Posts by Joachim1

    stimmt schon, aber man hat dann die ganze Huette voller Kaesten und Kabel.

    Also zusaetzlich zu dem Kram der sowieso schon ueberall rum steht ;)

    Und ob das bei der kleinen SymAsym lohnt?

    Ich probier erst mal so....


    Gruesse Joachim1

    man koennte mit Hilfe von Tesafilm versuchen den Dorn dicker zu machen.

    Aufpassen dass das Ende nicht ueber dem Anfang liegt sonst eiert der Spass wieder. Wie genau dass sowas wird? Keine Ahnung ;)

    Bei meiner Plattenwaschmaschine habe ich mit *duennem*

    Schrumpfschlauch aus einer 7mm Welle eine mit 7,2 gemacht.

    Das war was spezielles mit dem Akkupacks eingeschrumpft werden.

    Vermutlich fuer AA oder AAA Zellen. Keine Ahnung mehr wo ich den her hatte.


    Gruesse Joachim1

    ich lass' es wohl doch besser bleiben :)

    Genaue Plaene hab ich noch nicht.

    War nur so eine Idee den ungenutzten Kuehlkoerper mit zu verwenden.

    Kuehler sollte ja imer besser sein.

    Da kommen sicher 10 bis 15cm Kabel zusammen

    Das ist mir dann doch zu heikel.


    Danke Joachim1

    Hallo an die Auskenner,


    ich habe hier noch 2 SymAsym Platinen liegen die so langsam mal ein Gehaeuse erhalten sollen.

    Es liegen 2 parat, also sollen es Monos werden.

    IMO habe ich schon mal nachkontrolliert, ein Kuehlkoerper sollte ausreichen.

    Jetzt haben die Gehaeuse aber 2 davon. Die Platine muesste ich wegen des Netztrafos auch noch aussermittig darauf montieren. Deshalb meine Idee.... die Endtransistoren nicht direkt auf die Platine loeten sondern auf beide Kuehlkoerper 'verteilen' und mit dicken, verdrillten Leitungen anschliessen.

    Ich meine so etwas auch schon mal gesehen zu haben.

    Nur... fange ich mir damit allen moeglichen Aerger dieser Welt ein, oder nicht?


    Sprich... super Idee, du bist genial.

    Kann man machen wenn man Ahnung hat wie man Brumm, Rausch und Instabilitaeten wieder los wird

    Such dir einen guten Arzt, vielleicht kann der das in deinem Kopf noch kurieren bevor es zu spaet ist


    Gruesse Joachim1

    im Zweifelsfall ist etwas brummen das kleinere Uebel.

    Metallgehaeuse, *deutlich*ueber 50Volt und *keine* Schutzerdung???

    Auch ich habe als erstes ein Stueck Kabel an meinem Chinesen nachgeruestet

    Ich habe eine T-Shirt Presse aus China, auch da das gleiche Spiel.

    Dort habe ich aber auch noch alle Quetschverbinder nachbessern muessen

    Einige Kabel sind da beim anfassen einfach raus gefallen.

    Gruesse Joachim1

    lass dir deine Idee mal schnell schuetzen.

    Vibrationen daem(pf)en, Kuehlung, magnetische Abschirmung, Mikrofonie....

    Das hat das Zeugs dazu die ganze Roehrentechnik einen richtigen Schritt voran zu bringen. Ich besorg mir schon mal Vorhaenge zum beiseite schieben.


    :) Joachim1

    das duerfte keine 'Autofolie' sprich normale Plotterfolie sein.

    Da haettest du eine Naht in den Ecken. Ich glaube nicht dass die sich faltenfrei so weit ziehen laesst

    Das hier sieht nach 'nahtlos' aus.

    Also Folie aufgelegt und gebuegelt bzw mit Foehn geschrumpft.

    Wenn die Folie so viel schrumpfen kann sollte das dann nahtlos um alle Ecken fuehren. Stell ich mir mal so vor :)

    Diese Schrumpffolie gibt es leider nur in maximal 60cm Breite

    Sogar von meinem Folienliebling Oracal

    Heisst Oracover Bügelfolie.

    Mal sehen


    Gruesse Joachim1

    nachde mich ja Basteleien immer positiv gegenueber stehe habe auch ich mir solch einen 'Bausatz' zugelegt.

    Der Nadeltraeger beim Chinesen ist zusaetzlich verklebt.

    Deshab der Einsatz einer schmalen Klinge zum unterstuetzen beim Ausbau.

    Das Holzgehaeuse hat diesmal die richtige Schraege so dass das System wieder im gleichen Winkel sitzt wie im originalen Kunststoffgehaeuse.

    Ich hatte bei dem Anbieter schon einmal ein Holzgehaeuse fuer ein AT95 erworben welches gerade ausgefraest war. Das lies sich mit etwas Balsa aber 'reparieren'


    Kommen wir zum Problem :(

    Der Nadeltraeger des D355E passt nicht. Das quadratische Steckteil hat eine kleiner Abmessung wie die Aussparung im System.

    Hat deutlich Spiel und faellt einfach raus :(

    Kennt jmd das Problem? Besser noch, eine Loesung ;)

    Vielleicht gibt es doch verschiedene Versionen aus China.


    Gruesse Joachim1

    Stichwort Labelaussparung....

    Oben die Filzmatte erledigt das ja von selbst.

    Fuer die Heizplatte gibt es Dauerdruckfolien.

    Die halten die Temperaturen dauerhaft aus.

    Die Dicke schaetze ich auf 0,5mm (vielleicht auch mehr)

    Man koennte die also passend ausschneiden und zentrisch aufkleben.

    Gruesse Joachim1

    neben Einzugsermaechtigung scheint DHL- EXPRESS das Zauberwort zu sein.

    Zumindest hatte ich das bisher nur bei Sachen die ueber den Hub Leipzig (Frachtflughafen?) per DHL Express gegangen sind.

    Diese komische Nummer musste ich auch mal beantragen weil irgendeine Kleinigkeit fuer die Schule sonst zurueck gegangen waere.

    Ohne die Einzugsermaechtigung (es reicht dass das Finanzamt eine hat) musste ich auch damit die 'kleine' Gebuehr bezahlen.


    Gruesse Joachim1