

    hallo keren---Michael


    nun was die philips bzw fontana aufnahmen betrifft musste mich keiner zu bekehren.


    sondern diese gehören für mich schon seit jahrzehnten zu den besten aufnahmen überhaupt.


    es wurde nur nicht soviel bohei gemacht wie um decca oder rca und co.

    Ach ja


    Wenn ich bloß an die Wiederauflagen die es von Joe Cocker Sheffield auf dem Label Island denke........


    von Supergut bis absolut Super Super Grottig.



    Da wurde dran rumgefuhrwerkt hoch 5.


    Und da weiß ich bis heute nicht welche "Quellen" verwendet wurden.


    Das mal was schief gehen kann bleibt nicht aus.


    Vinylplatten sind halt keine Präzionsdinge.
    Das waren diese nicht und werden es auch nie sein.


    und es wird auch immer vergessen das der Mastermensch immer seine handschrift hinterlässt. bzw was gewollt ist.


    das betrifft sogar aufnahmen.


    da bestimmt der produzent wie es zu klingen hat und nicht die künstler oder aufnahmeleute.

    nun ich sage es mal vorsichtig.


    nun du hast die alte bitische.....
    docali eine holländische........


    tja
    es kann aber auch sein das diese quasi länderspezifisch abgemischt wurden.



    so habe ich dies bei einigen alten ecm platten erlebt.


    die us ausgaben sind in den höhen etwas milder und haben einen tieferen bass.


    die deutschen haben etwas mehr hochton und etwas weniger bass.


    und die pressung sind so etwa 3 monate auseinander.


    denn in den seltensten fällen gab es ja für jedes land das gleiche ursprungsband.


    also tobte sich doch quasi in jedem land ein mensch daran aus.


    und ob es immer zum besten bei wurde???????


    und auch jetzt unterliegen die sachen wieder einer bearbeitung.........


    und es gibt wieder einen anderen zeitgeschmack.




    wie gesagt.....was ist besser was ist falsch.....??????


    es ist alles subjektiv.


    der eine sagt super der andere sagt grausig.


    ich sage es so:


    es klingt anders.


    man müsste den damaligen aufnahmeleuten das gleiche heute nochmal aufnehmen lassen.


    wäre sicherlich spannend ob das ergebnis 1:1 enden würde.


    ich glaube nicht.

    Hallo Analog-ist-King


    Ja es ist die Classic Record Box in 180g.
    Denn es gab diese auch Kurzzeitig mal als 140g in Kleiner Auflage.


    Und zu den Kosten............


    Nun ja
    In meinen Augen völlig Abgedreht.
    Aber ein Dummer wird sich immer finden der diese abgehobenen Preise auch löhnt.


    Manch andere Classic Rocord Scheibe werden heute teuer angeboten.


    so nee led zeppelin physical grafiti habe ich noch nie unter 250 Euro gesichtet.


    Nun ja
    habe seit einigen Monaten eine Japan ausgabe für 35 Euro. Und diese ist quasi Ladenneu.