Posts by Röhrentobi

    Hallo Rainer,

    sorry wenn ich da ungenau war, bzw. etwas mißverstanden habe.

    Jedenfalls lag keinerlei böser Wille darin, ich bin nur auf diesen DVB-Quatsch eingestiegen, naja dieser ganze Digitalrundfunkkrempel mit den monetären Interessen dahinter drückt mir einfach die Knöpfe.

    Sorry das ich da Deinen Beitrag gekapert habe...viele Grüße Tobias.

    Guten Morgen,

    auch auf die Gefahr hin mich lächerlich zu machen, ich halte DAB was auch immer nicht für den Nachfolger von irgent etwas, außer von DAB nix....

    Auch das Gebetsmühlenartige wiederholen von wieauchimmer gelagerten "Fakten"

    ändert hieran nix...

    Nicht nervös machen lassen, die möchten nur gerne neue Konsumergeräte absetzen, mehr nicht....

    Falls wirklich Sender dauerhaft abgestellt werden wäre dies natürlich tragisch und würde mMn eine neue "Eskalationstufe" makieren...

    Ich selbst, 5-Elementantenne in der Kölner-/ Düsseldorferbucht, hab da möglicherweise gut lachen???

    Viele Grüße Tobias.

    Hallo Chris,

    Du beschreibst in deinem letzten Beitrag sehr schön meine Gedanken beim lesen dieses Thread´s. Laß Dich bitte nicht entmutigen, ich find jedes konstruktive Einbringen sehr gut und bereichernd!

    Warum hier gerne und immer wieder gekapert wird, keine Ahnung?!?

    Mein Gefühl ist, zum einen fallen diejenigen die kapern halt mehr auf. Die vielen möglicherweise Angesprochenen schweigen. Leider hat das Destruktive scheinbar immer mehr Platz als das Schaffende, das Zeigende, das Unvoreingenommene.

    Tja, was möchte man mehr sagen...viele Grüße Tobias.

    Hallo Leute,

    laßt euch nicht aufmischen, die immerwerenden Spitzen geschickt eingestreut lassen einen schon nicht kalt. Genau das scheint der Spaß der Störer zusein...

    Da kann die kritischer Nachfrage gedanklich ins gleiche Fahrwasser gelangen wie auch die Stichellei...ich für meinen teil versuche einfach nicht mehr jedes Stöckchen zu nehmen welches mir da von wem auch immer hingehalten wird.


    Nur am Rande; die ganze Haßrederei, der Shit der hier über eine Marke ausgeschüttet wird, das Pfenniggefuchse von Menschen die wahrscheinlich an anderer(?) Stelle jede Menge Geld verbrennen; naja das zeigt mMn nur das

    meine Ohren doch ganz stimmig liegen und ich höre da einfach weiter happy meine Platten mit Gerätschaften eines der letzten Herstellers in der EU...

    Viele Grüße Tobias.

    Hallo Thorsten,

    das der Riemen hier maßgeblich ist; ich glaube nein.

    Wie hast Du denn die Drehzahl "gemessen"???

    Du merkst, hier liegt mMn schon eine Fehlerquelle, hört man denn auch die "erhöhte" Drehzahl?

    Wenn man es nicht hört; ...

    Viele Grüße Tobias.

    Hallo Freddy,

    ich kenne Dein System selber nicht, dennoch ich höre nur Gutes über die alten Elac-MM´s. Schon die Tatsache das es diese "Nachbaunadeln" in (offensichtlich) allerhöchster Qualität zu kaufen gibt sagt mir das Du was feines dein eigen nennst...(!!!)

    Viele Grüße Tobias.

    Hallo Michael,

    also hier ist eigentlich schon alles gesagt; nur die Spezifikation X-2 noch nicht.

    Das bedeutet zugelassen für den Betrieb zwischen den Netzpolen L / N.

    Hingegen Y zugelassen zwischen Netzpol und Masse, also "höherwertig"....

    Viele Grüße Tobias

    Gut möglich, man wird ja heutzutage immer öfter verarscht... ^^


    Ja leider...und zusätzlich wird das ja nicht mehr so deutlich ausgesprochen, sondern es heißt dann "ich kenn da ein anderes Narrativ" oder "alternative Fakten"....

    Hallo Ihr beiden,

    also ich möchte einfach hier mal reingrätschen. Ich glaube Ihr habt das selber garnicht gemerkt und wahrscheinlich auch nicht so gemeint, dennoch hier von "vera..." zu sprechen ist ja genau das Schaffen ebensolcher alternativen Fakten.

    Der Hersteller sagt doch eindeutig "versilbert"...oder hab ich da die ganze Zeit etwas falsch verstanden?!


    Viele Grüße Tobias.

    Hallo,

    also hier handelt es sich ja um einen seriösen Hersteller, der dieses Problem scheinbar kennt.

    Warum nicht nach Herstellerangabe ein Massekabel anbringen und gut?

    Wenn ich den Dialog schriftlich habe, bin ich der Meinung, haftet der Hersteller auch für die neue Konstellation vollumfänglich. Ich würde denen mal Kenne unterstellen...

    Laß Dich nicht verrückt machen,

    viele Grüße Tobias.

    Hallo Tom,

    ich hab´s nicht mehr so ganz im Kopf aus dem Stehgreif, ich hab den mal in NL gekauft. Ich meine in Belgien war da noch eine eigene Fernsehnorm, das Gerät konnte halt beide, dies wurde, meine ich, mit der UHF-Taste umgeschaltet, ich meine diese Ausstattung wäre ab Werk gewesen.

    Also quasi 2XVHF / verschiedene Normen.....

    Viele Grüße Tobias.

    Hallo Tom,

    klar vollröhren Gerät, ich würde sagen etwas jünger als Walther´s, ein paar wenige Jahre. Meines ist ein Mehrnormenempfänger aus der Ecke Belgien/NL. Ich hab den allerdings schon ewig nicht mehr vor Augen gehabt, der ist hinten-unten eingelagert...naja ich sollte mal wieder aufräumen,

    viele Grüße Tobias.

    Hallo Walter,

    Mensch Du läßt aber nix aus.....super Kiste; ich müßte meinen ich glaub BP-Derby(?!?) auch mal wieder ans Licht holen...hmm,

    viele Grüße Tobias.

    Hallo,

    hier möchte ich nochmal reingrätschen; also entweder die Störung bzw. das Geräusch wird vom Plattenspielernetzteil selber erzeugt, dann ist dieses Netzteil defekt und gehört ausgetauscht.

    Oder die Störung wird von aussen aufgedrückt, entweder "aufgeblasen"; sprich aufgesendet oder durch eine Einschleppung über die Netzleitung; dann könnte auch der Nachbar es "verschulden"...

    Bevor man nun irgendwelche Abhilfe unternimmt wäre es schon von Vorteil die Art / den Grund des Störgeräusches zu ermitteln.


    Nur mal ein Beispiel aus der schnellen Erinnerung und am Rande: In einem Hotel in Köln und auf Teilen der Straße davor war in einem bestimmten großen Bereich kein UKW-Empfang mehr möglich, die auf diesem Teil des Bandes/ der Skala liegenden Sender waren wie tot / unmodeliert. Als Übeltäter bzw. in diesem Falle Störsender stellte sich, nach langem hin und her, die Brandmeldeanlage im Nachbarhaus heraus. Diese sendete über ihre reichlichen Meter Leitungen fröhlich im MHz-Bereich und bließ somit einen großen Teil der UKW-Bandes stumm.....

    Viele Grüße Tobias.