Posts by declaration

    Eisenlose spulen (ob es jetzt rubin sein muss....) sind halt die hohe kur bei systembauer. Auch die alte 300'er reihe von Denon hatte das damals schon bewiesen. Trotzdem denke ich das ein schoedes eisenkreuz (ace, glider) auch gut klingen kann.

    Und - um dich noch weiter zu verunsichern - es gibt auch noch die spezial gefertigte, zb. fuer Scheu Scheu MC's by Benz

    steht halt nur scheu drauf

    Hallo,

    Wie Du meinem Profil entnehmen kannst, habe ich 3 mal Benz.

    Der Familien Klang ist einfach gegeben.Zwischen ace und dem Ebony ist der Unterschied schon da. Kraftvoller im Bass, sanfter aber präziser im Hochton.
    das Ruby macht alles noch viel besser, es ist als ob es nicht da wäre, wie der perfektE Martini, schweben auf der Wolke.
    Der Bass ist noch etwas ausdrucksstärker und geht auch tiefer, der hochton das schrappt nix. Wenn du bei manchen Platten denkst das die nervigem harten hören von der Platte kommen ist dem nicht so . Es ist das ace,

    Höre ich damit jeden Tag , nein! Dafür habe ich den Rest

    Nicht mal mein Koetsu kommt da mit.

    Ich würde das Ruby nehmen.

    M

    Hallo miteinander,


    nach vielem Lesen hier und " neugierig werden " schwirrt mir der Gedanke im Kopf was würde mir eine neue Phonovorstufe für den Thorens 124 / II bringen? Ich habe momentan einen Lehmann Black Cube SE II in Betrieb. Nun liest man hier viel über den PH 10, Lehmann Decade und unter anderen auch sehr Kontovers über den Natalija. Wie würdet Ihr denn vorgehen? Momentan kann man den SE II upgraden. Wäre das eine Option?

    Hallo,

    Ich würde eine farblich abgestimmte Vorstufe nehmen. Vielleicht etwas aus Mahagoni. Allerdings ist mundgeblasener schiefergrauer Stein gerade envouge.

    Michael

    Das sehe ich allerdings anders! Und frage mal den Herrn Jacobsen, der sagt "eher schwer" und meint damit auf jeden Fall über der Masse eines Rega RB300. Der Bass ist völlig unkonturiert und unkontroliert. Ich habe bei meinem RB 700 noch 3 g Blei drunter, da war es mit meinem Ruby 3 Wood in Ordnung. 5 g vom SME Serie 3 ist eindeutig zu wenig und ich weiß garnicht warum sie Serie 3 nicht schon lange allem Irdischen gegangen sind. Na gut es gibt ja auch genug Leute die ein VW Polo 86C mit 45 PS von 1984 als "tollen" Oldtimer sehen....

    Hallo,

    Wir reden hier von eine ACE und nicht vom Ruby. Das Ruby ist wesentlich härter aufgehängt als das ACE.
    ich habe/ hatte auf dem SME iii ein SPU laufen. Ich will hier aber keine Diskussion darüber starten, anderes Thema, aber das funzte hervorragend.

    Wenn der Arm leicht bekämpft wird, dann ist er einfach klasse.
    Austausch geht immer.lg

    Michael

    Grazie für die Tipps:

    Ich überlege als Fazit: Vielleicht ist es doch einfacher, das Benz zu verkaufen und ein passendes MM zu holen, zumal es eh für meinen (Tonarm SME 3) zu schwer ist!?

    ein Benz müsste am SME 3 Rennen

    10 gr Benz, 15 compliance, Perfect

    Hallo,

    Da ich überhaupt keine Erfahrung mit Übertragern habe gab mir ein Freund aus der Hinterlassenschaft seines ....

    Eine Paar SonyHA T 10 und T 30


    Vom ersten Eindruck her würde ich sagen, nicht schlech.


