Posts by Buckminster

    Am besten meldest du dich im Dualboard an, wohlgemerkt, bevor du irgendetwas versuchst zu reparieren oder zu verstellen. Ganz im Besonderen würde ich nicht den Multiselecthebel, das ist die Höhenverstellung des Tonarms verstellen. Da kann es ganz schnell sein, daß du es das letzte Mal gemacht hast.

    Es gibt im Dualboard einige gute Revision Tipps, u.a. Von einem User namens Maicox.

    Du wirst selber wissen, dass dies absolut nicht dem Normalfall entspricht.

    Auch habe ich noch keinen Steuepimpel gesehen, der 45 Jahre lang hält....

    Doch der bei meinem 1219 :thumbup:

    Und was den Wartungsaufwand betrifft, sehe ich das etwas anders. Ich habe den Motor zerlegt, neu abgeschmiert, das Kurvenrad und das Tellerlager gesäubert und abgeschmiert. Das war es im weitesten Sinne. Alles in allem vielleicht ein Tag Arbeit. Also wenn ich das alle 50 Jahre einmal mache ist das meiner Meinung nach doch ein sehr bescheidener Arbeitsaufwand.

    Wurde erstmal belehrt, dass es sich nicht um eine Reparatur, sondern eine "Restaurierung" handele. Voraussichtliche Kosten 350 Euro plus Steuer. Im weiteren Gespräch stellte sich allerdings heraus, dass meine Problembeschreibung höchsten überflogen worden war.

    Absolut seriös, Bei der nächsten Inspektion meines Autos wird das dann vermutlich auch eine Restaurierung 😂

    Interessant ist auch, dass deine Problembeschreibung scheinbar nur überflogen wurde aber der Preis schon feststeht, zumindestens nach unten hin.

    Eine Preisfindung ohne den PS mal in Augenschein genommen zu haben, Respekt. Bei Asterix und Obelix gab es einen Seher, vielleicht ist er auch einer.

    Ich habe einen PS X50, und dieser wurde von mir auch schon repariert. Ist allerdings auch nicht so komplex wie der deine.
    Viel Glück noch bei der Suche.

    Plattenunterlage nutze ich nicht und der Plattenspieler steht seit 20 Jahren dort ohne jemals Probleme gemacht zu haben. Umstellen ist auch nicht, das ist eine Holzsäule mit 1,2 Kubikmeter Sand drin.

    Was aber ein guter Tip ist ist die Erdung. Ich habe letztens ein wenig umgeräumt und da hat sich etwas von dem Erdungskabel am Omtec Antares gelöst, ist aber auch eine blöde Konstruktion.

    Wahrscheinlich liegt es daran.

    Nur mal so ganz am Rande, dir ist schon bewusst, dass eine normale Geschossdecke mit etwa 3,5 KN/qm (350 kg) Belastung berechnet ist. Daher hoffe ich mal, dass die Säule im nicht unterkellerten EG steht zumal sie ja auch schon 20 Jahre dort ist.

    Wenn nicht toi, toi, toi !

    Hmmm, vielleicht sollte sich Yamaha mit Linn zusammen tun :D


    Was ich leider immer in den Threads vermisse, ist der gesunde Menschenverstand. Naja, wäre der vorhandenen gäbe es ja keine Käufer für solch geniale Konstruktion. ;(:24:

    Da verweigert eher ihr euch der Realität. Preisfindung findet nur noch rudimentär anhand einer Kalkulation statt. Der größte Teil wird heutzutage durch Studien ermittelt, was ein Verbraucher bereit ist für ein Produkt auszugeben, anhand von Emotionen.

    JoDeKo, ich kann nicht erkennen daß hier Äpfel mit Birnen verglichen werden, noch halte ich einen Verleich mit alten Plattenspieler für unangebracht.

    Wenn eine Firma XY heute einen Plattenspieler neu präsentiert, dann ist es absolut legitim diesen mit PS aus der guten alten Zeit zu vergleichen.

    Zumal heute Fantasiepreise aufgerufen werden die jeglicher Grundlage entbehren.

    Was die Preisfindung betrifft, so hat bereits Wilhelm Busch vor über hundert Jahren hierzu ein schönes Gedicht verfasst.


    Mit scharfem Blick, nach Kennerweise,

    Seh ich zunächst mal nach dem Preise,

    Und bei genauerer Betrachtung

    Steigt mit dem Preise auch die Achtung.

    Mein 145 MK nix hat ebenfalls einen neuen Riemen von Thakker und da wackelt nichts, aber auch rein garnichts.

    Ich tippe auch mal auf ausgeleierte Federn, bzw. Sind die Schaumstoffelemente in den Federn nicht mehr vorhanden. In beiden Fällen ein Angriffspunkt den Preis zu drücken. Die Federn gibts meines Wissens nach nicht mehr, auch nicht bei Schopper in der Schwyz.

    Allerdings ist ein gut erhaltener Thorens, im Vergleich zu den heutigen neuen PS allemal sein Geld wert. Jetzt stellt sich nur die Frage was ist er dir wert.