Posts by tomasetti

    vielen Dank, das ist sehr interessant uns aufschlussreich. Habe mich jetzt entschieden das Gerät auf jeden Fall zu nehmen.
    @ Uwe: der PS-X55 läuft am TA-F590ES, für die Ausgabe sorgen KEF iQ 30.
    @ Mike: würde mir schon die $ 133.- zzgl. was auch immer an's Bein binden wollen, aber ist es denn auch sicher dass das System der Fehler ist? Habe zur Zeit nur noch ein AT95 hier und werde das dann die Tage mal am Sony testen.
    Ihr habt mir beide Systeme zu 133.- gepostet, ich habe da wenig Ahnung, wo sind denn die Unterschiede zwischen den beiden und ganz wichtig: wie wird sowas gewechselt? Es ist ja nicht das komplette System, oder? Danke schon mal

    Lange nichts mehr geschrieben, jetzt gibt es Neuigkeiten: ich habe das Angebot bekommen mir einen PS-X55 zu ertauschen und möchte das auch gerne machen. Damit wäre ich dann sozusagen am Ziel :)
    Einziger Haken ist, dass der linke Kanal etwas dumpfer und leiser ist, ansonsten läuft er super und ist auch optisch sehr schön erhalten. Könnte das ein größeres Problem sein?

    Hallo, einer meiner Plattenspieler hat einige Probleme. Ich kann ihn nur noch halbautomatisch bedienen, da sich der Tonarm bei Vollautomatik nur ca. 2 cm in Richtung Platte bewegt, dann stockt und sich wieder in die Ausgangsposition begibt. Zweites Problem ist, dass die Tonarmrückführung in (grob geschätzt) einem von 20-30 Fällen nicht funktioniert. Läßt diese Beschreibung eine ungefähre Ferndiagnose zu und wenn ja, lohnt die Reparatur und was wird es ca. kosten? Oder kann man es auch alleine versuchen? Gibt es irgendwo eine "Anleitung für das Gestänge"?
    Der Dreher gefällt mir gut, ich würde ihn gerne weiter nutzen und dann gegebenfalls auch in schwarz lackieren lassen (einzig die abgeschrägte Partie an der Vorderseite mit den Bedienelementen würde silber bleiben. Dazu müßte natürlich alles demontiert werden... Ist nur so eine Idee, wäre schön wenn ihr mir etwas dazu sagen könntet.
    :merci:

    Sony 4300/X7. Der wurde aber geflissentlich ignoriert

    @ Fhtagn!: nein, wurde er nicht. Den habe ich natürlich gleich gegoogelt und er ist von der Optik her nun einfach nicht meine Sache. Es muss nicht unbedingt "ES" drauf stehen, aber es wäre halt schön passend zum Rest der Anlage. Solltest Du mit dem Besitzer des 555ES noch Kontakt haben bitte ich Dich, mal ganz unverbindlich zu fragen. Warum ist ein Biotracer-Arm nichts für Anfänger?


    @ all: danke für alle Antworten, freue mich über jeden Tipp. Man kann immer nur dazu lernen. Habe ja seit einigen Jahren wieder Dreher (momentan nur noch zwei) und bin nach vielem Probieren mit den unterschiedlichsten Marken jetzt auf der Suche nach dem Plattenspieler, der dann auch dauerhaft bleiben soll. Da würde sich natürlich ein ES anbieten, aber es gibt auch andere schöne Geräte die ebenfalls in Frage kommen. Momentan möchte ich mich informieren, belese mich über jeden Tipp ausführlich in Net und versuche so zu einer endgültigen Entscheidung zu kommen und dann geht die große Suche los. Dafür möchte ich mich auf maximal drei Geräte festlegen und dann einen davon in ausgezeichnetem optischen, technischen und bezahlbarem Zustand zu bekommen wird bestimmt ein Spass... ;)

    danke für die schnellen Antworten, das war schon sehr aufschlussreich.
    Mein Favorit wäre in jedem Fall der PS-X555ES, momentan leider nicht zu finden, aber es eilt ja auch nicht. Was wäre denn ein fairer Preis für ein wohnzimmertaugliches Exemplar? Gibt es auch noch andere Tangential-PS die in Frage kommen? Es muss nicht unbedingt von Sony sein, würde halt optisch nur besser zur Anlage passen.

    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem Plattenspieler, der optisch zu meiner schwarzen Sony ES-Anlage paßt. Am liebsten wäre mir natürlich ein ES, leider soll es da bei einigen Modellen jede Menge Probleme mit der Elektronik geben. Wie sind eure Erfahrungen mit entsprechenden Geräten, welche sind empfehlenswert? Vielen Dank, freue mich auf alle Meinungen.
    ps. es soll auf jeden Fall ein DirectDrive sein, in schwarz oder Holz (-optik)