Posts by Basstrombone

    dann würde ich aber beim Grading vorsichtig sein bzw. den Platten-Zustand eher schlechter beschreiben, weils da oft Unstimmigkeiten gibt und die "Kunden" bei einer erwarteten NM Platte etwas bekommen was sie nur als "good" empfinden....


    Und wenn du dann keine Rücknahme anbietest oderTeilrückerstattung, dann haset schnell mal viele negative Bewertungen....

    das Quintet Black hatte ich auch mal, fand es wie einige hier furchtbar langweilig und fade....


    Auch ein Trigon Vanguard geht meiner Ohren nach auch minimal in diese Richtung.


    ich würde also beides ersetzen, anfangen würde ich mit dem quintet black...ein Art9 oder MC One Special spielen da schon ganz andres auf....allerdings auch teurer

    die Originalversion der ab 22.6. geltenden Hamburger Verordnung besagt zu Gastwirtschaften:


    "eine Bewirtung in geschlossenen Räumen ist nur nach Vorlage eines negativen Coronavirus-Testnachweises nach § 10h zulässig"


    und auf der ndr.de seite steht zu den Lockerungen ab heute:


    Restaurants, Bars und Kneipen dürfen Gästen wieder Speisen und Getränke an Stehtischen anbieten, allerdings gelten dort eine Corona-Testpflicht sowie Abstandsregeln und eine Kontaktnachverfolgung.


    Ich bin dann für drinnen raus, weil ich keinen Bock hab dauernd ins Testzentrum zu rennen. Wenn sich noch mehrere für draussen finden, bin ich ggf. dabei, denn im Gegensatz zu Silberfux, hab ich mit kalten Füßen keine Probleme ;-) Vorhersage für den Tag sind 22 Grad.


    Wer nach drinnen will, braucht vollständigen Impfnachweis oder ein negatives Testergebnis..dass man davon in den Nachrichten nichts liest, ist aber auch nicht verwunderlich, denn da wird ja nur das genannt, was sich verändert/lockert....und die Testpflicht ist eben noch nicht aufgehoben


    hab eben auch nochmal im Joks angerufen, die wollen tatsächlich auch so einen Testnachweis für drinnen...

    das akustik-Problem von Nobbie ist nicht von der Hand zu weisen, mir gehts da auch immer nicht so gut, da sich irgendwann alle gegenseitig übertönen.....


    was ich nicht ganz aus den Hamburger Corona Regeln ab heute rauslesen kann, ist, ob es jetzt bis 10 Personen nicht oder noch eine Testpflicht gibt ?

    tja entweder Phonoeingang MC Schaltkreis vom Bryston defekt oder der AT Tonabnehmer ist defekt..


    wenn ein anderes MC zur hand sein sollte einfach mal anklemmen, wenn es dann noch fiept, isses wohl die interne Phono vom Bryston...haben die noch 25 Jahre Garantie ? Wenn ja, hättest du ja wahrscheinlich noch Garantieansprüche, oder wie alt der der Brytson ?

    Hallo Balazs


    mir gehts da so wie dir...ich hab ein paar Tacet Einspielungen, die ich insgesamt eher mittelmäßig finde. Das betrifft vor allem den "Klang" der Orchester an sich. Das Polnische Orchester der 9. Beethoven mag ich garnicht. Oft werden auch Niederländische Orchester verwendet, auch mit diesem orchestralen Klang komm ich nicht klar, schwer zu beschreiben, warum mir es nicht gefällt, zu dumpfes leises Blech, uninspieriertes Gefidel des Streichkörpers, kleckernde, schleppende Einsätze, kaum Dynamik im Spiel..sind eben keine Berliner Phil oder Wiener Phil.


    Die Järvi/Beethoven und Kammerph/Bremen sind da eine ganz andere Liga und auf SACD klanglich formidabel...

    ich werde meinen Impfstatus nicht offen kommunizieren, denn es ist ein höchstpersönliches Gesundheitsdatum, was niemand anderen etwas angeht. Wenn das jemand offen kommunizieren mag, dann ist das ja freiwillig auch OK.

    Sry, die Cafe del Mar ist von der Klangqualität eher unterer Durchschnitt. Extrem softe Höhen, ein aufgesetzt wirkender Bass und insgesamt fehlende Saft und Kraft. Dazu, zumindest bei mir, teilweise Pressrückstände.

    Mal sehen wie die American Recording ist.

    Stimmt mit dem Klang, obwohl von Song zu Song auch erheblich schwankt, aber ich hatte ja nur was zur Pressqualität und nicht zum Klang geschrieben und die war bei meinem Exemplar "besser geht nicht". Eventuelle Pressrückstände kannste ja mit ner Wäsche entfernen

    so hab die 2 Platten mal durchgehört....die Cafe del mal ist von der Pressung superb...die Nora Jones nur auf seite 2 letztes Lied minmal leise ab und an knacksig und die S-Laute sind etwas zu scharf, ansonsten auch sehr gute Pressung, beide Platten sind auch schön plan und zentrisch..


    Aldi Nord hat so 64.000 Beschäftigte, wieviel davon leider behandlungsbedürftig aufgrund der Arbeitssituation werden, weis hier keiner...

    Die Familie Albrecht nutzt unter Splitting in Nord und Süd und unter Gründung von Stiftungen in Lichtenstein jedes steuerliche Schlupfloch aus, Produzenten werden mit quasi monopolistischer Marktmacht geknebelt, die Angestellten systematisch ausgebeutet… Macht euch das ein gutes Gefühl beim Einkaufen? Wollt ihr das unterstützen?

    schön und gut, aber wenn es danach geht, kann man nirgends mehr auch nur irgendwas kaufen, is doch überall so...


    Ich war auch eben da und es gab genau von jeder Platte EINE, hab dann die Del mar und die Nora Jones genommen und das ohne schlechtes Gewissen

    um nur eine Platte zu waschen ist eine Knosti tatsächlich zu aufwändig, anders wenn man mehrere Platten am Stück waschen will, da ist die Knosti schnell und ne normale PWM mit Absaugung elendig langsam, vor allem Punktabsauger...