Posts by Hasenbein

    Nachtrag:

    Falls der Cambridge gehen soll und du auf eine Fernbedienung verzichten kannst, dann wären der Croft Integrated oder ein Lavardin is geniale Kombinationen, die eine feine Phonostufe mit an Bord haben.

    Viel Spaß

    Alex

    Moin,

    von den von dir genannten hatte ich die Heed, Dino und die Croft. Wenn du nur mm willst, dann wäre von den Dreien die Croft meine Empfehlung. Die bekommt man mit etwas Geduld für rund 400€ und sie macht richtig toll Musik. Die anderen beiden sind auch gut, keine Frage. Aber die Croft hat für meinen Geschmack irgendwas besonderes. Übrigens total pflegeleicht und klanglich nach 2 Minuten da.

    Den Vergleich zum Mopped habe ich nicht gemacht, aber diese Phonovorstufe wird echt oft gelobt. Vermutlich nicht ganz grundlos.

    Beste Grüße

    Alex

    Moin Mo,

    ist es ein 103r oder 103? Wenn es das R ist, dann probiere den ATA-Übertrager ruhig mal. Vielleicht kannst dum mit dem Verkäufer ja eine Rückgabe vereinbaren, so einÜbertrager geht ja nicht kaputt.

    Besten Gruß

    Alex

    Moin,

    technisch, so wurde es ja bereits gesagt, passt das nicht wirklich zueinander. Ein 103R hingegen müsste man probieren. Ich fahre mein normales 103 (Woodbody) am Schick mit dem Denon AU-320. Der Übertrager hat durch seine Umschaltbarkeit den Vorteil, dass man leicht auch ein SPU spielen kann, welches bei 3 Ohm gut läuft.

    Persönlich finde ich die Kombi 103 + AU-320 ziemlich gut gelungen, insbesondere, wenn es anschließend in eine Röhrenvorstufe geht.

    AU-320 über Hifido für rund 300€ erhältlich.

    Beste Grüße

    Alex

    Moin,

    Loricrafts Vorschlag würde ich bestätigen wollen. Die eigene Anlage eventuell mal eine Zeit nicht konzentriert belauschen, dann bei verschiedenen Leuten unterschiedliche Konzepte hören und eine eigene Klangpräferenz herausfinden. An die kann man sich dann Schritt für Schritt annähern. Die Suche nach dem persönlichen Optimum ist schwierig und im Audiobereich einfach sehr vielfältig. Manchmal hilft es, die eigene Haltung / Erwartung zu überdenken.

    Beste Grüße und viel Spaß bei dem Weg

    Alex

    Moin Carsten,

    vielen Dank für deine Einlassung, das hilft natürlich, um andere (deine) Sichtweisen zu verstehen.

    Ich betrachte das (mein) Musikhören sehr undogmatisch und weiss aber auch, dass da andere sehr ernsthaft die technischen Dinge betrachten. Jeder wie er möchte, mit dem entsprechenden Respekt für die Herangehensweise (Erlebnisse) anderer.

    Alex

    ... und diesen Effekt hört man auch an anderen PA 2 Wege LS mit 15 Zoll Membranen. Die räumliche Abbildung ist wirklich oft sehr schlecht.

    Moin Carsten,

    diese Aussage ist für meinen Geschmack sehr überzogen. Wie viele Lautsprecher mit 15 Zoll hast du denn gehört? Welches waren davon koaxiale Systeme?

    Pauschal abgeurteilt, ohne differenzierte Belege. In dieser Art kann ich mich auch zu allen anderen Lautsprechern äußern. Mit welchen Lautsprechern hörst du denn bzw. welche gefallen dir? Vielleicht lässt sich dann des Pudels Kern finden.

    Beste Grüße

    Alex

    Hi Alex,
    ich habe doch gar kein Problem damit sich über Verstärker auszutauschen - ich hatte wohl den Thread missverstanden und dachte es ginge hier allein um Lautsprecher und Verstärker würden vielleicht in einem anderen Thread behandelt. Und wie gesagt, ich will ja auch niemanden davon abhalten hier was auch immer (Harbeth und Co werden ja auch mit LS-Kabel angeschlossen, manchmal auch an einen Vorverstätker und manchmal wird über Harbeth und Co auch Musik von CD-Spielern wiedergegeben, ich habe sogar von Tapedecks und Streamern gehört...) zu posten. Fand es nur für mich persönlich schade, dass hier aus meiner persönlichen Sicht vom Thema abgeschweift wurde und somit der Thread für mich uninteressant wurde. Daher ja auch meine Anmerkung "Just my 2 Cent" - nicht mehr und nicht weniger. In Zukunft werde ich einfach nicht mehr mitlesen und gut ist. Also nochmal - sorry für die Störung.

    Hi Sascha,

    vielen Dank für deine Antwort,

    ich kann dich auch verstehen, es ist halt mmer irgendwie ein Spagat. Der Eine möchte sich hier über Verstärker austauschen, der Andere hätte gerne einen eigenen Thread dafür. Ich lese über die mich nicht interessierenden Beiträge immer hinweg und schenke dem keine Beachtung. Damit hält sich mein Ärger immer auch sehr gering.

    Beste Grüße

    Alex

    Moin Sascha,

    prinzipiell ist auch für die Harbeth und ihre Verwandten oft ein Verstärker notwendig, zumindest zum Hören von Musik.

    Wo ist dein Problem bei einem diesbezüglichen Austausch?

    Beste Grüße

    Alex

    Hi Max,

    wo hast du das Retipping mit Boron und MR denn machen lassen?

    Beste Grüße

    Alex