Posts by Groove-T

    Dann probier halt mal den TR mit Billigstrippe.


    MM und Kabelkapazität beeinflussen die Höhenresonanz um die 20 Khz und das Impulsverhalten.


    Die andere Sache sind die Massenverhältnisse und Compliance.

    Wenns lauter ist, dann stimmt entweder die Tiefenresonanz um die 11 Hz( weniger Uebertragungsverluste) oder es klirrt eher satt, aber die Empfindung ist lauter.


    Und ja, TA als solche klingen auch unterschiedlich.


    Ist seit jeher so.


    Mit messen kann man das linearisieren und optimieren und dann mit Blindtest klanglich entscheiden. Ist halt aufwendig.

    Ich habe gerade mal versucht etwas über den Wilson Benesch rauszufinden - finde da aber kaum was dazu. Muss ich dafür ins Darknet…?😬

    Ins Carbonnet!


    Aber bloss nicht mit nem A 350 verwechseln, der funzt, ist aber etwas grösser! <3

    Nein, kein Schwanzvergleichsthema. :)


    Mein Dreher ist ja auch keine Augenweide, nur funktionell.Einschalten, drehen, konstant.

    Und weil er ne steinalte Profimaschine ist, taugt er nicht für Hi-Fi , aber LP hören geht damit ganz leidlich. Obwohls damals noch kein Carbon gab, aber jede Menge Holzkohle . Komischerweise hör ich nix knistern, aber das wird wohl daran liegen, dass ich ertaube.


    Greez


    Robert


    BTW: Nehm ich die Shice zu ernst?

    Nimmst du die Esther Ofarim Scheibe von anno Zwieback zum testen :saint:<3


    Ich weiss, Rundnadeln gehen nicht, die sind nullkommasofort hin, meine hält erst etwa 4'000 h, soll ich mir da Sorgen machen?


    Zur Nadelschonung hilft Nicht! reinigen am Besten!

    Dann ist der Diamant mit Dreck isoliert, welcher wie irre dran festklebt, das schont den Brilli und garantiert individuellen Sound.


    Cheers

    Euer Robert <3

    Keine Sorge, brummende Netztrafos von Phonostufen gehören seit jeher in die Tonne.
    Bauteile welche auf einen mechanischen 50 Hz Brumm reagieren sind nicht soooooooooo viele bekannt. Als Baugruppe nennt man die Mikrofon oder Tonabnehmer.


    Bauteile mit kleinem Stromdurchfluss und eher mikrofonieempfindlichen Eigenschaften nennt man Röhren. Deshalb hat Neumann Federn ums Mikrofon gemacht und so.


    Du kannst dich diesbezüglich also forever getrost entspannen.


    Rcoretrafo helfen wobei?


    Weshalb sollen Akkus ein Massstab sein ?

    Der Rauschabstand wirds vermutlich nicht sein?


    Ansonsten kannst du ja mal Sylomerplatten einsetzenund über deine Erfahrungen damt berichten.

    Die sind sicher nicht schlechter als irgendwelche Schwingungsdämpfer zum 1000-fachen Tarif.


    Greez


    Robert

    Ja gerne , Thema löschen. Nutzlos.

    Ja, ich bin phöse.


    Und habe keine Lust nett zu sein, wenn andauernd derselbe Mist verzapft wird,

    .

    Ich warte nur noch auf den Shibatakäse zum 93.794x .


    Und noch immer haben Bonded Tips herzlich wenig mit der Laufzeit zu tun, nur so um Thema zu bleiben,


    Ich bin nicht hier zum Senf zu bezuckern und suche auch keine Freunde, aber Mist bleibt Mist.

    Wenn du die günstigste Nadel von Jico holst hast du einen einfachen getippten Diamant diese haben je nach dem keine lange Laufzeit.


    Wenn man sich Informiert weiß man das ohne zu denken "Was lässt der sich für ein Käse andrehen" ^^


    ;)

    Also, du behauptest Unfug und erhebst den Vorwurf ich sei nicht informiert.


    Und dann soll ich angeblich Mitmenschen runtermachen????


    Natürlich hängt die Laufzeit eines Brillis von der Gitterausrichtung ab und nicht zuletzt von der Politur.

    Bonded tips machen da keine Ausnahme, jedoch gehts bei denen um den Preis, da ist ausrichten und top polieren zu aufwendig. Das ist alles.


    Nur ist es etwas langweilig, alljährlich dieselbe Predigt zu halten, bloss weil immerzu wieder irgendeiner denselben alten mehrfach widerlegten Käse zum Besten gibt.

    Anfänger!


    Bonded tip hat nichts mit der Laufzeit zu tun, die Kontaktfläche ist immer aus Diamant, besonders bei Diamanten. Da muss man nicht drüber nachdenken.
    Ist seit immer so. Informier dich doch bitte erstmal,


    Gerne geschehen.


    <3 Robert

    Kauf dir doch einfach einen Dreher der dir gefällt und nimm zwei Bier, dann klingts besser.
    Bis jetzt hast du ja höchstens 92 Dreher mit 47 verschiedenen Tonarmen und 23 Tonabnehmern vorgeschlagen bekommen, die du auch individuell kombinieren kannst, Zubehör nicht vergessen!

    Deine Vorgaben sind sowieso nicht erfüllbar und darüber nachdenken bringt ergo gar nix.

    Vom gesparten Geld müsste es dann sogar noch für ein zwei Platten reichen.


    Ich bin eh inkompetent, weil zufrieden mit meinem Dreher, den es so sowieso nicht zu kaufen gibt.


    Good luck !


    <3 Robert

    Es gibt Phonostufen, bei denen kann man das einstellen. FM Acoutics liefert sogar Files dazu, welche wie ....

    Hier im Forum gibz auch jemand, der so ein justierbares Ding fabriziert, der Name ist mir nicht geläufig. Das Suchfeld ist dein Freund.

    Wenn dieser Tonarm über ein Händlernetz verkauft werden soll, muss der Händler den Einkauf auch ,,teuer,, bezahlen .

    Wieviel Umsatz macht da der Hersteller alleine damit?

    Der eine der den dann wirklich kauft macht wenigstens einen Händler wieder froh.

    Ja, dann ist der die restlos überzahlte Demokrücke endlich wieder los. :saint:<3