Posts by Gingham

    Ich kritisiere hier nicht hhv, sondern die Preisgestaltung einzelner RSD Releases generell. Die Scheibe liegt andernorts ja ähnlich im Preis.

    Ich konnte vor ca 2 Jahren genau von diesem Album noch im hhv-shop das Simply Vinyl Release als Neuware kaufen, da lag der Preis bei knapp über 20 EUR und die Qualität von Pressung und Klang sind ausgezeichnet und ich denke mal, dass eine Neuveröffentlichung dieses Klassikers auch nicht zwingend viel teurer sein muss.


    Grüße

    Rudi

    Simply Vinyl hatte nie Zugang zu originalen Masterbändern, die meisten Titel des Labels sind von CDs gemastert. Aber vor 15 Jahren war das Label eine gute Möglichkeit, zu günstigen Preisen Titel aus den Backkatalogen zu bekommen.

    Klanglich erwarte ich - ausgenommen der etwas schlechteren Pressqualität der 80th - deshalb keine großen Differenzen zwischen den beiden Auflagen bei deutlichem Preisvorteil.

    Ich glaube, dass die Optimalpressungen durchaus sehr gut sein können.

    WES MONTGOMERY - The Carroll DeCamp Recordings

    Bisher unveröffentlichte Aufnahmen, die Ende der 50er entstanden. Wer das Spiel von Montgomery mag (ich halte ihn für einen der besten Jazzgitarristen, wenn nicht den besten), wird auch hier auf seine Kosten kommen. Klanglich ist das hier keine Offenbarung, trotz guter Pressung. Schönes Gatefoldcover mit mehrseitigem Heft.




    GRATEFUL DEAD - Warfield

    Akustische Sets von zwei Aufeinanderfolgenden Konzerten im Oktober 1980. Klanglich und musikalisch aus meiner Sicht besser als das seinerzeit offiziell veröffentlichte Doppelalbum "Reckoning". Jerry Garcia in Höchstform.



    AL GREEN - Let's Stay Together

    Ausgezeichnet gepresste LP eines der besten Soulsänger auf diesem Planeten. Auf dem Label steht "Made in Japan", ich wusste gar nicht, dass dort noch Schallplatten hergestellt werden. Klanglich sehr ordentlich (besser als meine Fat Possum Pressung), schönes Tip-On-Cover.



    THE KOOKS - Live At The Moth Club

    Tolles Live-Dokument der britischen Gitarrenband. Große Spielfreude, tadellose Setlist mit einer guten Zusammenstellung aus alten und neuen Songs. Für mich eine der besten aktuellen Bands (Gilt eine Band noch als aktuell, wenn sie 2005 ihr erstes Album veröffentlicht hat?) aus dem UK.



    More to follow...

    Beide je um die 30-35€. Ich. habe sie jedoch stehen lassen, da mir der Mehrwert zu meinen alten Ausgaben nicht klar war, wenn es denn überhaupt einen gibt.


    Ich habe heute noch ein paar Nachzügler bekommen und freue mich sehr über die Grateful Dead Doppel-LP sowie "Let's Stay Together" und die "Hi-Records Singles Collection" von Al Green, "Bill Evans in England", Wes Montgomery "The Carroll DeCamp Recordings" und William Hooker "Mindfulness".

    Danke für Deine Einschätzungen, @Tobias. Ich werde hier in den nächsten Tagen auch noch etwas schreiben. In diesem Jahr war für mich sehr viel dabei und ich werde das alles in den nächsten Tagen ausgiebigst hören.


    Aber erstmal arbeiten und dann in die Sonne...

    Inwieweit unterscheidet sich denn das RSD-Release der Alice Clark LP von den "regulären" Reissues?

    ich hatte die auch gesehen, konnte aber keine Argumente finden, die dafür gesprochen hätten, sich dieses RSD-Exemplar zuzulegen. Die Titelauswahl ist die gleiche, wie auf den anderen Ausgaben und mein US-RI von vor 2 oder 3 Jahren ist absolut okay.


    Grüße

    Rudi

    Das letzte Reissue ist/war vergriffen, jetzt gab es halt eine neue Auflage. Ob diese Ausgabe auf einem neuen Remaster basiert, kann ich nicht sagen. Aber es ist noch ein 20-seitiges, großformatiges Heft dabei.

    Das war mit Abstand mein ertragreichster RSD ever. Es gab reichlich tolle Veröffentlichungen und ich habe soviel gekauft wie noch nie.


    Gerade liegt die Alice Clark LP auf dem Plattenteller. Was für eine tolle Platte! Wer frühen Seventies Soul mag, MUSS hier handeln. Große Musik!

    Mal eine Frage an Euch, die Ihr beim RSD wart heute: hat jemand zufällig die Bill Evans, Live in England gesehen? Noch nicht mal HHV hatte sie bei den online gelisteten Platten, die sie zum RSD heute im Laden angeboten haben. Auch Dodo Beach hatte im Vorfeld gesagt, sie hätten sie nicht.

    Bei discogs wird die Do-LP jetzt schon zwischen 105 und 290 Euro gelistet... Und das bei einer 4000er Auflage.


    Gruß,

    Martin

    Bei jazzmessengers bekommst Du sie für 49,99€ inklusive Versand:

    https://www.jazzmessengers.com…vans+in+england&results=1