Posts by Hasenbein

    Moin,

    ich hatte beide gleichzeitig und habe fleißig für mich verglichen.

    Beide spielen auf sehr hohem Niveau und heben sich von anderen für mich deutlich ab.

    ABER: Die Entfaltung der jeweiligen Qualität hängt sehr von der nachfolgenden Verstärkung ab. Ich würde so einen Übertrager nicht isoliert betrachten, er ist ein Teil der Kette.

    Bei mir wurden sie beide durch einen Technics ersetzt, der nicht teurer ist, wenn man auf dem Gebrauchtmarkt kauft.

    Beste Grüße

    Alex

    Moin,

    zu meiner Altec Santana hat sich noch eine Altec 891a gesellt. Trotz des eher mickerigen Wirkungsgrades klingt es am Audio Note Oto SE recht ok.

    https://www.hifi-wiki.de/index…c_Lansing_891_A_Bookshelf


    Die nächsten Tage werde ich mich mal etwas einhören, die ersten Eindrücke sind aber sehr ansprechend für einen Lautsprecher, der durchaus günstig zu bekommen ist.

    Beste Grüße

    Alex

    https://worldradiohistory.com/…1972-09-OCR-Page-0017.pdf

    Nicht ganz uninteressant ist dabei, dass man davon ausgehen darf, die investierten ca. € 4.500 auch wieder zurückzubekommen, falls es mal nötig ist

    Das wäre für mich kein Kriterium, da ich eines der beiden Laufwerke als letzten Erwerb betrachte. Ich bin jetzt 45 und würde damit das Thema Plattenspieler beenden, Tonarm und Abnehmer sind durch.

    Beste Grüße

    Alex

    Moin,

    da ja hier mittlerweile Angebote lanciert werden, würde mich tatsächlich mal eine Einschätzung der hiesigen Experten zu realistischen Preisen für ein gebrauchtes Laufwerk interessieren.

    Was werden für PV oder NPV gezahlt?

    Beste Grüße

    Alex

    Moin Hanno,

    klingt sehr interessant, vielen Dank für die Vorstellung deiner Eindrücke.

    Wie lange braucht sie denn für Betriebstemperatur? Ich hatte mal eine LCR, die klanglich wirklich toll war, aber für meinen Geschmack zu lange brauchte, um voll DA zu sein.

    Wo liegt das Kit denn ungefähr preislich?

    Beste Grüße

    Alex

    Moin,

    der kleine Kasten steht hier auch immer noch rum und gerade unlängst habe ich mal ein SPU davor geschnallt, das klingt schon ok.

    Sehr sogar.

    Beste Grüße

    Alex

    Einer solchen aktiven Lösung darüber hinaus allgemein per se mangelnde Kohärenz etc zu unterstellen ist aus meiner Erfahrung, und ich habe über 20 Jahre nur mit Breitbändern gehört, so pauschal nicht haltbar und schlichtweg falsch.

    Moin Hans,

    das hat Johannes meiner Meinung gar nicht so geschrieben oder gemeint. Vielmehr verfolgt er einen anderen Ansatz zur Musikreproduktion, Kohärenz kann da in beiden Konstellationen vorhanden sein. Wird aber unterschiedlich erreicht.

    Beste Grüße

    Alex

    Habe mir alle Seiten durchgelesen, fühle mich manchmal etwas überfordert

    Moin,

    das ist ja nur zu verständlich und geht mir auch manchmal so. Insbesondere in der SPU-Welt besteht ja eine nahezu unendliche Spielwiese durch die Menge der auf dem Markt befindlichen Übertrager. In Kombination mit den unterschiedlichen SPUs und den unterschiedlichen Phonostufen kann man sich wuschig hören. Als ich vor 2 Jahren mit den SPUs anfing, habe ich mir eine Liste für mich interessanter Übertrager gemacht und die dann sukzessive abgearbeitet, sodass ich jetzt in dem für mich abgesteckten Rahmen zufrieden bin.

    Die Swissonorprodukte sollten dich aber kaum enttäuschen, den HM-3 fand ich auch sehr gut, wenngleich er in Verbindung mit meiner Audio Note im Bass bei mir zu viel war. Mit der Rike Natalija war er in Kombination perfekt.

    Viel Spaß beim Hören

    Alex

    Moin,

    ich höre ja auch in der Hauptsache mit SPU und sicherlich gibt es Unterschiede, die sind aber mehr oder weniger gering. Ich würde die Limitierungen des Tonar eher in der Auflösung komplexerer Musik sehen, da sind andere stärker.

    Beste Grüße

    Alex

    Nun, ich traue es mich ja kaum zu schreiben.


    Das Diabolic rockt hier, das ist der Hammer... Knackige Höhen und Bässe. Ordentlich Wumms. Also im Grunde macht das fast mehr Spaß, als alles andere im Moment.

    Moin,

    das habe ich auch so empfunden. In der richtigen Umgebung ist es eines der Systeme, die sprachlos machen und richtig genial Musik wiedergeben.

    Bei meinem ist leider ein Kanal weg, das muss geklärt werden.🤨

    Beste Grüße

    Alex

    So vielleicht Alex?

    Moin,

    so sieht es natürlich ganz prächtig aus, toll.

    Was ist denn der 3D-Mod?

    Meinem Virtuoso Wood, das mich jetzt schon seit gut 15 Jahren immer mal wieder begleitet, könnte ich auch mal eine neue Nadel spendieren. Aber womöglich höre ich dann weniger mit den teuren Abnehmern, welch ein Graus ;-)

    Beste Grüße

    Alex