Posts by Rockfan der Küste

    Beim Lesen einer Rezension zur DVD "Spliff Live at Rockpalast" erfuhr ich heute erst vom Tod Manfred Praeker´s, der im September diesem Jahres von uns gegangen ist. Seine Bassläufe, insbesondere die Slap Läufe, prägten die Musik von Spliff, die ich nicht der NDW zurechne, sondern eher dem Deutschrock.


    Aus diesem Grunde hörte ich gerade:


    Spliff/Herzlichen Glückwunsch. Da fliegt mir doch das Blech weg !!

    Ich bin mehr der LedZep Sammler. Ich suche alles legale (auch Bootlegs) zu einem für mich erschwinglichen Preis zu ergattern. Mit der Mothership habe ich gewartet, bis sie unter 50 € neu angeboten wird. Auch gab es sie schon mal unter 40 €. Da hab´ich leider nicht aufgepasst. Nach und nach tausche ich meine LedZep Scheiben aus, da diese doch schon langsam ihre Rillen verlieren :thumbup:

    Gestern nach einem ausgiebigen Stadtbummel in der Kieler City lag ein großes Paket vor der Tür: Endlich!! Gleich ausgepackt und bewundert. Kann den Beschreibungen nur zustimmen. Mit einem schwarzen Bändchen können die LPs hochgehoben werden. Jede LP steckte in einer Klarsichthülle. Die Box hat gleich einen Ehrenplatz in meiner Vitrine gefunden. Hören werde ich sie vielleicht, (irgendwann) :thumbsup:

    Im Netz habe ich gefunden, dass es sich um dreifach Vinyl in verschiedenen Farben handeln soll. Weiß einer von euch was über die Wertigkeit und den Klang zu sagen?
    Bei EMP steht, dass es sich um rotes Vinyl handeln soll, auf der linken Seite werden verschiedene Farben (weiß, grau, schwarz, rot u. gemischt) angezeigt.

    Meine jetzige Anlage habe ich im Fachhandel (Hört sich gut an) gekauft. Die Anlage davor bei Loll & Malze (jetzt EP Loll). Prozente gab es bei beiden auch (zwischen 11 u. 15 % je nach Baustein). Ich konnte meine eigenen Scheiben mitbringen und stressfrei hören. Zum Geburtstag habe ich von meiner Frau das Ortofon Blue bekommen. Im Netz ist es zwar 20€ günstiger, dafür wurde es mir kostenfrei eingebaut. In den großen Märkten (jedenfalls in S/H) gibt es eh nur die 08/15 Anlagen. Als ich in solch einem Markt mal nach der Reinigungsflüssigkeit für die Knosti nachgefragt habe, hat mich der Verkäufer entgeistert angeschaut und gefragt ob es so etwas wirklich gibt. Und bei meinem Fachhändler ist die Knosti Reinigungsflüssigkeit 4€ günstiger als bei Conrad.
    LPs kaufe ich im Second Hand Laden, bei Green Brain, Recordsale oder bei Ebay. Die Silberlinge bei Ebay oder Ama.

    Hatte mir am 17.10. den Film im Cinemaxx gegönnt. Habe sogar noch 2 Kinokarten + Popcorn gewonnen :P , da ich als erster das genaue Datum des Konzertes wusste.
    Am 17.11. kam das Deluxe Paket pünklich zu Hause an. Die Blu-ray ist phantastisch, das Bild klar, der Ton wesentlich besser als auf den CDs. Diese klingen mir ein wenig zu dumpf. Was ich klasse finde ist, das John Paul Jones mehr in den Fokus gerückt ist, als zu ihren Glanzzeiten. Das LedZep seit über 30 Jahren nicht mehr besteht, fällt zu keinem Zeitpunkt ins Gewicht. Es sind Profis durch und durch. Die Songs klingen für mich sehr frisch, haben viele von denen doch schon mehr als 40 Jahre auf dem Buckel. Ob ich mir das Vinyl gönne ist fraglich, da ich die "alten" Songs liebe. Die Schnitte sind nicht allzu hektisch, fein eingestreute 8mm Sequenzen lockern das Konzert auf.

    Wenn die Katze aus dem Haus (Seminar) ist, tanzen die Mäuse :thumbup: Bin gerade am Scheibenwaschen mit der Knosti und der Originalflüssigkeit. Dabei muss es grooven und es gibt Motown aus dem 21. Jh.


    Mayer Hawthorne/How do you do.



    M.H. ist ein absolutes Ausnahmetalent. Spielt alle Instrumente, komponiert und textet. Und der Knabe ist gerade mal etwas über 30!! Was für ein Feeling für die 60-er und 70-er. Wer auf diese Art von Musik steht, sollte ruhig mal ein Ohr riskieren. Die LP gibt es aktuell bei Ama u. JPC für 17,99 €.

    Gestern gekommen und gerade (in für mich vernünftiger Lautstärke :whistling: ) aufgelegt (meine Frau ist auf einem Seminar :thumbsup: )


    Led Zeppelin III in einer nm- mit nm Gimmick Cover von Atlantic in der Deluxe Ausgabe. Immigrant Song mit meinem neuen Ortofon Blue haut mich aus den Socken!!!

    Mein Beitrag vom 02.11.12 (S.7) im Hard & Heavy Tread 8o


    Dann noch eine Scheibe aus den 70- ern, die in keiner gut sortierten Vinylsammlung fehlen darf : Stray/Same.


    Im zarten Alter von 15 Jahren das erste Mal auf einer Keller Fete gehört und danach nicht mehr wegzudenken. Die Band, die heute noch existiert, haben u.a. mit Judas Priest, Rush und Kiss auf einer Bühne gestanden. Psychedelisch angehaucht, sehr viel Akustik Gitarre, und ohne Break gleich wieder verzerrt auf die Ohren. Es wurde viel mit Stereo Effekten probiert, die Gitarre wandert oft von einem Kanal zum anderen Die Hammersongs sind All in your Mind und Reverse/Some Say. Es ist aber auch kein Ausfall zu finden. Meine LP ist leider so zerschreddert, dass ich mir die CD kaufen musste. Bei Grooves Inc. in der Schweiz für wenig Euronen. Eine gut erhaltene LP ist so gut wie nicht zu bekommen (dementsprechend sind die Preise u.a. bei ebay).


    Vielen Dank Eberhard für deinen ausführlichen Beitrag über eine der innovativsten Scheiben Anfang der 70-er.


    Eine Frage: Wo hast du sie genau bezogen und zu welchem Preis?


    Vielen Dank im voraus von Martin