Posts by annalognicht

    Hallo Rolf,


    natürlich kann jeder an dem Stammtisch teilnehmen. Es ist keine Pflicht Vereinsmitglied zu sein.


    Da die Küche eigens für uns die Speise ( siehe Titel ) einkauft und zubereitet, ist es ratsam die Teilnahme vorher hier bekannt zu geben. Man kann aber auch ohne Verzehr fester Nahrung teilnehmen.


    Gruß Uli

    Hallo,


    schöner Bericht.


    Das Grado Reference 2 kenne ich nicht. Das Einser hatte ich mal ausprobiert und hat mir nicht so gut gefallen.

    Wenn du über andere Abnehmer nachdenkst, so kann man auch über ein Decca an dem Dreher nachdenken.

    Am besten gefällt mir das Colibri an dem Dreher. Ist aber alles Geschmaksache.


    Gruß Uli

    Hallo,


    Wat soll man sagen?


    Es ist immer wieder bemerkenswert wie die Leute rund um Lilo und Rainer diese Veranstaltung wuppen! Das verdient mindestens drei Daumen Hoch!!!


    Es ist auch jedesmal bemerkenswert wie die verschiedenen Aussteller versuchen irgendwas an vernünftigem Klang hinzubekommen. Leider nur sehr bedingt erreicht, wie ich meine.

    Daher habe ich mich auch nicht wirklich intensiv mit den verschiedenen Darbietungen beschäftigt, sondern eher die Wöarkschobs und die Jeschprääche genossen.


    Was mir garnicht gefiel

    Ich fand dieses Jahr Sperling unterirdisch. Das war zu Zeiten mit Thörres eindeutig viel, viel besser.


    Mittelmaß

    Die Waschmaschinen

    Junge, Miele kann das besser ;-)

    Nee da hat mir einiges gefehlt.

    Da war mir viel zu viel Weichspüler drin.



    Was mir gut gefiel

    Das war in Keller dieses Aktivzeug von Backes und Müller als Wandler/Endstufenkombi von der Bandmaschine.


    Was mir aufgefallen ist ?

    Es war diesmal, und ich spreche hier vom Samstag - es war garnicht soooo voll wie die Jahre davor.


    Ja - der Gestank einiger ist immer noch vernehmbar, aber das ist im Vorfeld bekannt!


    Also eigentlich hat sich nix geändert - außer die Preise ;-)


    Gruß Uli

    Hallo,


    lieben Dank an euch Beide, Thomas und Reinhard, für eure Berichte.


    Mir ist besonders in jetzt in Krefeld aufgefallen, dass das Gebotene an Tonträgern im Klassikbereich, doch stark eingeschränkt ist. Daher habe ich genau mal so eine "Ausnahme" hier gepostet.

    Es gibt soooo viel zu entdecken abseits der ausgetretenen Pfade...


    Und genau dafür liebe ich diesen Faden hier.


    Gruß Uli

    Hallo,


    es mag etwas hinderlich sein meinen Links zu folgen, aber ich mag einfach keine Fotos einzustellen.


    https://www.discogs.com/de/Scriabin-Ruth-Laredo-Eight-Études-Opus-42-Sonata-No-5-White-Mass-Sonata-No-7-Black-Mass-Sonata-No-9/release/2914823


    Es geht hier um eine Einspielung von Werken des Herrn Scriabin. Ruth Laredo ist kein Name von größter Bekanntheit, aber Ihr Spiel ist zumindest hier großartig.


    Die Frage warum Scriabin als heimlicher Türöffner und Visionär der 12Ton Musik gilt, wird, wie ich meine, mit dieser Platte recht gut ins Thema geführt.

    In diesem Zusammenhang darf man gern nachlesen was Horowitz zu den Kompositionen gesagt hat und warum er gern etwas von ihm gespielt hatte.


    Meine Platte ist leider sehr dezentrisch gebohrt. Nach mehreren Waschgängen ist das Lagerfeuer nicht ganz verschwunden. Gekauft gestern in Krefeld auf der Messe. Sollte NM sein Grrrrr.


    Gruß Uli

    Bilder von Hornlautsprechern gibt es doch zuhauf bei Pinterest!!!

    Wie jetzt - das ist gar kein Bilderbuch ? In der Preisklasse sind es doch meistens Bildbände.

    Mist, dann muss ich da selbst was lesen... und ich hatte mich auf Bilder gefreut, naja, dann werd ich mal lesen müssen.


    Scherz beiseite - bin schon gespannt was die Leute da zusammengetragen haben an wertvoller Information. Das Autorenteam sollte dazu in der Lage sein.


    Gruß Uli

    Hallo,


    ich bin am Sonntag ab 11:00 Uhr da.

    Uli, du auch?

    Hast du noch Prilblumen, die du mitbringen kannst?

    Beste Grüße

    Kay

    Hahaha, du hast aber guten Humor !!

    Wenn du wirklich willst dann bring nur für dich welche mit. Die Kleben wir aber dann auch tatsächlich an. Haha.

    Am Sonntag bin ich höchstwahrscheinlich nicht da.


    14:00 ist echt ein guter Zeitpunkt. Allerdings denke ich das wir uns so oder so über den Weg laufen.


    Gruß Uli

    Hallo,


    nicht sortieren oder garnicht sortieren ist auch nochmal ein Unterscheid.


    Und dann kommt auch noch die Frage auf "wonach wird sortiert?" Alphabet, Musikrichtung, oder streng nach irgendwelchen selbst auferlegten Codes? Und wie kommt der Sortierer/in/divers mit Überschneidungen seiner Sortiervorstellungen zurecht?


    Ich hab Chaos. Zumindest halbwegs. Das hat seinen Reiz, da man sich immer aufs Neue durch seine Platten wühlen muss und dabei Sachen entdeckt, die man garnicht auflegen wollte. Da bin ich halt Typ "Abschweifer".

    Dennoch eine gewisse Grundordnung nach Musikrichtungen hab ich auch. Obwohl da jede Menge Überschneidungen sind, die es dann schwierig zu sortieren oder zu finden sind.


    Gerade im Bereich Klassik habe ich "Lieblinge" aber auch immer wieder Platten die "nur" zum Gegenhören da sind um meine Meinung nochmal aufzufrischen und zu bestätigen oder zu verwerfen.


    Im Prinzip hab ich am Hörplatz 1000 Platten. Die Masse steht dann im "Archiv".


    Gruß Uli