Posts by Thorensiker

    … ich finde es bemerkenswert, wenn Reinout die Möglichkeit hat hier sein Hobby voll und ganz auf das Ultimo zu treiben... ich würde es bei meiner Lieblingsfrau ganz sicher nicht durchbekommen, ihr reicht das, was jetzt schon unser Wohnzimmer bestimmt.

    Umso mehr freue ich mich für Reinout, dass er sich hier - offensichtlich ohne wenn und aber - voll austoben kann und "darf"...

    Muss ja lange nicht jedem schmecken... aber das ist mal ein Bohrturm auf die Spitze getrieben, ich zolle Reinout da meinen vollen Respeckt obgleich ich es mir nicht hinstellen würde/"dürfte"... :)8o


    Beste Grüße Martin

    Martin,


    aufgrund des Kistengewühls drum herum, vermute ich, dass es ein separater Raum ist.

    Das ist auch bei mir so, zeugt aber auch von einer gewissen Toleranz der Lieblingsfrau,

    „Territoriumaufgabe“!


    Thomas

    Der Lindemann Limetree is eigentlich unscheinbar, dennoch super verarbeitet.

    Er macht nichts was er nich machen soll, soundet und rauscht nicht, er verstärkt nur das Signal das ankommt.

    Das macht er ob mit MM, MC oder MI mehr als nur Klasse😇

    Bei mir läuft ein MM AT150MLX am Limetree.

    Das AT hatte ich eigentlich zum Verkauf vorgesehen.

    Am Limetree liegt die Spielzeit des AT nun auf

    dem Niveau meines Benz und des Dynavector.

    Limetree und AT bleiben!


    Die Einschätzung von Kumilein teile ich in vollem Umfang👍
    Aufrüstmöglichkeit könnte später eine Keces P3 sein.


    Thomas

    Hallo

    Wer hat nun nen Silvercore mit Benz und lässt mich probehören.

    Oder bei welchem geldgierigen Händler geht das. Ich habe Blut geleckt. Sagt nur bitte meiner Frau noch nix

    Lg

    Michael

    Schließe mich in vollem Umfang an, nur die Frau ist eine andere!


    Thomas

    Das sie es nicht können, kann ich weder bei Michael #304 noch bei mir #303 rauslesen!


    Es ist nicht so einfach, einen sehr guten ÜT wie den Silvercore 1:10 für einen Vergleich

    hier in der friesischen Ebene aufzutreiben.


    Thomas


    Gegen den Nixie (Haufe) gibt es nichts zunsagen, sauber, rauchfrei.


    Thomas

    Ja, rauchfrei!🤭, es bleibt also beim Nichtraucherhaushalt!

    Kein Rauschen, für den Preis kein Fehlkauf!


    Der Benz spielt in komplett anderer Konfiguration.

    Habe ihn wieder auf dem 12“ Forumstonarm mit Ebenholz-Tonarmrohr

    montiert, da gefiel und gefällt mir die Klangsignatur am besten!
    Da habe ich den Nixie noch nicht getestet.


    Thomas

    Mr. Nixie ist Rohrbach(Bayern).

    Meiner 1:9 hat eine anderes Gehäuse, siehe aktuelle HP.
    ich habe mein Benz Wood wieder direkt am Cyrus Phono angeschlossen.

    Gefällt mir besser. Mir fehlte am Nixie etwas die Wärme des Benz.


    Gegen den Nixie (Haufe) gibt es nichts zunsagen, sauber, rauchfrei.


    Thomas

    Andreas Wilbrand konfiguriert auch Bi-Wire, halt immer was man möchte.

    Netter und immer zeitnaher Kontakt!

    Bin natürlich etwas im Vorteil, da regelmäßig dienstlich in Nordhorn.


    Bei Jürgen Saerbeck (Hifisound) habe ich auch einiges gekauft,
    immer gut zufrieden!

    (wenn das QED SS fertig konfiguriert sein soll).


    Thomas

    Da habe ich meine QED gekauft.

    Wilbrand Acoustics
    Frensdorfer Ring 57-59
    48529 Nordhorn

    Gruß

    Roland

    Habe meine QED Silver Signature von Andreas Wilbrands modifizieren lassen.

    2x6m kreuzverschaltet, die Bananas sind direkt verkrampft (auch nicht auf einfache Weise).

    Super Arbeit, die Tannoys spielten ohne Einspielzeit deutlich freier über alle Frequenzbereiche.
    Kann ich hinsichtlich Kabel empfehlen.

    Die Meterware hat er direkt in UK bestellt.


    Thomas

    Welche Materialstärke hat dein Board?

    Das Zeug ist wirklich günstig zu bekommen!


    Thomas

    Hätte noch welche aus POM, stehen im Bietebereich.

    Wenn du die Boards selbst herstellen willst, geht es mit MPX Buche
    Leicht und kostengünstig.

    POM läßt sich auf einem Frästisch mit einem HM-Fräser bearbeiten.

    Das Einspannproblem bei den Rundungen ist zu lösen.


    Gruß Thomas

    Moin,


    bei den LS würde ich wie schon erwähnt, Wharfdale (Audiolust) und auch XTZ (Spirit).

    Audiolust (Onlineshop von IAD) und XTZ bieten eine ausgiebige Testphase.

    Bei Händlern habe ich leider die Erfahrung gemacht, dass die Testbereitschaft ( zu Haus) oft
    mit der Kaufpreishöhe zusammenhängt.


    Thomas

    Moin Jürgen,


    ich habe sehr ähnliche Erfahrungen mit meinem AT150MLX gemacht, dass ich fast schon abgeschrieben hatte.

    Es kam eher zufällig zum Zug, da ich mein drittes LW (DIY) im Musikzimmer kostengünstig komplettieren wollte.

    Das passierte dann mit einem Jelco SA250L/WSS Silver line ( meine das KS30) und eben dem AT.
    Die Kette komplettieren Limetree Phono/Unison RES. Triode25 und Tannoys.

    Andere Einstellungen mit dem Auflagegewicht und dem AS habe ich so nicht ausgelotet, teste ich mal aus.

    Bin jedenfalls auch schwer begeistert vom AT, es bleibt definitiv.


    Thomas

    Moin,


    Moin


    die Gehäuseformen und die Hammerschlaglackierung kenne ich von alten Trafogehäusen
    oder Meßgeräten. Die gab es in der DDR bis in die 80er, kenne die Dinger noch aus meiner

    Lehrzeit.

    Vielleicht mal In den Kleinanzeigen nach Trafos oder Meßgeräten suchen.


    Thomas

    Habe das erste Mal einen Blindtest ohne TA gemacht.

    Der Flux vibriert schon so, dass man ihn festhalten muss,

    ohne zuviel Druck auf den Teller auszuüben.

    Das Ergebnis ist jedenfalls überzeugend!


    Thomas