Posts by murphy

    Moin,


    ich habe vor ein Paar Wochen das Cobra Horn II fertig gestellt:

    86592-img-1316-jpg


    Das Acousta kenne ich allerdings nicht. Das Cobra Horn II hat eine Weile gebraucht, bis es eingespielt war. Mit der Aufstellung habe ich noch etwas rumprobiert. Am Ende passte es aber. Ich bin vom Klang durchaus sehr angetan. Endstufe ist eine Hiraga Class A.

    Der Gehäusebau ist schon ziemlich aufwendig. Ich denke aber, dass es sich lohnt!


    Gruß

    Hansjürgen

    Moin,


    so, neuer Sachstand: habe eine Mail an ETON direkt geschickt. Leider (noch) keine Reaktion!


    Dafür hat sich die Fa. aus Frankfurt (war eine Empfehlung hier aus dem Forum) gemeldet.

    Mein Anfrage erreichte sie wohl unmittelbar vor den Betriebsferien.

    Sie haben mir die Reparatur zugesagt. Brauche die Chassis nur hinschicken. Das werde ich am Wochenende machen.

    Wäre schön, wenn ich meine "alten" Schätzchen bald wieder in Betrieb nehmen könnte.


    Gruß

    Hansjürgen


    PS: Bei Udo werde ich dennoch mal unverbindlich vorbeschauen ;)

    Udo hatte ich auch schon auf dem Schirm. Danke!

    Diese Woche habe ich es nicht zu ihm geschafft. Aber ich denke, dass ich in der kommenden Woche mal nach Bochum fahren werde (der Weg ist tatsächlich nicht weit ;)).


    Ich befürchte nur, dass ich mit einem kompletten Bausatz (Duetta Top, aktiv) und zwei defekten ETON-Chassis zurück kommen werde ;(


    Gruß

    Hansjürgen

    Hallo Dieter,


    bei Intertechnik hatte ich direkt nachgefragt: keine Reaktion :wacko:

    Ich werd's mal bei ETON direkt versuchen.


    Danke (auch für das Suchen in Deinen Unterlagen ;))


    Gruß

    Hansjürgen

    Moin,


    nach fast 30 Jahren haben die Schaumstoffsicken der o.g. Chassis leider Risse bekommen.

    Zwei Mails an Firmen, die Sicken tauschen und eine Anfrage an den ETON-Vertrieb bleiben auch nach über 14 Tagen leider unbeantwortet :wacko:


    Daher meine Frage: Hat jemand zufällig ein Datenblatt des o.g. Chassis? Ich finde im Netz leider überhaupt nichts!

    Ich würde gerne entweder die Sicken tauschen lassen (hat jemand Tipps dazu?), oder direkt das komplette Chassis tauschen.

    Ohne genaue Werte des "alten" ist das aber nicht unproblematisch.

    Ich denke, dass ich das ETON Orchestra 4-612/C8/25 RP als Ersatz nehmen könnte. Das liegt preislich nur wenig über einer Sickenreparatur. Allerdings bin ich mir unsicher, ob ich das einfach bestellen und mal einsetzen soll, ohne die genaue Kenntnis der Werte des 4-207!


    Vielen Dank schonmal vorab!


    Gruß

    Hansjürgen

    Moin,


    ich habe hier drei Raspis mit HifiBerry DACs laufen. Einer im Metallgehäuse, einer in einem Plastikgehäuse und einer ohne Gehäuse. Laufen alle drei völlig problem- und störungslos.

    Ich halte ein (doppeltes) Gehäuse für obsolet!


    Gruß

    Hansjürgen

    Moin,


    ich war vergangenen Donnerstag im Dortmunder Domicil bei Nik Bärtsch's Ronin.

    War mein 4. Konzert von Bärtsch. Das zweite in Dortmund. Bin schon einmal "für ihn" nach Kassel und sogar nach Merzhausen gefahren. Ist vom linken Niederrhein aber immer noch näher als Zürich ;)

    Ronin finde ich sensationell gut eingespielt. Die Vier verstehen sich blind. Mir fehlt allerdings das regelmäßige "Ho" von Bärtsch.


    Das Domicil hat mir sehr gut gefallen. Tolle Location. Gab leckeren Primitivo ;)

    Schräg hinter mir saß Piet Klocke. Dem hat es allem Anschein nach auch gut gefallen!


    Gruß

    Hansjürgen

    Hallo Hansjürgen,


    wäre dir dankbar, wenn du deine Meinung zum Excalibur nach dem Einspielen posten würdest. Ich bin mit ihm sehr zufrieden - mir fehlt aber bisher noch die Vergleichsmöglichkeit zu einem anderen System am gleichen Tonarm.


    Gruß, Peter

    Hallo Peter,


    klar, mache ich!

    Das DENON hat sogar nach dem Retippen den gleichen Nadelschliff wie das Excalibur: Shibata


    Ich melde mich, wen's soweit ist!


    Gruß

    Hansjürgen

    Moin,


    wie wäre es denn mit Der Hund von Baskerville von Cindy & Bert?

    Garantiert kein Schlager, sondern eine dt. Version von Paranoid von Black Sabbath!

    Sehr viel schräger geht es nicht ;)


    Gruß

    Hansjürgen