    Was mich wirklich positiv hier anmacht, ist der Umstand, kein weiteres Kabel.


    Es ist als Einstieg gedacht.
    Gruss

    M

    Hallo

    Wer hat nun nen Silvercore mit Benz und lässt mich probehören.

    Oder bei welchem geldgierigen Händler geht das. Ich habe Blut geleckt. Sagt nur bitte meiner Frau noch nix

    Lg

    Michael

    hallo,

    Bei mir laufen alle Benz Systeme, ACE, Ebony und seit 3 Monaten auch ein Ruby gänzlich ohne Übertrager an der Goldnote PH10 zu meiner Zufriedenheit. Bisher war ich immer der Meinung je kürzer der Weg je besser,

    Da meine Vorstufe nur einen Analog Eingang hat, wird der nun Dritte Arm mit einem Mytek adc an dem Pre angeschlossen. Selbst hier gibt es nix zu meckern.

    Sollte allerdings jemand in der Nähe von Dortmund wohnen und mich überzeugen möchte einen Transformer dazwischen zu schalten würde ich mir das gerne anhören
    gruss

    Michael

    Mir hat er was anderes gesagt. Die 1000-1400h waren für das FG-S und ca. das doppelte für den MR.

    In vielen anderen Gemeinden wird aber auch von über 2500h gesprochen.

    Da werde ich bei Herrn Jacobsen nochmal nachfragen.

    Gruß

    MW

    Hallo Herbert,

    wenn ich der Aussage von Herr Jacobsen glauben kann, so hält er 1000-1400 als maximum für den MR Schliff. So zumindest galt dies für mein ACE SM .

    Mein ACE ist von 2017. Auf die Frage wie lange das ACE mit ca 450 Stunden hält habe ich mit Ilona HIFI gesprochen.

    Antwort : Es ist halbzeit

    Gruß

    Michael

    Es ist von ca. Mitte 2007 ist aber auf jeden Fall nach 2010, es dürfte 2011, 2012 gewesen sein zu einem komplett neuen TA mit MR aufgebaut worden sein. Da war es quasi 2016 neuwertig, da der Diamant 3000-3500 Stunden hält. Was hast Du denn bezahlt 2016?

    Woher hast Du die Erkenntnis das der Diamant 3000-3500 Std hält?

    Michael

    Soll im Dezember 2019 in der Wartung gewesen sein, Belege existieren: "Dämpfungs Gummi wurde gedreht und Alles neu Justiert." Die 150 Stunden sollen Gesamtlaufzeit sein. Und Seriennummer herausgeben wäre nicht üblich.


    Finger weg?

    Über SPRRRR AXR kann ich nicht sagen. Zu Ilona sehr wohl. Herr Jacobsen ist ein sehr freundlicher und ehrlicher Mensch. Bei Benz wird in der Regel der TA gleich komplett als Austausch zu fairen Preisen angeboten.


    Ein Ruby mit 150 Std für 850€???????????????

    Einen neues kostet 2700€. Ein fairer Preis wäre 1800-2000€. Wobei 150 Std nicht glaubwürdig sind.


    Eine Seriennummer ist bei einem 2700€ teuren System sehrwohl üblich.

    Und warum muste es zu Inspektion nach 150 Std.


    Michael



    Michael

    Hallo

    bei mir läuft gerade ein Benz Ruby Z an meiner Goldnote mit 62dB und 1000Ohm oder 470Ohm. Bin mir da noch nicht so schlüssig.

    Ach ja , es ist ein SME IV

    Michael

    wenn Mann löten könnte

    Ich frage mich gerade wozu ein Forum gut ist, wenn Nicht dafür.

    Aber verstehe die Superschlauen brauchen den Auftritt hier um zu zeigen was für tolle Typen Sie sind.

    Ihr seit bestimmt die besten unter der Sonne.


    Aber vielen Dank an alle die auf eine einfache Frage eine Brauchbare Antwort geben konnten.

    Michael