Beiträge von 33rpm

    Was bist Du denn für ein Vogel.

    33rpm zu schnell gedreht.

    Nein, es dreht sich alles ganz normal bei mir. Ich hab' aber von meinen Großeltern gelernt: So wie man in den Wald reinruft, so schallt es heraus. Wenn mir also jemand eine Frage stellt, dann geht das so:


    Bild ??


    Oder so:


    Kannst du mal ein Bild reinstellen?


    Vielleicht bin ich da etwas altmodisch, aber ich bevorzuge die zweite Variante ...


    Gruß Michael

    Liegt das Thema Röhre im Sterben ?

    Nein tut es nicht, denn ich ich bin erst vor wenigen Monaten auf Röhre umgestiegen. Auch wenn ich kein 'Röhrenbastler' bin und mit Röhre 'nur' Musik höre, habe ich diesen Schritt nie bereut.


    Gruß Michael

    Hallo Gerd,


    Die Beiträge zum Thema Ölbedämpfung bei Tonarmen verfolge ich ebenfalls mit großem Interesse. Hier mal noch als Ergänzung mein Eindruck, denn ich hatte kürzlich das Vergnügen, den Plattenspieler Clairon deltamusica mit dem dazugehörigen Öl-Tonarm von magAudio bei mir zu Hause Probe zu hören. Montiert war das Decca London Gold. Ich kann dazu nur eins sagen:

    Für mich war das schlichtweg beeindruckend. Diese Dynamik und Präzision in der Abbildung des Klanges war schon faszinierend. Einhergehend mit einer breiten und tiefen Bühne die ich vorher noch nie so wahrgenommen hatte. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr heraus und saß nur da mit einem breiten Grinsen im Gesicht.

    Ich hätte das Teil am liebsten gleich da behalten und meinen TR dafür abgegeben. Leider aber verweigert mein 'Finanzministerium' momentan noch die Genehmigung ;) . Ich werde auf jeden Fall schon mal anfangen zu sparen und mir dann dieses geniale Teil von Tonarm zusammen mit dem Decca holen. Für einen komplett neuen Plattenspieler wird's wahrscheinlich nicht ganz reichen (zunächst wenigstens nicht) aber gut Ding will ja bekanntlich Weile haben.

    Für mich ist unterm Strich der ölgedämpfte Tonarm ein Traum, der schlicht und einfach das macht was er soll: Der Nadel Ruhe geben. Das Ergebnis ist für mich schlichtweg beeindruckend und ich bin total fasziniert.


    Viele Grüße


    Michael

    Edit: Hat sich überschnitten ...


    In diesem Zusammenhang:


    Ich konnte aus persönlichen Gründen leider nicht kommen. Es wäre aber super, wenn es auch in diesem Jahr wieder Bilder bzw. einen Bilder Thread hier im Forum von der AAA Messe geben würde.


    Viele Grüße


    Michael

    Nein, wäre es nicht.


    Bei Transrotor hätte ich lediglich einen anderen Plattenteller beziehen können, allerdings nur als Acrylteller mit 60mm Stärke und das auch nur in Verbindung mit einem TMD Lager. Das alleine (ohne Umbau) hätte schon fast so viel gekostet wie der komplette Umbau den ich oben beschrieben habe.


    Mit dem beschriebenen Umbau habe ich alles genau so bekommen, wie ich es wollte (inkl. der magAudio Magnetdämpfer). Das hätte mir Transrotor nie und immer so umgesetzt und ich denke, dass das auch nicht wirklich deren Hauptbeschäftigungsfeld ist. Diesen Service würden dir wahrscheinlich auch die wenigsten Plattenspielerhersteller anbieten und falls doch, würden die wahrscheinlich gleich Unsummen dafür verlangen.


    Außerdem hatte ich den ZET 1 ja auch schon fast 6 Jahre und erst dann habe ich den Umbau machen lassen.

    Was den Umbau betrifft hier noch ein paar Details als Ergänzung:


    Anfertigen eines 80mm starken POM Plattentellers.


    Umgestaltung von der bisherigen 3-Punkt- auf eine 4-Punkt-Auflage. Integrierung mit teilweiser Versenkung der vier 'magAudio' Magnetdämpfern in das Chassis.


    Tonarmbasis geschlossen mit einem Drehteil aus schwarzem POM (vorher offen mit 5 kleinen Säulen). Überkappung der vorderen Stellräder mit POM schwarz (eloxieren der Alu-Stellräder war nicht möglich, da diese einen unlösbaren Stahlgewindeeinsatz enthalten). Schwarz eloxieren aller sichtbaren Aluminiumteile wie Motordose und Tonarmbasis. Teilweises Nachbearbeiten der bestehenden chromfarbenen Teile.


    Eloxieren der beiden Frontplatten des Phono-Vorverstärkers und des Netzteils sowie den Plattenpuck.


    Und hier noch eine kleine 'Collage' des Umbaus:


    Collage.JPG

    Perfekt!


    :thumbup: :thumbup: :thumbup:


    Danke!