Posts by anderl1962

    Hallole,

    @ Ralf: Mein 1229 steckt auch in einer Selbstbauzarge aus amerikanischem Kirschholz, die Tragplatte ist eine Keramikfliese mit wasserstrahlgeschnittener Innenkontur für den Dreher. Schon ganz gut. Aber Du weißt ja: das Bessere ist des Guten (Nachfolger) (Feind), grins

    Hallo Jo,

    ich will mich nicht auf den TD 124 versteifen, suche einen vintage Plattenspieler der mich gegenüber dem Dual deutlich nach vorne bringt. Möchte etwas wirklich gutes und dann nur noch zufrieden hören.

    Bin gerade in einer dermaßen Frust-Kauflaune, da sollte ich zuschlagen. Könnte das Budget auch auf 2000 € erhöhen.


    Ich weiß nicht spinn ich oder ist das realistisch möglich.

    Hallole, nun geht es ja los, prima.

    Einen vintage Dreher ala Kenwood, Technics........ würde ich bevorzugen. Ein Thorens TD 124 wäre der Traumplayer. Aber die Preise....... Ist der wirklich sooo gut oder sind die Preise auf Grund des Namens dermaßen gehypt und überzogen.



    Gruß

    Andreas

    Guten Morgen,

    seit einigen Tagen spukt das Upgrade-Teufelchen in meinem Kopf herum. Ich bin am Überlegen ob ich meinen Plattenspieler nicht durch einen höherwertigen ersetzen soll.


    Mein Preisrahmen liegt bei max. 1500 €, gerne auch gebraucht. Mit Arm aber ohne Tonabnehmer.


    Meine Kette sieht im Moment wie folgt aus:

    Plattenspieler Dual 1229 mit Dynavector DV 20x an Trigon Vanguard II mit Dr. Fuß Netzteil ( dann Mission Cyrus one-die alte Transe, grins / Fezz audio alfa Lupi- der neue Röhrich ) zu Opera Prima 2015.

    Ganz nett, aber Ihr wißt ja- der Virus, der gruselige Analogvirus, grins.


    Vorschläge und Angebote werden gerne gesehen.


    Gruß

    Andreas

    Guten Tag,

    mein Verstärkerumschalter macht mir Sorgen. Ab und an bleibt bein Ein- oder Umschalten ein Lautsprecher stumm. Wenn ich von einem zum anderen Verstärker umschalte schaltet sporadisch ein Relais, nicht immer das selbe, nicht um. Schalte ich paar Mal hin und her geht es wieder. Habe den Kasten geöffnet aber als Nicht-Elektriker(-Elektroniker ) laß ich mal die Finger davon.

    Das Teil wurde vor einigen Jahren von einem ehemaligen Forenmitglied Norbert Kr..... gebaut. Lief bis vor kurzem einwandfrei. Leider ist der ehemalige Forianer nicht mehr erreichbar.


    Hat jemand eine Idee?


    Gruß

    Andreas

    Guten Tag,

    seit kurzem sind es Opera Prima 2015. Bin über den Klang erstaunt. Sehr gute Räumlichkeit und Auflösung. Weder im Hochton noch im Bass übertrieben. Macht Spaß mit den kleinen, optisch und verarbeitungsmäßig sehr guten Spreakern zu hören.

    Bilder gibt es erst wenn die Ständer fertig sind. Zur Zeit stehen sie hoch provisorisch auf Hocker. :):):)


    Gruß und schönen Vatertach

    Andreas

    Guten Morgen,

    ich finde es gut wie Du Dich mit dem Projekt auseinandersetzt und wie es scheint auch zum Erfolg führst. Die Erinnerungen dabei rechtfertigen für Dich den großen Aufwand. Löblich.

    Ich wünsche Dir daß Du das Projekt erfolgreich zuende führen kannst und bei Musik aus den Teilen mit einem Lächeln im Gesicht in Erinnerungen an vergangene Zeiten schwelgen kannst.

    Ich kann es aus eigener Erfahrung gut nachvollziehen und vestehe Deine Motivation.


    Gruß

    Andreas