Posts by Der Franz

    Versucht da wieder die gleiche Truppe, die auch schon für die Schließung des anderen DAB-Threads verantwortlich ist, nun auch hier zu trollen?

    Nur weil keiner hinter dir steht, bedeutet das nicht, dass Du nicht verfolgt wirst.


    Wer hier mangels sachlicher Argumente ganz klar die Schließung auch dieses Threads provozieren will, sollte jedem klar sein.


    #Diesmal nicht #Ich bleibe freundlich

    „528“ macht das sehr so geschickt, dass er zuverlässig steuern kann, wie ein Thread fortgeführt wird, der ihm zu entgleiten droht.

    Erstaunlich dabei ist nur, wie er mit seinen Unterstellungen und Beleidigungen stets unter dem Radar der Moderation bleibt.


    ... und gleich wird er vielleicht wieder seine Betroffenheit zum Ausdruck bringen, wenn im monetäre Interessen unterstellt werden und zwischendurch vielleicht die großartige Neuigkeit, wie geil HR2 auf DAB+ klingt, zum Besten geben und weiterhin Überstunden leisten, um den Schwachfug DAB+ bei... ja bei wem denn eigentlich?, als ein großartiges Produkt anzupreisen.


    Irgendwie erinnert er mich an einen Linienrichter in der Fußball-Bezirksliga. Er macht einen Job, den keiner haben will, gilt als verbohrte Spaßbremse und wird von den Spielern milde belächelt.... ach irgendwie gewöhne ich mich an ihn.

    Wenn er nur ein vernünftiges Produkt zu verkaufen hätte...

    da hast ja mal nen Titel zusammen geschwurbelt

    Das gibt es in allen Hobbybereichen.

    Das Produkt, was man sich leisten will, soll in eine Klasse gehoben werden, von der jedem klar ist, dass sie dort nix zu suchen haben.

    Im Bereich HiFi hat es dazu geführt, dass der Begriff „High-End“ zu Beginn immer weniger wert war und inzwischen zu einer Lachnummer geworden ist.

    Ja - da ist die Diskussionskultur auch unterirdisch und das war noch gleich ein Argument für was?

    Vermutlich, dass die Begründung, die greifen würde diesen Thread zu schliessen, auch in Frage käme um einen großen Teil aller Threads zu schließen.

    Und das nur, weil einige „die Diskussionskultur als unterirdisch“ einordnen?

    Die Diskussionskultur ist hier mitnichten „unterirdisch“, allerdings sind viele Menschen nicht mehr in der Lage zu streiten und empfinden Streit als etwas, was unterbunden werden muss.

    Da werden dann streitbare Rockstars angehimmelt, selber gefällt einem die Streitkultur von Helene Fischer dann aber doch besser.

    AAC (Advanced Audio Coding) liefert bei diesen Datenraten schon sehr gute Klangqualität

    Hier kann ich dir nicht zustimmen.

    „sehr gut“ (als Schulnote eine 1, geht nicht besser) ist das für mich nicht.
    Wie bewertest Du erst eine evtl. zukünftige Datenrate von >200kbp/s?


    Aber „sehr gut“ klingt selbstverständlich besser als „weniger schlecht“.

    Da kann man nur sagen: Der HR hat begriffen, wie man DAB+ richtig einsetzt.

    Aber nur wenn man 136kbp/s bzw. 144kbp/s für gut hält.

    Richtig ist, dass 136kbp/s bzw. 144kbps weniger schlecht, als 72kbp/s oder 88kbp/s sind. Aber weniger schlecht ist nunmal nicht gut.


    Es ist aber bezeichnend für die Hoffnungslosigkeit, wenn schlappe Datenraten als Argument für DAB+ verkauft werden.

    Oooops, ich glaube 528s Liste mit HR2 ist kürzer, als die drei vom Eisernen Walti.^^


    Wenn wir alle Posts, in dem HR2 als das DAB+ Aushängeschild hervorgehoben wird löschen, wird der Thread auch kürzer.



    Ich begreife sowieso nicht, warum einer Diskussion, ohne grobe und beleidigende Wortwahl, die Schließung droht. Reicht es jetzt schon aus, dass jemand behauptet, er fühle sich beleidigt?

    Hier wird massiv Lobbyarbeit für DAB+ betrieben und ich fände es erbärmlich, wenn just in dem Moment, wo aus der Lobbyecke kein Argument mehr kommt (außer zum wiederholten male HR2), das Ende des Threads provoziert werden könnte.

    Was dann nämlich bleibt, sind viele Seiten Lobbyarbeit, die von vielen ertragen wurden und just, als diese Lobbyarbeit klar als solche auffällig wurde, sorgt die gleiche Ecke für die Schließung... das geht für mein Verständnis gar nicht.

    „Üble Nachrede“ in einem Post gemeinsam mit einer Unterstellungen (als hätte ich den Namen der Firma erwähnt) ist schon großartig!


    Ich habe weiterhin viel Freude mit deiner Arbeit!
    Weiter machen und immer schön beleidigt bleiben, dort oben, auf dem toten Gaul.

    Stört dich dabei das der ESC (angeblich) von Politikkreisen gekapert wird oder eher, dass es nicht von deinen Politikkreisen gekapert wurde?

    Ich bin davon überzeugt, dass UKW hierzulande DAB+ überleben wird. DVB-T(2) und DAB(+) werden durch 5G-Broadcast ersetzt. Was das für ein Unternehmen bedeutet, welches nur noch auf DVB-T und DAB setzt, kann ich nicht beurteilen. Vermutlich wird das mehr sein, als nur über eine Stundenreduzierung der Mitarbeiter mit der Gewerkschaft zu verhandeln.

    Das Geschäftsmodell dieser Firmen ist vermutlich weniger das des Radiomachers, sondern viel mehr das des „Zuschüsseabgreifens“.

    Und das wird man dann bei der nächsten, durch die öffentliche Hand finanzierten Sau, die durchs Dorf getrieben wird, auf`s Neue versucht.

    Dann gibt`s dann irgendwo, in irgendeinem Forum womöglich einen „529“, der versucht die große Abgreife als „gemeinnützig“ zu verkaufen....

    Ach kommt... ESC gucken und dann darüber fabulieren wie schlecht das alles ist, gilt nicht.

    Meine Frau schaut das sehr gerne und ich setze mich dazu und werde gut unterhalten.

    Es tut auch nicht weh und das permanente Jingle-Gedudele zwischen alten Schlagern, deren Text wir nicht verstehen, wie z.B. bei Radio Bob!, ist auch nicht sooo viel anspruchsvoller.

    Der Song des 2. Platzierten Italieners, hat mir sogar richtig gefallen.

    Das Klavier, sowohl von Horace Parlan auf „Doin Allright“ und erst recht bei Herbie Hanckok ist doch im Vergleich zu den anderen Instrumenten deutlich leiser aufgenommen - selbst in den Solo-Parts.

    Ja, man würde nicht sofort drauf kommen, dass es sich um ein Album eines Pianisten handelt.

    Ich find`s aber auch gerade deswegen klasse.

    Ich habe auch eine „werkseitig verbaute Burmester Anlage“ und halte von dem Ding gar nix.

    Teuer, vermeintlich edel und doch nix anderes, als ein unausgewogenes Sammelsurium von (ich glaube) 17 Lautsprechern und Raumklangeffekten.

    Mit so einem Sound klingt nicht nur DAB+ mies.