Posts by Röhrentobi

    Hallo Paul,

    im Grunde haben die Voredner/innen schon alles gesagt; wirklich gut sind die beide nicht und für 200€ bekommt man gebraucht wirklich was sehr ordentliches.


    Wenn Du allerdings einfach nur hin und wieder mal eine Platte hören magst und etwas schickes neues möchtest ist der Project trotz seines 8.6Zoll-Armes wahrscheinlich ein einfacher, unkomplizierter Dreher.

    Dein Receiver hat, so wie ich das sehe, einen MM-Phonoeingang, wahrscheinlich würde das Ortofon-OM System sogar annehmbar an diesem Eingang spielen.


    Hier sehe ich einen sehr einfachen Einstieg, ob man damit zufrieden ist oder die Limitierung sieht? Keine Ahnung...

    Viele Grüße Tobias.

    PS: Hier gibt es auch einen Gebrauchtmarkt...

    Hallo,

    naja ich lebe ja nicht im "Reinraum" und so gibt es immer wieder Staub der sich auf eine LP niedersetzt, unabhängig von einer statischen Aufladung. Wenn ich also sehe oder höre es ist Zeit wasche ich und gut ist es...

    Viele Grüße Tobias.

    Hallo in die Runde,

    also bei meinem LP12 mit dünner Filzmatte auf Metallteller klebt die Matte auch schon einmal an der LP. Allerdings nur bei ungewaschenen, so auch statisch aufgeladenen Platten, wasche ich ist alles gut...

    Ist es möglich, das Du keine Waschmaschine hast oder die betreffenden LP´s nicht gewaschen hast?

    Vielleicht ist das Geld in einer einfachen PWM (Project/ OKI) besser investiert, als in irgendeiner, wohlmöglich auch noch teuren Auflage?!? Die Jungens und Mädels bei Rega sind ja nicht blöd und die Filzauflage ist bestimmt ohrdienlich...

    Viele Grüße Tobias.

    Ein 1310MKII ist die selbe Konstruktion wie ein 1410MKII wie soll der denn besser "klingen"? Der einzige unterschied ist das der 1310er ein Vollautomat ist. Mechanisch dauerhaft verbunden ist in der Mechanik bei beiden Modellen auch nix... das ist also Schwachsinn.

    Hallo,

    also wenn ich das richtig lese ging es hier um den Vergleich durchgesacktes Subchassie zu funktionstüchtigem...Schwachsinn???...

    Viele Grüße Tobias.

    Hallo,

    dennoch Er schreibt doch von einem langsam anschwellenden Brummen, wenn der Player falsch oder nicht hinreichend verkabelt wäre müßte es doch sofort, von Anfang an brummen.

    Vielleicht mal mit einem der anderen PS ausprobieren ob das Brummen auch vorhanden, nicht das es garnicht am Spieler liegt...

    Viele Grüße Tobias

    Hallo,

    mal ganz blauäugig; könnte man nicht "einfach" ein anderes Pulley nehmen oder auf Dein vorhandenes einen Ring aufstecken....?!?

    Oder wie wäre es mit einem Braun-Schneewitchensarg, auch noch als gutes (Küchen-) Radio und Design-Ikone zu gebrauchen...?!?

    Viele Grüße Tobias.

    Hallo Chris,

    prima das Du hier ein Thema vorstellst,

    ich habe nur meine Zweifel an der Notwendigkeit der "Innovation" zum Ausdruck bringen wollen.


    Denn mir ist bisher aus eigenen "Erfahrungen", den diversen "neue Platten sind durch die Bank murks"-Threads und kurzer Überlegung sofort Zweifel daran gekommen ob denn nun die Galvanik das Problem bei der modernen Vinylproduktion wäre.

    Wie ich zum Ausdruck bringen wollte wird ja an der angeblich so schwierigen "Maschinensituation" mit diesem neuen Verfahren überhaupt nix geändert, falls denn überhaupt nötig.

    Deshalb drängt sich mir halt sofort der Verdacht auf es ginge garnicht um die Qualität der LP´s,

    nun ja und da komme ich wieder beim Geld heraus, um welches es ja nun meistens geht...


    Das hat allerdings nichts damit zutun, das ich nicht andere Meinungen respektiere und generell versuche Neuem immer noch aufgeschlossen gegenüber zutreten.

    Wenn ich in meiner Formulierung zu saftig war, dann war das ohne Absicht und keinesfalls mochte ich Dich damit diskreditieren.

    Die Vielfalt hier ist darüber hinaus ein hohes Gut,

    viele Grüße Tobias.

    Hallo,

    was mir direkt durch den Kopf ging; Stamper mit Laser in Keramik schneiden, Computergesteuert, Klangrichtung wählbar....ok das laß ich mal unkommentiert, nur wo werden denn jetzt die alten Maschinen, welche keiner mehr baut, die schon uralt sind und so weiter und so weiter erneuert bzw. ersetzt???

    Für mich liest sich das halt irgendwie immer, bitte bitte nicht persönlich nehmen, wie viel heiße Luft

    und Dinge die die Welt und somit die Plattenproduktion nicht braucht...Es ist doch möglich mit den vorhandenen Maschinen und Arbeitstechniken sehr gute und ausgereifte LP´s herstellen...


    "Der Eine sagt hüh, der Andere hott und der Dritte verkauft den ganzen Schrott" Rio Reiser


    Viele Grüße Tobias.