Posts by Basstrombone

    für mich beweist sich an diesem Thread das AAA Forum wieder mal als "grummeliger-Alte-Herren-Rechthaber-Club"...ich selbst nehme mich dabei nicht aus ^^8);)


    Und hier im AAA Forum geht dieses Phänomen noch moderat ab, im Akustik Gitarren Forum gibts keinerlei Toleranz mehr, die Toleranz blitzt hier doch ab und zu bei einigen Usern nochmal auf :):):)

    Aber die Musik empfinde ich als klischiert bis hin zu kitschig. Beim Klang sind mir fette, aber eher unpräzise Bässe aufgefallen. Insgesamt bin ich doch eher enttäuscht. Für mich kein spannendes Alterswerk, sondern ein Zitieren von sich selbst.

    Als Abba-Liebhaber muss ich dem leider zustimmen, GENAUSO empfinde ich es nach konzentriertem Durchhören des Albums auch. Ich leg lieber die alten Hits auf, bei mir am liebsten Dancing Queen und The Day before you came.


    Was mir am meisten auffällt (obwohl man das kaum sagen darf, da es ggf. alterssdiskriminierend ist) ist die mittlerweile doch recht zittrige und brüchig werdende Stimme von Agneta

    ich skizzier dann mal meinen völligen Gegenentwurf zu vinylia´s Erfahrungen


    1) Mein PE1000QE mit Cadenza Red spielte aus dem Karton heraus dynamisch mit angenehmen Grundton und drive und sehr räumlich. Mein Projekt 9.2 Evo mit vdH MC one Special ist da etwas lahmer oder wertfrei ausgedrückt, ruhiger. Den Bass spielt der PE präziser, dafür hat die Projekt/vdH Kombi mehr Raumtiefe und Details...was von was kommt (Dreher, Kabel, Tonabnehmer) ist schwer zu beurteilen


    2) Brummen tut bei mir trotz MC Betrieb rein garnix

    3) das AS ist bei mir mit Mittelkerbe super eingestellt (bei Auflagegewicht Cadenza red 2,5 gr), es verzerrt rein garnix auch nicht bei Endrille Sopran, sehr saubere und cleane Wiedergabe, klar rein und angenehm wie ein Bergsee)


    3) Riemen wird beim Anfahren nicht abgeworfen. Funktioniert bei Dir vinylia das langsame Anfahren ? Falls nein, könnte das der Grund sein ? Sonst mal neuen Riemen schicken lassen


    4) Verbasteln im Sinne von vinylias "Modifikationen" werde ich rein garnix. Hab den Anfangsverdacht, dass die Modifikationen "Schwächen" bei den verwendeten eher Mittelklasse-Tonabnehmern ausgleichen sollen ? Einzig eine Kork/Sorbothane Matte von Bfly verwende ich...der PE spielt klasse so wie er ist an meinen Geithain und Valvet Vorstufe und ASR Phono Mini Basis...

    Welche Welt braucht ABBA?

    Na Abba´s Musik halt seeehr viele Menschen in den 70er glücklich gemacht, viele Kinder sind dabei entstanden entweder auf den freizügigen Partys der 70er oder bei deren romantischer Musik...können bitte die ABBA-Hasser endlich mal aufhören hier Ihren Hass abzulassen, Ihr mögt es ja auch nicht, wenn man Eure Musik schlecht redet....

    Die Flippers haben in Germany mehr Alben verkauft als Michael Jackson...wer mit Abba groß geworden ist, mag die oft halt. Mit den Beatles genauso, für die bin ich zu jung, ausser ein paar Songs muss ich das nicht hören. Musikgeschichtlich bedeutsamer im Sinne von Innovation und Rebellion, sind natürlich die Beatles vorne...trotzdem leg ich lieber und gerne ne Abba Platte auf...mit der neuen Scheibe werd ich aber auch nicht so warm

    so...meiner ist auch seit ein Paar Tagen da


    - der Motor ist bei mir null hörbar, ok, vielleicht wenn man 1 cm das Ohr dran hält und Vibrationen spüre ich null


    - Ich hab ein Cadenza red drauf, was so gerade noch geht mit ZWEI Gegengewichten, die dann aber fast so weit nach vorne müssen, dass es knapp wird mit Platz zum Tonarmsockel


    Michal, hast die Version mir Laufnut im Teller bekommen oder ohne ? PE hat da vor kurzem was geändert.


    Ich wollte eigentlich auch das Orange der Queens Edition haben, nun ist es das von Michael beschriebene Weinrot, find ich auch ultrahübsch..


    Klanglich schlägt das ganze meinen Projekt RPM9.2 Evo mit vdH MC One Special...nur Raumtiefe kann dieser Player besser, alles andere ist der PE mit Cadenza Red vorne, in Sachen Realitätseindruck und Drive viel weiter vorne..Der Projekt mit vdH klingt merkwürdig lahm und viel zu ruhig dagegen...


    und Ja...schon erstaunlich, dass das für den Preis hier in Deutscheland möglich ist.