Posts by Voffi

    Acapella hat nie auf Pegel getrimmte Druckkammerhörner gebaut. Darum geht es Acapella auch nicht. Aber trotzdem konnte man mit einer Unison Simply two an einen Sphäron Excalibur Pegel erzeugen, die der Nachbarschaft den Schlaf raubten :).

    Irgendwie geht hier bei der Beschreibung der ACApella Lautsprecher etwas durcheinander (auch in dem diyaudio Link)

    1. Sphäron und Sphäron Excalibur sind zwei verschiedene Lausprecher. Das Sphäron System hat ein Basshorn (Mündungsgrösse 7,5m x 2,4m). Das Sphäron Excalibur hat kein Basshorn, dafür aber zwei Basssäulen.

    2. Das Sphäron wurde nie auf irgendeiner High-End (Frankfurt oder München) vorgestellt, da das Basshorn eine gemauerte Rückwand benötigt die man schlecht in einem Hotel realisieren kann.

    3. Das Sphäron Excalibur wurde auch nie auf einer High-End vorgestellt. Da die Traglast der Hotelräume wohl dem enormen Gewicht der Lautsprecher nicht gewachsen gewesen wäre (2x 600kg = 1,2t).

    4. Das Sphäron war für die Öffentlichkeit nur im Audioforum Düsseldorf bis zu dessen Schliessung anhörbar.


    Keine Ahnung von welchem System Du hier berichtest und wo die Messungen gemacht wurden. Es passt hier nur nichts zusammen.


    Voffi

    Darum geht es doch gar nicht. Die Braun Anlage ist ja auch inzwischen technisch überholt. Hier wurde eine Design-Ikone zur Raumdeko verhunzt. Ein anspruchsvoller Designer hätte sich vom Rams Konzept inspirieren lassen und ein technisch zeitgemässes Produkt geschaffen. So wie ja Ive sich für den ipod von einem Braun Taschenradio hat inspirieren lassen. Man braucht sich nur den Merzedes G Entwurf anschauen um zu verstehen, dass er dazu nicht in der Lage ist.

    ... und wenn sich jemand schon für einen angesagten Designer hält, ist es Achtung vor dem Werk der Kollegen das Mindeste was man erwarten kann. Ich befürchte aber er hat nicht die geringste Ahnung wer Dieter Rams ist.

    Heute gibt es von T&A und auch von AVM keine verchromten Geräte mehr und Restek ist so gut wie vom Markt verschwunden; bestimmt nicht weil es so ein grosser Markterfolg war.

    Die T&A Midi Anlage in chrom war aber auch nur noch hässlich. Frei nach der Devise ich verchrome mein Zeug wie Burmester und bin genauso erfolgreich. Das hat weder bei T&A, noch bei AVM noch bei Restek funktioniert. Aber die Marketing Vollpfosten sterben halt nicht aus.

    Das frage ich mich auch. Da sind doch nur Übertrager drin.

    Das einzige, was sein könnte, ist, dass mal Gleichstrom durch den Übertrager aufgrund eines Gerätedefekts geflossen ist und ihn magnetisiert hat.


    Voffi

    Der Konstant ist deutlich leichter als der Synchron. Schön, dass Du drei Basen hast. Dann hat man eine Chance die Federung vernünftig einzustellen. Mit nur einer oder zwei war das immer eine Herausforderung, dass das Federung vernünfig kolbenförmig schwingt. Leider ist die Klemme nicht von Audiolabor.


    Voffi

    Wenn es sich dabei um ein externes Netzteil handelt, dann könntest Du mal nachschauen, welche Stromstärke es liefert. Ich halte 2A für nicht außergewöhnlich.

    Will man die Leistungsaufnahme beurteilen ist die Stromstärke allein nicht aussagekräftig. Man braucht auch die Betriebsspannung dazu.


    Voffi

    Da bin ich und viele meiner Bekannten die grosse Ausnahme. Wir gehören zwar eher zur Kategorie b haben aber entweder gar kein Auto oder so wie ich nur einen gebrauchten Polo.


    Ich weiss nicht ob es überhaupt Sinn macht auf den Markt von Bugatti Fahrzeugen zu schielen. So viele werden ja gar nicht gefertigt und verkauft. Der prognostizierte weltweite Umsatz für 2020 liegt bei 77 Mio. Die Fahrzeuge kosten zwischen 1 und über 3 Mio. €,. Das heisst selbst weltweit ist die Nachfrage für Fahrzeuge recht überschaubar und nicht jeder wird sich dazu die Lautsprecher für seine Garage dazukaufen.


    Voffi

    Hallo Jürgen,


    bei den Tidal Lausprechern handelt es sich ja um Lautsprecher für Zuhause und nicht um eine KFZ Anlage. Ich kenne das von Burmester. Die KFZ Anlagen und die Heimanlagen sind vollkommen getrennte Märkte. Burmester hat immer wieder versucht seine Händler zu motivieren bei KFZ Neuvorstellungen mit Buri Technik auch eine Buri Heimanlage zu präsentieren. Viele winken inzwischen ab, denn es ist sinnlos sich da zu präsentieren. Das Publikum interessiert sich nicht dafür. Es ist ja auch nachvollziehbar. Fahrzeuge dieser Preisklasssen werden in der Regel von nicht versteuerten Geld bezahlt (Firmenfahrzeuge) während die Anlage zuhause in der Regel mit versteuertem Geld bezahlt wird. Ich kenne jede Menge Leute, die Fahrzeuge in der über 100k Klasse bewegen aber nie auf die Idee kämen für Zuhause so viel Geld auszugeben. Ich kenne nur einen Einzigen, bei dem ist es genau andersherum. Er hat eine grosse Buri Anlage zuhause und fährt immer den neuesten Wagen mit Buri Technik, weil er für diesen KFZ Hersteller in gehobener Position arbeitet. Die Buri Anlage hat er allerdings schon länger als sein Arbeitgeber Buri Technik in den Produkten verbaut.


    Voffi

    Na, ja ob das soviel bringt weiss ich nicht. Jetzt gibt es halt neben Bugatti Schampus und Rotwein halt auch Lautsprecher. Zusätzlich wird mit dem Namen Bugatti, was nicht unbedingt etwas mit den Autos zu tun hat, alles mögliche verkauft; von Sonnenbrillen, Regenschirmen, Schuhen bis zu Bademänteln und Bettwäsche.

    Gut es gibt eine gewisse Medienaufmerksamkeit für Tidal, aber die dürfte in paar Wochen auch wieder vorbei sein. An irgendwelche Synergien im Markt von Multimillionen-Luxusautos und Hifi-Lautsprechern für Zuhause glaube ich nicht.


    Voffi

    Hallo Dirk,


    infrage kommen meines Erachtens die typischen Verdächtigen: Lyra Delos, Ortofon Cadenza Blue, Clearaudio Talismann. Die dürften alle so um die 1500 Euro liegen. Es gibt bestimmt noch weitere Alternativen von Benz, Shelter usw.


    Voffi

    Das MC-1000 gibt es schon 30 Jahre nicht mehr. Eine echte Alternative in dieser Preisklasse gibt es meines Erachtens nicht. Das wird heute deutlich teurer. Das System hat mal ca. 500,00 DM gekostet und war damals schon in dieser Preisklasse herausragend gut. Ich befürchte selbst für das Doppelte (500,00 Euro) wirst Du nichts vergleichbares als MC finden.


    Gruss

    Voffi