Posts by Philip69

    Hallo Martin!


    Das ist genial. Tausend Dank!!!!!!!
    Wie ich das mit dem Einbau hinbekomme, muss ich mir noch überlegen. Mal sehen, ob ich das selbst hinbekomme oder mir Hilfe hole.
    Ganz unkompliziert sieht es ja nicht aus. Aber ich sehe Licht am Ende des Tunnels.


    Viele Grüße
    Philip

    Hallo zusammen!


    Mein Name ist Philip. Ich lese schon einige Zeit ruhig mit, aber nun brauche ich doch mal direkt eure Hilfe.
    Seit einer Woche besitze ich einen Thorens TD 147 Jubilee. Der Plattenspieler läuft eigentlich sehr gut. Leider hat sich der Startknopf selbstständig gemacht. Der Verkäufer hatte mich zwar schon darauf aufmerksam gemacht, dass dieser gebrochen und nur von ihm geklebt ist, aber nun funktioniert er leider nicht mehr.
    Es sieht momentan so aus, dass nur ein Metallpinn aus dem Plattenspieler herausragt und der Schalter mit irgendetwas gefüllt ist und ein kleines Loch aufweist. Wenn ich den Knopf aufstecke, hält er nicht mehr so fest, dass sich der Metallstift drehen und somit der Plattenspieler starten lässt.
    Ich habe mir schon das Servicemanual angeschaut, aber da habe ich (für mich Amateur) keine richtigen Hinweise zur Reparatur gefunden.
    Da dies mein erster Thorens ist, habe ich keine Erfahrung mit der Reparatur solcher Geräte. Sonst höre ich mit einem Dual 704 und da bin ich bis jetzt von solchen Problemen verschont geblieben.


    Das ist alles sehr ärgerlich, wie ihr euch vorstellen könnt.
    Die Frage ist nun: Was mache ich? Habt ihr Tipps für mich? Sollte ich ihn zur Reparatur weggeben? Ich wüsste jetzt spontan keine Werkstatt in Münster (NRW), die sich so alter Schätzchen annimmt.


    Über Anregungen, Tipps etc. würde ich mich sehr freuen.
    Viele Grüße
    Philip

    Hallo!
    Bei mir läuft ebenfalls das Vinyl Master Silver an einem Rega RP3. Ich benutze als Pre den Musical Fidelity V90 LPS.
    Diese Kombination würde ich mal ausprobieren; ich finde den Klang sehr ausgeglichen und überhaupt nicht übertrieben in den Höhen.


    VG
    Philip

    Hallo!
    Ich stehe vor einer sehr ähnlichen Entscheidung: TD 320 (auf keine Version festgelegt) oder TD 147 Jubilee
    Ich bin wirklich unentschlossen. Optisch gefallen mir beide; vielleicht hat der 147er leicht die Nase hierbei vorn.
    Aber eure Tendenz scheint ja eher zum 320er zu gehen.
    Mmmhhhh... mal schauen.


    Schönes Wochenende
    Philip

    Hallo Volker!
    Ich höre gerade just mit einem Denon DL 100 gepaart mit einem Musical Fidelity V90 LPS Slayer und kann bestätigen, dass dies sehr druckvoll und heavy klingt.
    Bei mir ist es nur kein Thorens sondern ein Rega RP3, aber soooooo groß werden die Unterschiede da klanglich nicht sein.
    Wie Andreas schon schrieb, mit 300 Euro wärst du dabei.


    Viele Grüße
    Philip